Was hört ihr grade?

91S2C6-WRpL._SL600_.jpg

(2007)

Mir gefällt dieses Live Album prima. Es beinhaltet sehr gute Fassungen von Neverland, Oecan Cloud, A Voice From The Past, Man Of A Thousand Faces und Easter. Auch der Konzertmitschnitt auf der DVD ist ein Erlebnis.

 
Mir auch. Die DVD hab ich noch gar nicht geschaut, weil mir in dem Fall die Musik eigentlich völlig genügt.
Mir auch. Die DVD hab ich noch gar nicht geschaut, weil mir in dem Fall die Musik eigentlich völlig genügt.

Es lohnt sich, die DVD des Konzertes anzuschauen. Es macht einfach Spaß die Band im Einklang mit dem Publikum zu erleben. Schaue Dir doch mal als Appetithappen Easter an.
 
Armstrong.jpg
Heute war mal wieder ein Armstrong-Album fällig. Ich griff zu "Louis Armstrong and his friends". Dabei ging mir so durch den Kopf, dass dies eigentlich kein sonderlich spektakuläres Armstrong-Werk ist, es aber Spaß macht zuzuhören. Als ich dann sah, was Wikipedia zu dem Werk sagt, musste ich doch schmunzeln: ...gehört nicht zu den wichtigsten Veröffentlichungen des Trompeters, aber es ist ein sicherlich interessantes und unterhaltsames Werk.
Na, da waren wir uns ja mal so richtig einig.
Der 1901 geborene Armstrong war 1970 bei den Aufnahmen dieses Albums gesundheitlich nicht voll auf der Höhe, konnte sich selbst auch nur als Sänger einbringen und tat als 69jähriger alles, um im Trend der Zeit ziemlich aktuell zu klingen.
Der damals gern gehörte Bigband-Sound kommt perfekt im Song "Boy from New Orleans" rüber. Mein Lieblingssong ist das, die zweite Seite eröffnende "Give Peace a Change".
Diese LP habe ich in den letzten Wochen in einigen Flohmarkkisten gesehen, ist nicht sehr gefragt und daher für relativ kleines Geld zu bekommen. Wer über diese LP bei seinen/ihren Flohmarkttouren stolpern sollte, sollte die LP nicht stehen lassen sondern ihr ein neues zuhause geben.
 
Lovin Spoonful.jpg
Obwohl ich von John Sebastian sehr beeindruckt bin und seinen Auftritt /seine Rolle im Rahmen des Woodstock-Festivals sehr beeindruckend fand, hat es, was "Lovin´ Spoonful" betrifft bei mir nur zu zwei Compilations gereicht. Da ist zum einen "Collection" aus dem Jahre 1968 und diese von Buddah Records (TELDEC), im Rahmen der Serie "Die weiße Serie" heraus gebrachte LP aus dem Jahr 1981.
Ich habe es ja bereits an anderer Stelle anklingen lassen, dass ich Serien liebe und bemüht bin solche Serien komplett zusammen zu bekommen.
Bei dieser "Die weiße Serie" gibt es einige interessante LPs, wie z.B. Them & Van Morrison, David Bowie, UFO, Everly Brothers, Cat Stevens u.a., dann gibt es natürlich auch Sachen, die tun wirklich nicht whe, als da sind Milva, Peter Maffay, "Hits aus Italien", aber "Gottlieb Wendehals" und "Ernst Mosch werde ich mir wirklich nicht ins Plattenregal stellen.
 
Zuletzt bearbeitet:
71rSLsD3iML._SL600_.jpg

(1977/rem 2011)

Normalerweise bin ich ja erstens kein Komplettist und zweitens keiner, der sich normalerweise neue bzw. erneuerte Versionen eines Lieblingsalbums zulegt. Das hier wird eine von wenigen Ausnahmen werden.

Guten Morgen also mit jener Platte, die mir damals im Erscheinungsjahr mein ungarischer Freund "organisiert" hat.
Tolle Musik und eine wunderbare Erinnerung.
 
71rSLsD3iML._SL600_.jpg

(1977/rem 2011)

Normalerweise bin ich ja erstens kein Komplettist und zweitens keiner, der sich normalerweise neue bzw. erneuerte Versionen eines Lieblingsalbums zulegt. Das hier wird eine von wenigen Ausnahmen werden.

Guten Morgen also mit jener Platte, die mir damals im Erscheinungsjahr mein ungarischer Freund "organisiert" hat.
Tolle Musik und eine wunderbare Erinnerung.
Über die Grenze geschmuggelt :rolleyes:
 
51haNCJNvYL.jpg

(2016)



edit: Die Josefin steht bei mir in direkter Nachbarschaft zur Animals-CD. Deshalb hab ich sie mal wieder eingelegt. Ist in der Summe nicht absolut meine Musik, aber ich höre mir das immer mal wieder gern an.
 
Zuletzt bearbeitet:
51haNCJNvYL.jpg

(2016)



edit: Die Josefin steht bei mir in direkter Nachbarschaft zur Animals-CD. Deshalb hab ich sie mal wieder eingelegt. Ist in der Summe nicht absolut meine Musik, aber ich höre mir das immer mal wieder gern an.
...trotzdem danke für die Vorstellung Bin neugierig geworden.
 

Das aktuelle Magazin

Neueste Beiträge

Oben