Was hört ihr grade?

ein meisterwerk. früher waren für mich das erste und strange days die eindeutig besten alben der doors, mit der zeit hat sich dann l.a. woman denen annähern können. die kurzen songs auf strange days sind auch allesamt genial. was mich z.b. jedes mal beeindruckt, ist der aufbau und die sehr eigenwillige dynamik, die moonlight drive besitzt.

GANZ GROSSE KUNST!!
Geht mir ebenso. Die Doors begleiten mich auch schon ein gefühlte Ewigkeit. Eines meiner Lieblingsalben ist "Absolutely Live".

1659788872975.png

Five To One

 
Geht mir ebenso. Die Doors begleiten mich auch schon ein gefühlte Ewigkeit. Eines meiner Lieblingsalben ist "Absolutely Live".
hab ich mir nie zugelegt, dafür habe ich live in concert und live in pittsburgh 1970. das sind die einzigen live-doors hier, eigentlich hätte ich schon vor mir noch etwas mehr zu holen... da fällt mir ein, vor ein paar jahren erschien ja dieses london fog-teil (ganz frühe liveaufnahmen von 1966), ich sah das ding einmal in münchen und liess es liegen, seitdem nicht mehr wieder gesehen. da es immerhin die doors sind, wundert mich das sehr. :rolleyes:
 
Geht mir ebenso. Die Doors begleiten mich auch schon ein gefühlte Ewigkeit. Eines meiner Lieblingsalben ist "Absolutely Live".

Anhang anzeigen 20168

Five To One

Doors Live in New York.jpg
2017 kaufte ich mir diese Doppel-LP mit insgesamt 19 Tracks. Für mich immer noch ein sehr starkes Album in einer verdammt gut Tonqualität.
Vor fünf Jahren habe ich für diese Doppel-LP etwas über 20,00 € zahlen müssen. Mittlerweile ist das Doppelte fällig. Dafür ist das Vinyl aber noch problemlos zu bekommen. Die CD-Box mit insgesamt 90 Songs ist bei den großen Anbietern anscheinend vergriffen. Bei EBay muss man für diese sechs CDs um die 200,00 € berappen.
 
Anhang anzeigen 20170
2017 kaufte ich mir diese Doppel-LP mit insgesamt 19 Tracks. Für mich immer noch ein sehr starkes Album in einer verdammt gut Tonqualität.
Vor fünf Jahren habe ich für diese Doppel-LP etwas über 20,00 € zahlen müssen. Mittlerweile ist das Doppelte fällig. Dafür ist das Vinyl aber noch problemlos zu bekommen. Die CD-Box mit insgesamt 90 Songs ist bei den großen Anbietern anscheinend vergriffen. Bei EBay muss man für diese sechs CDs um die 200,00 € berappen.
bei 90 songs könnte es sich ja um eine box mit mehreren auftritten von verschiedenen abenden handeln (?), sowas gibt es z.b. bei den grateful dead öfters, aber so üppige dinger nix für mich (erstens der preis, zweitens die zahlreichen überschneidungen, drittens bei den wirklich grossen boxen die gesamtmenge an material). die einzige ausnahme die ich hier habe, ist die 3 cd version von fillmore 1969, eben von den dead.

was mich jetzt aber noch interessiert: welche doors-studioalben favorisierst du? :)
 
Nee, von RCA!
Du hast bestimmt die Collection?
Repertoire hat aber auch DCD....hmmm?!
MfG
Ist leider keine Erstpressung, bei Ebay seh ich grad kostet die ein Vermögen!
ja, es ist die collection mit der violetten farbversion des covers. kann gut sein, dass ich mir irgendwann mal die normale version des albums gönne, wenn ich es irgendwo sehe und der preis annehmbar ist.

hab mir die 2 cd version von repertoire angesehen, das ist wohl fast die gleiche auflistung wie bei meiner angel air ausgabe. also schon etwas arg üppig zumal die qualität teils solala ist. beim stöbern auf discogs wurde ich daran erinnert, dass anfang der 90er eine weitere cd mit alten aufnahmen erschien, auf dem label background. die sachen sind zwar auch auf den doppel cds drauf, doch hier ist das material angeordnet wie bei einem richtigen einzelalbum. wäre vielleicht eine gute anschaffung.
 
