Was hört ihr grade?

81E7PGamaAL._S600_.jpg

(2019)

 
My5qcGVn.jpeg

(1997)

Bin grad Durchstöbern meiner "deutschsprachigen Abteilung". Juliane Werding hatte mir mal eine zeitlang auch sehr gefallen. Bis dahin, 1997.

 
Wie wärs mit einer DoppelLP von LOVE?


Side A
"I'll Pray for You" – 3:50
"Abalony" – 1:50
"Signed D.C." – 5:15
"Listen to My Song" – 2:28
"I'm Down" – 3:48

Side B
"Stand Out" – 3:00
"Discharged" – 1:30
"Doggone" – 12:00


Side C
"I Still Wonder" (Jay Donnellan, Arthur Lee) – 3:05
"Love Is More Than Words or Better Late Than Never" – 11:20
"Nice to Be" – 1:50
"Car Lights On in the Daytime Blues" – 1:10

Side D
"Run to the Top" – 3:00
"Willow Willow" – 3:22
"Instra-Mental" – 3:00
"You Are Something" – 2:05
"Gather 'Round" – 4:50
 
Gogol Bordella.jpg
Auf dieses Werk wurde ich heute bei meiner täglichen Morgenlektüre (TAZ) aufmerksam. Gleich an den PC und mal kurz rein gehört. Seitdem läuft "Solidaritine" in Dauerschleife. Die CD erschien übrigens am 16. September 2022, auf die LP muss ich noch bis zum 23. Mai 2023 warten, habe sie aber trotzdem geordert.
Hier meine Lieblingssong
 
Anhang anzeigen 20787
Auf dieses Werk wurde ich heute bei meiner täglichen Morgenlektüre (TAZ) aufmerksam. Gleich an den PC und mal kurz rein gehört. Seitdem läuft "Solidaritine" in Dauerschleife. Die CD erschien übrigens am 16. September 2022, auf die LP muss ich noch bis zum 23. Mai 2023 warten, habe sie aber trotzdem geordert.
Hier meine Lieblingssong
Andie, das ist ein sehr schwungvolles Album.
MfG
....und sehr anspruchsvoll, sonst wäre es auch nicht in der TAZ.
Klasse.
 
Kaffkiez.jpg
Irgendwie habe ich das Gefühl, dass im Moment so unheimlich viel gute Musik aus unterschiedlichsten Genres auf dem Markt erhältlich ist. Allerdings stelle ich ebenfalls fest, dass die LPs im Preis richtig anziehen. Für jedes Werk, welches ich mir ins Regal stellen möchte, sind häufig knapp 30 € zu zahlen. Okay, ich sehe ein, Künstler müssen auch leben, doch für uns Normalos heißt es aktuell, Geld zusammen halten, denn die Inflationsspirale soll bei aktuell zehn Prozent noch nicht ihr Ende gefunden haben.
So muss die neue Kaffkiez-LP "Alles auf Anfang" zunächst im Ladenregal bleiben, denn bei einer Kaufentscheidung spielt der Preis auch eine wichtige Rolle.
Dass mir die Musik der Band ausgezeichnet gefällt, musikalisch wie textlich, ist außen vor. Wenn ich allerdings für eine einzelne LP 30 Euro auf die Ladentheke lege und einen Cent zurück bekomme, ist dies für mich die absolute Obergrenze und da muss dann auch alles, wirklich alles stimmen. Die LP muss dann schon längerfristig sehr nachhallen.
 
Wieder mal etwas von den Beatles. Abbey Road dürfte wohl mein Lieblingsalbum der Beatles sein. Zur Abendstunde passt "You Never Give Me Your Money" wohl ganz gut.

das ist für mich ein schier unglaublicher song, der nur vor musikalität strotzt. etwas länger könnte er sein!

ich nenne ja immer ein trio, wenn es darum geht welches ich von ihnen favorisiere.
das war schon immer so, keines der drei kann ich da über die anderen heben...

revolver
weisses album
abbey road
 
Zuletzt bearbeitet:

Das aktuelle Magazin

Neueste Beiträge

Oben