Was hört ihr grade?

Okzitane

Aktives Mitglied

Heute hab ich s. mit The Fall.
Ich sah sie ca 1987 in der Freibize in Braunschweig. Welches Charisma dieser MES hatte. Das strahlte durch den gesamten Konzertsaal, den er für sich vereinnahmte.

Solche Charismatiker hat die heutige Rockmusik selbst im Ansatz nicht mehr.
Der Ausspruch von Roger Glover unten ist leider irgendwie wahr .

Genießen wir also diese Aufzeichnung!!
Genau... NICK CAVE z.B. bringt seit 20 Jahren nur Sch...Musik raus die man sich nicht anhören kann und hat keinerlei Charisma.

Möge es doch irgendwann geschehen: Jesaja 42:16,18
 

Waldmeister

Alter Hase
Quäle Dich doch nicht ununterbrochen mit dieser S.C.H...-Band. Höre einfach was schönes. ;)
vielleicht meinte er auch andere adjektive die mit SCH anfangen:

- schusselig
- schöngeistig
- schrumpelig
- scheinheilig
- schulmeisterlich

... man weiss es nicht.

das sind jetzt nur die, die mir einfielen, ich befürchte da wird es noch weit mehr geben.
 

Universal Mind

Neues Mitglied
Könntest Du mir mal die track list geben? THX!
Doch vor, hier mitzumachen; Welcome!
Hi, gern.

("Rüberkrabbel, die Crimson Ecke fixier', 'rauszieh.")
1. Walk On: No Pussyfooting
2. Lark's Tongues
3. Lament
4. Exiles

1. Asbury Park
2. Easy Money
3. Improv

1. Fracture
2. 21st Century Schizoid

1. Starless

Seite Eins ist identisch mit dem Original.
Das Intro wird lediglich als eigener Track gezählt.

Sehr gut sind Verarbeitungsqualität von Vinyl und Hochglanz Cover.
Vinyl ist erste Sahne!
Plus ein Poster mit allen KC Alben
und dem originalen, recht dicken, Booklet.

Größtes Plus ist wohl das Remastering.
Klingt richtig nach Album. ; ) Äußerst gewogen, transparent und mit ordentlich Bauch.
Viel besser als die alten Pressungen.

...
 

Waldmeister

Alter Hase
Burnin' Red Ivanhoe and Povl Dissing: 6 Elefantskovcikadeviser 1971 - Rock aus Dänemark :cool: - eclipsed 11/21 S.41

Anhang anzeigen 15598
das frontcover ist ja sehr ansehnlich, ich reiche es noch nach, das muss schon sein. povl dissing hat ja eine etwas kratzige stimme soweit ich mich erinnere, ich glaube er singt auch recht viel auf dem album?



bei mir stehen mehrere der frühen burnin red ivanhoe scheiben, die hatten schon einen wirklich urigen, mitreissenden jazzrock-stil. right on von 1974 kann ich auch ziemlich empfehlen, ist recht oft unterschätzt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Das aktuelle Magazin

Neueste Beiträge

Oben