Was hört ihr grade?

ich war heute im kleinen oberbayrischen städtchen traunstein. hübscher stadtkern, wie so oft bei solchen orten - in der parkanlage lungerte ich dann ein wenig auf einer bank rum. es gibt dort einen müller und media markt, habe auch beide aufgesucht aber die cd-sortimente waren recht schwach, daher leider nix gefunden. :rolleyes:

danach gab es diese beiden scheiben, die gut zum wetter passten.

snafu - all funked up (1975)

das dritte und letzte album der britischen jamrocker mit usa- und funkeinflüssen.



man - be good to yourself at least once a day (1972)

 
ich war heute im kleinen oberbayrischen städtchen traunstein. hübscher stadtkern, wie so oft bei solchen orten - in der parkanlage lungerte ich dann ein wenig auf einer bank rum. es gibt dort einen müller und media markt, habe auch beide aufgesucht aber die cd-sortimente waren recht schwach, daher leider nix gefunden. :rolleyes:

danach gab es diese beiden scheiben, die gut zum wetter passten.

snafu - all funked up (1975)

das dritte und letzte album der britischen jamrocker mit usa- und funkeinflüssen.



man - be good to yourself at least once a day (1972)

SNAFU steht für Situation Normal, All Fucked Up. In meiner Sammlung befindet sich das Album "Situation Normal" seit 1975. Es erschien allerdings bereits 1974.

20220625_224618 (1).jpg

 

Baby Grandmothers
Ein Edelstein des Psychedelic-Undergrounds! Was für eine Session?!
1967-68
Die tourten gemeinsam mit Jimi, damals.....
MfG
hab ich auch hier, als teil eines sehr schönen buches über die schwedische musikszene der späten 60er und 70er. du vermutlich auch? somit leider ohne echte cd-hülle, das stört mich schon etwas. die musik ist wirklich sehr gut, und die waren ja verwandt mit den mecki mark men (von denen hab ich leider noch nix) und dann den grossartigen kebnekajse, die wirklich sehr nordisch klingende musik machten. die stehen wiederum schon lange in meiner sammlung und wurden schon unzählige male genossen.

p.s. passt ja wirklich gut, dass du auch jimi erwähnst, denn als letztes album des tages ging hier vor etwa einer stunde eben eines von der experience zu ende. muss ich noch posten, später.
 
hab ich auch hier, als teil eines sehr schönen buches über die schwedische musikszene der späten 60er und 70er. du vermutlich auch? somit leider ohne echte cd-hülle, das stört mich schon etwas. die musik ist wirklich sehr gut, und die waren ja verwandt mit den mecki mark men (von denen hab ich leider noch nix) und dann den grossartigen kebnekajse, die wirklich sehr nordisch klingende musik machten. die stehen wiederum schon lange in meiner sammlung und wurden schon unzählige male genossen.

p.s. passt ja wirklich gut, dass du auch jimi erwähnst, denn als letztes album des tages ging hier vor etwa einer stunde eben eines von der experience zu ende. muss ich noch posten, später.
Ich habe das Do-Vinyl!
Der Gitarrist ging und gründete dann MECKI Mark Men, danach ging es zu Kebnekajse!
Jedenfalls sind das historische Aufnahmen.....toll für dich! Das freut mich echt!
MfG
 
Leute, was für eine Uhrzeit für mich, furchtbar.
Aber ich muss meine Frau noch im 01.00 vom Bahnhof abholen.

Also vertreib ich mir die Zeit mit Musik.

Frisch aus den 80gern...The 3 Johns.
 
In einem anderen Thread hatten wir ja kurz mal The Endless River von Pink Floyd erwähnt. Da bin ich doch glatt auf den Geschmack gekommen. 2014 erschien das Teil. Bis auf einen Song enthält es ausschließlich Instrumentalsongs.

