Was hört ihr grade?

Schon fast am kofferpacken für die 9000km ostwärts, fällt mir noch das hier wunderbar ins Ohr:


Julian Cope hat gewusst, wie man hinreißende Musik schreibt. Die LP hier aus den 80ern ist wundervoll.
Gleich der erste Song macht Laune auf mehr.
 
aktuala - la terra (1974)

italo-weltmusik. hatte vor kurzem das debütalbum gepostet.

817fUqfigaL._SS500_.jpg
 
Ich liefere aus Dänemark Burnin Red Ivahoe nach mit ihrer 24minütigen www suite.
Damals wurde noch richtige Musik gemacht, die von den Socken haut.
So vieles von heute klingt dagegen wie eingeschlafene Füße.

burnin red ivanhoe waren wohl einer der wichtigsten vertreter der damaligen dänischen szene, die einige sehr gute (und grossteils kurzlebige) bands hervorbrachte. kann dir z.b. auch das spätere album right on mit dem brennenden auto empfehlen, finde ich ähnlich gut wie die frühen alben und als ganzes sogar ein wenig beständiger.

auf ihrem debüt (steht hier) gibt es auch einige glanztaten, leider ist es deutlich zu lang geraten, das hätte sie straffen müssen. hab ich irgendwie länger nicht mehr gehört. gleich rauskramen... :rolleyes:
 
Schon fast am kofferpacken für die 9000km ostwärts

hatte mich jetzt schon gewundert wegen kanada und ostwärts, aber dann fiel mir deine asienreise-ankündigung ein... ;):cool:

hier etwas was diesbezüglich sehr passt, vielleicht hörst du es dir ja an.
falls ja, achte darauf was da alles in der nummer passiert, für mich ist dieser song ein musterbeispiel für intelligente und vielschichtige musik.

 
Etwas völlig obskures zur guten Nacht.
Schon das Cover ist das Geld wert...

Die beiden Songs finde ich absolut geil. Und das meine ich ernst. Höre das jetzt schon zum 3.male.


Und diese superstarken Songs schreien regelrecht nach einer ganzen LP!!

 
Zuletzt bearbeitet:
Mit diesem Album hat sich "Lawless" einen Bärendienst erwiesen. Hier wollte man die Gunst der seichten? Zuhörer gewinnen. Die beinharten Fans waren enttäuscht, ob des Mainstreams!
Egal, tolle Band und mein Favorit bleibt " The Crimson Idol" und "Golgotha".
LG
Sicherlich kein Überflieger. Aber rückblickend gehört, die Enttäuschung von damals ins Abseits gestellt, ein gutes Album. Aber eben nichts, was essentiell ist.
 

Das aktuelle Magazin

Neueste Beiträge

Oben