Was hört ihr grade?

Nun ja, der Hintergedanke der "Namensänderung" war der, dass ich bei meiner Registrierung unter einer Art Verfolgungswahn lItt.Irgendwie ließ mich derGedanke nicht los, dass irgendeiner der Despoten vom MuZi auch mal in anderen Foren spioniert. Ausserdem hatte mir eine gute Fee geflüstert, das es hier vor Ort jemanden gibt, der noch ein Opfer sucht.

versteh ich schon irgendwie. da fällt mir ein, dass ich es wirklich kaum glauben konnte, als ich sah dass sich ein gewisser herr mond tatsächlich extra hier angemeldet hatte, um seinen unmut zu äussern. :eek:

ja, das bzgl. gesuchtem opfer kann ich bestätigen; wir waren sehr glücklich, als du dann hier warst und rieben uns die hände.
 
genesis - trespass (1970)

genesis-trespass-pink-s-135015.jpg
 
Es ist einer dieser schrecklichen Abende.....an denen ich bis 01 Uhr durchhalten muss, da Töchterchen dann schon wieder von einer Party abgeholt werden muss.

Ich bin überhaupt nicht gerne so lange auf und ginge lieber wie gewohnt um 20 Uhr schlafen.

Aber watt mutt, datteln mutt.


Ein paar Scheiben müssen mich gut unterhalten.

Das ging dann los mit

 
41no75DUTkL._SX450_.jpg


DDT - Мир номер ноль
Ich vermute, ich besitze 95% aller DDT-Scheiben. Das sind nicht wenig, aber dieses Teil sticht hervor. Es ist einfach anders und wird sehr konträr behandelt. Für mich einfach genial.
Und, der Sänger (https://de.wikipedia.org/wiki/Juri_Julianowitsch_Schewtschuk) gilt als der Bruce Springsteen des Ostens.
Er ist Putins Gegner in Sachen Krieg und Staat. Putin kann nicht an ihn heran, Juri ist in Russland eine Ikone.
Ich hoffe es!
MfG
 
Mittachtziger Melodic Metal aus Nagoya.
Richtig geile Scheibe.
Werd ich mir runterladen und Dienstag zum Wecken nehmen. Dann kommt gleich gute Laune auf.

Ich hab auch was richtig gutes von 1980.


Diese Scheibe ist wohl total vergessen, aber überragend.
Hör dir mal daraus an "Whatever happened to love". Oder Track 1 ihre Fassung von Eleanor Rigby.
Das Stück ist ein Killer. Besser geht's nicht.
 
Richtig geile Scheibe.
Werd ich mir runterladen und Dienstag zum Wecken nehmen. Dann kommt gleich gute Laune auf.

Ich hab auch was richtig gutes von 1980.


Diese Scheibe ist wohl total vergessen, aber überragend.
Hör dir mal daraus an "Whatever happened to love". Oder Track 1 ihre Fassung von Eleanor Rigby.
Das Stück ist ein Killer. Besser geht's nicht.
Falls noch nicht bekannt, such mal Metal for Muthas in der Röhre. Richtig geiler Sampler von 1980.
 

Das aktuelle Magazin

Neueste Beiträge

Oben