Titel: Sum

 
auf den spuren von mod-sound und freakbeat. während mich die small faces vor ewigkeiten auf anhieb begeisterten, waren the creation nie so richtig meine band: habe vor vielen jahren zwar eine anthology-cd gekauft aber fand nur manche der songs richtig gut. das einzige offizielle album der band hab ich mir heute erstmals gegeben und dieses macht schon eine weit bessere figur, dürfte irgendwann dann auch hier landen.

the small faces - me you and us too/best of the immediate years (1967-69)

das mag ein komisches cover sein, aber es ist eine schöne zusammenstellung mit all ihren genialen gassenhauern und dann gibt es auch nummern, die man sonst nur selten findet. aber auch die sind klasse. ein song namens me you and us too existiert auch; der ist ebenfalls hier zu finden. es ist eine andere version von wham bam thank you mam mit abweichendem text.



the creation - we are paintermen (1967)

 
Guten Morgen mit Status Quo und einem Mut-Mach-Song.

Better Times


Well I feel so good
And I feel so sure
I walk the town
And it brings me down
But I won't give up
And I won't turn back
Oh, I'll hang around
'Til a way is found
Then it's gonna be fine, fine, fine
If we hang on longer
But it's gonna take time, time, time
It'll make us stronger
So I feel so good
But I know for sure
We've got to think about, think about
Bring about a better time
Well I'm up and down
And I'm on and off
Oh, I have been told
I'm blowin' hot and cold
So, where to from here?
Where do we go?
Oh, I say it's wrong
To go on and on
But it's gonna be fine, fine, fine
If we hang on longer
And it's gonna take time, time, time
It'll make us stronger
So, where to from here?
Where do we go?
We got to think about, think about
Bring about better times
Oh, trying to find the answer
Trying to look, trying to find the other side
Oh, all the doors are open
Or you take a trip across the other side
So, where to from here?
Where do we go?
Oh, I say it's wrong
To go on and on
Now, I'm sure it's time
And I'm sure it's right
To make better ways
Oh, happy days
'Cos it's gonna be fine, fine, fine
If we hang on longer
But it's gonna take time, time, time
It'll make us stronger
So where to from here?
Where do we go?
We've got to think about, think about
Bring about better times
We've got to think about, think about
Bring about better times
We got to think about, think about
Bring about better times
 
Ich habe das Do-Vinyl!
Der Gitarrist ging und gründete dann MECKI Mark Men, danach ging es zu Kebnekajse!
Jedenfalls sind das historische Aufnahmen.....toll für dich! Das freut mich echt!
MfG
ich vergesse immer ein wenig, dass es von denen gar nicht so wenig material gibt, wobei der begriff "wenig material" natürlich relativ ist. aber die scheibe, die du meinst, enthält ja schon mal etwa eine stunde musik, die buch-cd die ich habe dann nochmal eine halbe, und da gibt es nicht mal überschneidungen. muss ich mal schauen, ob ich das andere teil zu einem vernünftigen preis bekommen könnte.

und um die mecki mark men muss ich mich ebenfalls kümmern. :eek: ist ja nicht lange her,
da hatte ich mir deren zweitling angehört und es hatte mir sehr gut gefallen.
 
SNAFU steht für Situation Normal, All Fucked Up. In meiner Sammlung befindet sich das Album "Situation Normal" seit 1975. Es erschien allerdings bereits 1974.
danke für die auferklärung, was der merkwürdige bandname bedeutet. :) ich wusste es natürlich

das debüt kann ich dir auch sehr empfehlen, oder konnte es dich womöglich nicht überzeugen? überhaupt sind die ersten beiden meine favoriten, denn die bieten eine recht vielfältige stilmischung. das dritte (also das, welches ich postete) hat dann mehr den charakter eines livealbums und gleitet recht flüssig jamartig dahin. es ist durchaus gelungen und ich bin froh dass es hier steht, aber die beiden vorgänger haben definitiv mehr reiz.

sänger bobby harrison ist dann auch noch mit zwei anderen bands hier vertreten: frühe procol harum und die gruppe freedom.
 

Das aktuelle Magazin

Neueste Beiträge

Oben