Was hört ihr grade?

K

Kieran White

Guest
..und mal sehen, wie die neue von John Petrucci ist. Bleibt ja besetzungsmäßig in der DT Familie, irgendwie.
Was vor dem Hören auffällt ist, dass die Stücke gemessen an DT-Verhältnissen, relativ kurz sind. Na, mal sehen.



s
1."Terminal Velocity"6:07
2."The Oddfather"6:25
3."Happy Song"6:01
4."Gemini"6:05
5."Out of the Blue"5:46
6."Glassy-Eyed Zombies"5:55
7."The Way Things Fall"7:33
8."Snake in My Boot"4:04
9."Temple of Circadia"7:10

Das hier war das erste. Stolze 15 Jahre alt. Hatte noch mehr diesen DT Sound, irgendwie.



1."Jaws of Life"7:29
2."Glasgow Kiss"7:48
3."Tunnel Vision"6:35
4."Wishful Thinking"7:28
5."Damage Control"9:15
6."Curve"6:22
7."Lost Without You"4:56
8."Animate-Inanimate"11:38
 
K

Kieran White

Guest
Let s do it full circle.
Hier schließt sich der Kreis für heute:


Ja, Leute, warum hab ich diese Band nie beachtet? Astreiner Rock. Besser kann Hardrock MK2 kaum sein.
 
K

Kieran White

Guest

Latin Music, Latin Rock.
Ich liebe es, ich kann das stundenlang hören.
In meinem LP der 60ger und 70ger Jahre-Strang sammle ich gerade Material.
 
K

Kieran White

Guest
Nochmal feuriger Rock aus Lateinamerika.


So eine Mischung von Blood Sweat and Tears und Santana, irgendwie.


Und nochmal richtig munter machende Latin Musik:

 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Bayou60

Aktives Mitglied
...klasse Rock / Jazz von der US-Band Mom's Apple Pie und einem Song aus ihrem Debutalbum von 1972. Dieses war insbesondere wegen des Albumcovers der Originalversion berühmt...


und wem die Musik gefällt, hier ist das komplette erste Album der Band

 
Zuletzt bearbeitet:

Das aktuelle Magazin

Oben