Was hört ihr grade?

procol harum - home (1970)

cover_3921122292009.jpg
 
Passt zur dunklen Uhrzeit. Ein schwedischer Newcomer, dessen Texte über den Geist von Canterville, Untote, Zombies, geheimnisvolle Fenster hinterm Haus eher deftiges Hörfutter vermuten lassen. Eingebettet in die gruseligen Begebenheiten hat sich die Band für Melodic Rock mit leichter metallischer Legierung als musikalische Begleitung entschieden.
Eine Kostprobe gefällig?
 
Passt zur dunklen Uhrzeit. Ein schwedischer Newcomer, dessen Texte über den Geist von Canterville, Untote, Zombies, geheimnisvolle Fenster hinterm Haus eher deftiges Hörfutter vermuten lassen. Eingebettet in die gruseligen Begebenheiten hat sich die Band für Melodic Rock mit leichter metallischer Legierung als musikalische Begleitung entschieden.

Spontan dachte ich gerade an...


Aber der war ned gemeint.
 
the moody blues - seventh sojourn (1972)

i´m just a singer... mochte ich nie, daher liess ich mir sehr viel zeit mit diesem album, manchmal dachte ich mir auch dass ich es ganz verschmähen sollte. seit diesem jahr steht es aber doch hier und weiss durchaus zu gefallen. und auch der besagte song kommt schon besser bei mir an (was mich an dem immer störte, war der gesang).

550x550.jpg
 
...die britische Progband BACHDENKEL mit ihrem zweiten Album "Stalingrad" von 1977. Eine völlig zu Unrecht unterschätzte Band...


tja, was bachdenkel betrifft, da fällt mir "freud und leid" ein. freud: als ich mir die musik anhörte und feststellte, dass sie sehr gut und etwas speziell ist. und leid: als ich dann merkte, dass die verfügbarkeit eher schlecht ist... :p

leider kein einzelfall... :rolleyes: schön übrigens, dass der rote smiley gekillt wurde, der war wirklich sehr böse. jetzt wird alles gut werden im forum. amen.
 
tja, was bachdenkel betrifft, da fällt mir "freud und leid" ein. freud: als ich mir die musik anhörte und feststellte, dass sie sehr gut und etwas speziell ist. und leid: als ich dann merkte, dass die verfügbarkeit eher schlecht ist... :p

leider kein einzelfall... :rolleyes: schön übrigens, dass der rote smiley gekillt wurde, der war wirklich sehr böse. jetzt wird alles gut werden im forum. amen.

Geht so....also den Preis meine ich, nicht die Musik. Die finde ich auch mega!

 
Geht so....also den Preis meine ich, nicht die Musik. Die finde ich auch mega!


stimmt. mir kommt vor, ich sehe diese cd-ausgabe zum ersten mal. leider beide alben auf einer... ;) :confused:
 
kebnekajse - kebnekajse II (1973)

der nordische sound jener jahre (besonders folk, folkrock, prog, jazzverwandtes) packt mich immer wieder. bei den derzeitigen wetterbedingungen (schneefall, dunklere tage) natürlich noch mehr!!

R-1777928-1482163458-8803.jpeg.jpg


 
Bei mir lief und läuft grad ein weiteres Riverside Album, das ich noch nicht kannte. "Wasteland" ist ein Hammeralbum, und das trotz Fehlen des verstorbenen, grossartigen Gitarristen Piotr Grudziński. Wenig überraschend, dass mir als eher "Hobby-Amateur-Progger" ein 'Nichtprog' am besten gefällt auf diesem Album: Das traumhaft schöne "Guardian Angel" läuft grad in Schleife bei mir....

RIVERSIDE - Wasteland (2018)

 
Nun zieh ich mir noch die wunderbaren STONEGROUND rein.

Das läuft dann so ab: Ich leg mich ins Bett, mach die Musik an, und danach stellt sich die Anlage automatisch aus und ich pennen dann meist schon.

 

Das aktuelle Magazin

Neueste Beiträge

Oben