Was hört ihr grade?

Da gibt's noch wesentlich kürzere Scheiben.
28 Minuten Bayou Country von CCR zum Beispiel.

Oder ebensoviel von den MC5 bei Back in the USA


Aber auch, mit gerade einmal 30 Minuten, davon gut 12 davon auf Seite 2:


Was dachten sich die Bands eigentlich dabei, so kurze Scheiben rauszubringen??
Gute Frage! Ganz aktuell : NoFX-Double Album(nach Single Album). Ich lache gerne, aber 10 Titel und 27:09 Min.:rolleyes: Gut, dass es Streaming gibt.
 
Hard Rock ist, bis auf wenige Ausnahmen, nicht wirklich mein Genre. Merke das immer, wenn ich diverse Heft-CDs aus der "Classic Rock" & Co. durchhöre.
Entweder man hat es oder nicht! Wie empfindet man Musik? Was spricht mich an? Was stört oder löst Lebenskrisen aus? Ohne meine tägliche Dosis Heavy Metal bin ich nicht zufrieden(und das seit Jahrzehnten). Für viele nicht nachvollziehbar.
 
Vielleicht liegt es auch an der modernen Produktion, dass ich damit nicht warm werde? Deep Purple, Cream, Led Zeppelin usw. höre ich nämlich recht gern. Finde, dass vieles was in dem Bereich heute so rauskommt klingt für mich steril und kalt.
Da muss ich dir(teilweise)recht geben. Stichwort Loudness Wars. Sicherlich lässt sich mit ganzen technischen Möglichkeiten das "Wohlgefühl" der früheren Analogtechnik nicht reproduzieren. Oder nur eingeschränkt.
 
Gute Frage! Ganz aktuell : NoFX-Double Album(nach Single Album). Ich lache gerne, aber 10 Titel und 27:09 Min.:rolleyes: Gut, dass es Streaming gibt.
Die kürzeste LP(!!) , die ich besitze, ist No Question Asked von den Flesh Eaters von 1980. Die wird wirklich als LP geführt.


Das ist eine aufgemotzte Version.
Meine originale hat 14 Titel bei rund 24 Minuten. Seite 1 hat nicht mal 10 Minuten.



Die US Beatles Alben waren eben so kurz.
 
Hard Rock ist, bis auf wenige Ausnahmen, nicht wirklich mein Genre. Merke das immer, wenn ich diverse Heft-CDs aus der "Classic Rock" & Co. durchhöre.
Bei mir ist es Neoprog.
Ich hab schon öfter versucht, da reinzukommen. Aber ich finde diese Bandwurmstücke, die man da findet, oft unangenehm pathetisch, glatt, langweilig und überbewertet.

Dream Theater mag eine Ausnahme sein, aber die gibt es schließlich schon seit den 80ern .

Aber an den progressiven Rock der frühen 70er reichen sie lichtjahreweit nicht ran.
 
Die 3 Schwestern aus Mexiko sind momentan nur auf den heimischen und den US Markt beschränkt. Europa schläft noch ein wenig. Egal! Musikalisch genauso scharf wie mein Chili con carne!
Wenn Frauenband.....dann lieber....


oder

 
Ich mach mal etwas Werbung für meinen (ABBA) Freund Martin mit seiner Band Groenalund, der um die Ecke sein Tonstudio hat:


Groenalund "I'm sorry I love you"
Official Video

https://distrokid.com/hyperfollow/groenalund/im-sorry-i-love-you

"I'm sorry I love you" was released first in 2019 as a music video on YouTube. This new release in 2022 is a completely new remix and remaster in better quality, to announce the upcoming album #lovestorm on January 13th 2023.

Evtl. gefällt es ja dem einen oder anderen ;)
 
Wenn Frauenband.....dann lieber....


oder

Da gibt es noch Dutzende andere. Birtha hast du vergessen. Den Auftritt von Fanny im Beat Club findet man in der Röhre. Parallel dazu das Comeback Album "Fanny walked the earth"
 
Ich mach mal etwas Werbung für meinen (ABBA) Freund Martin mit seiner Band Groenalund, der um die Ecke sein Tonstudio hat:


Groenalund "I'm sorry I love you" Official Video

https://distrokid.com/hyperfollow/groenalund/im-sorry-i-love-you

"I'm sorry I love you" was released first in 2019 as a music video on YouTube. This new release in 2022 is a completely new remix and remaster in better quality, to announce the upcoming album #lovestorm on January 13th 2023.

Evtl. gefällt es ja dem einen oder anderen ;)
Hat was von ABBA. Gefällt.
 
71qsj01Z4DL._SY355_.jpg
 

Das aktuelle Magazin

Neueste Beiträge

Oben