Was hört ihr grade?


Die Duke hatte bei mir immer eine Sonderstellung. Wenn ich mir die jetzt, nach langer Zeit, wieder mal anhöre, bin ich fast überzeugt, es ist ihr bestes Album. Wären ihre Phasen nicht alle so unmöglich miteinander vergleichbar. Auf jeden Fall das letzte der "alten Genesis" für mich. Das Remaster hat ein paar Vorzüge, aber die Becken und das High Hat sind unterirdisch, total verzerrt.
 
the who - the who by numbers (1975)

das letzte who album, welches mir noch durchgehend gut gefällt. favoriten? ich würde sagen, dreaming from the waist, die tolle ballade imagine a man (!!) und entwistles geradliniger kracher success story. und how many friends eigentlich auch - schöner text...

Wer mochte, konnte malen nach Zahlen. Dabei dieses gute Album hören. 3 Jahre später dann "Who are you". Sollte auch nicht ignoriert werden.
 
Na siehste. Dann kennst du auch den makabren Bestandteil des Covers. Der Stuhl auf dem Keith Moon sitzt. "Not to be taken away".
na DAS wusste ich aber schon laaaange bevor das album gekauft wurde, was nicht nur am internet liegt, man sieht das ding einfach oft, hat es ab und zu zwangsläufig in den händen und diese aufschrift fällt einem dann schon auf. würde ich als bemerkenswerte ironie des schicksals bezeichnen.
 
Artist: Pekko Käppi & K:H:H:L
Album: Väärä Laulu
Release Year: 2019
Country: Finland

Genre/Style: Art Rock, Folk Rock, Heavy Psych, Rock n Roll
Der Versuch der stilistischen Beschreibung lässt sich meiner Einschätzung nach auf Folk Rock(der etwas anderen Art) eingrenzen. Hört selber
 

Das aktuelle Magazin

Neueste Beiträge

Oben