Was hört ihr grade?

61cXXrS6GUL.jpg

(1994)

Da die Stones gerade wieder in aller Munde sind... :cool:

 
John Greaves kenne ich eigentlich nur im Zusammenhang mit Hugh Hopper...., werde ich mal auf die Suche nach Solo-Sachen gehen....

Ich kenne ihn als Mitglied von Henry Cow und habe danach erst die ganzen Canterbury-Verbindungen entdeckt. Aber der Großteil seines Solo-Materials ist schon deutlich anders als HC, Hopper und Canterbury. Bei National Health und Soft Heap war er übrigens auch dabei.
 

Inkl. Get out of Denver.[ Track 1]

Für mich eine seiner besten Platten.

9 Stücke, fast alle ziemlich kurz.
Seite 1 richtig gut geradeaus rockend, Seite 2 eher etwas getragener und ruhiger.

Größtes Manko der Platte: Nur rund 30min Spieldauer.

Witzigerweise nennt er das zweite Stück " Long Song coming"...mit gerade mal 4:26min.

Ist auf diesem Album aber wirklich lang.
 

Aller guter Dinge sind 3.
Vor dem Schlafengehen - ist stockdunkel und regnerisch draußen- diese wirklich umwerfend vielseitige interessante Scheibe einer belgischen Band.
Es macht echt Spaß, dieses Ding aus dem Jahre 1974 zu hören!!!!
 

Das aktuelle Magazin

Neueste Beiträge

Oben