ja, es ist die collection mit der violetten farbversion des covers. kann gut sein, dass ich mir irgendwann mal die normale version des albums gönne, wenn ich es irgendwo sehe und der preis annehmbar ist.

hab mir die 2 cd version von repertoire angesehen, das ist wohl fast die gleiche auflistung wie bei meiner angel air ausgabe. also schon etwas arg üppig zumal die qualität teils solala ist. beim stöbern auf discogs wurde ich daran erinnert, dass anfang der 90er eine weitere cd mit alten aufnahmen erschien, auf dem label background. die sachen sind zwar auch auf den doppel cds drauf, doch hier ist das material angeordnet wie bei einem richtigen einzelalbum. wäre vielleicht eine gute anschaffung.
Ich habe mir jetzt nochmal die Vinyl-Repertoireausgabe bestellt. Mein altes Teil muss wohl ein alter, verlodderter
Fund von einem unseriösen Händler sein. Läuft auf beiden Seiten nicht mehr durch. Das ist es mir wert.
Shit happens und danke für die Erinnerung.
MfG
 
Pixlr_20220806213311004.jpg
Es hat seit meiner Rock-Fanwerdung nur 22 Jahre gedauert, aber jetzt hat der Boss auch bei mir gezündet.
Richtig guter Mainstream-Rock.
Ich mach mal gleich mit "Born To Run" weiter.
Vermutlich werde ich einfach alt.
 
genesis - selling england by the pound (1973)

bald kommt der herbst, ich freue mich schon wie ein bekloppter darauf. diese erdrückende dominanz von sonne, hitze und extremer helligkeit den ganzen tag, einfach nur ermüdend und monoton! gestern und heute haben wir endlich ganz anderes wetter, viel mehr wolken. sowas bewirkt bei mir auch immer einen musikalischen wandel.

 
genesis - selling england by the pound (1973)

bald kommt der herbst, ich freue mich schon wie ein bekloppter darauf. diese erdrückende dominanz von sonne, hitze und extremer helligkeit den ganzen tag, einfach nur ermüdend und monoton! gestern und heute haben wir endlich ganz anderes wetter, viel mehr wolken. sowas bewirkt bei mir auch immer einen musikalischen wandel.

Das geht mir ähnlich. Mit dem Beginn des Herbstes höre ich auch andere Musik.
 
genesis - selling england by the pound (1973)

bald kommt der herbst, ich freue mich schon wie ein bekloppter darauf. diese erdrückende dominanz von sonne, hitze und extremer helligkeit den ganzen tag, einfach nur ermüdend und monoton! gestern und heute haben wir endlich ganz anderes wetter, viel mehr wolken. sowas bewirkt bei mir auch immer einen musikalischen wandel.

Das Album ist gut, aber Dein Text, bäh!
Wir haben nur drei Monate Sommer & was da gemeckert wird, ist doch die Härte...
 
Das Album ist gut, aber Dein Text, bäh!
Wir haben nur drei Monate Sommer & was da gemeckert wird, ist doch die Härte...
der text hätte sogar noch "härter" ausfallen können. den sommer sofort zwischen dem frühling und herbst aufteilen, jeder bekommt 1,5 monate... das einzige was ich wirklich vermissen würde ist die besonders üppige natur, sonst nix. :cool: und für west coast, us-musik... brauch ich keine üblen hitzetage, sonnige tage gibt es zum glück zu jeder jahreszeit.

jetzt besteht aber endgültig die gefahr, dass du dir den bart komplett ausraufst...
 
der text hätte sogar noch "härter" ausfallen können. den sommer sofort zwischen dem frühling und herbst aufteilen, jeder bekommt 1,5 monate... das einzige was ich wirklich vermissen würde ist die besonders üppige natur, sonst nix. :cool: und für west coast, us-musik... brauch ich keine üblen hitzetage, sonnige tage gibt es zum glück zu jeder jahreszeit.

jetzt besteht aber endgültig die gefahr, dass du dir den bart komplett ausraufst...
Jeder hat so seine Vorlieben. Ich sehe es ähnlich wie @Waldmeister. Früher liebte ich den Frühling, mittlerweile ist für mich der Herbst eine tolle Jahreszeit. Zwar gibt es immer noch schöne Spätsommertage, doch in seiner Vielfältigkeit hat diese Jahreszeit deutlich mehr zu bieten als ein langweiliger, heißer Sommer.
 

Das aktuelle Magazin

Neueste Beiträge

Oben