Was hört ihr grade?

K

Kieran White

Guest


Geile End60ger Band, bestehend aus ..

Unreleased late 1960s live and studio sessions by Geronimo Black, a Los Angeles band which featured members of Frank Zappa’s Mothers of Invention (Jimmy Carl Black, Bunk Gardner, Ray Collins and Denny Walley) and main songwriter Andy Cahan, part of Dr John’s band at the time. Recorded a few years before their self-titled debut from 1972, these tracks form a loose exercise in spontaneity and sheer art which has been lost in the mists of time until now.


A1Topanga Canyon People7:09
A2Ooh Poo Pah Doo5:10
A3Mayonnaise Mountain4:06
A4Her Love Brings A Glow4:49

B1Let Us Live8:43
B2Uneasy2:48
B3She Showed Me2:48
B4Love Smiles4:23

CD-1GB Sound City Jam13:38
CD-2If It's Not One Thing It's Another3:31
CD-3Siesta5:20
CD-4What's Going On / Chee Kang Kong4:27
 
K

Kieran White

Guest
Und dann noch...Wer New York Dolls mag, we4r die stooges schätzt und auch den alten Punkrock, der mag auch THE ZEROS.



Genau so geil waren fast 2 Jahrzehnte vorher die anderen THE ZEROS aus GB.


Und dann die 3. THE ZEROS aus Amerika:


 

DerGrobeWestfale

Aktives Mitglied
Hört sich aber gut an, das Stück. Lieber gut die 70ger interpretiert, als schrecklichen "neuen" Rock zu spielen.

SO sehen echte überzeugende Musiker auch heutzutage aus in dem Bereich. Genau so.
Obwohl, das Cover ist fast ein wenig ein Plagiat von einem Jeronimo Cover:


Wer echte 70ger Musik spielt und auch wie1971 aussieht,, hat aber auch 2020 bei mir einen Stein im Brett.

Kosmischer Doppelbartwuchs in Jeronimos Reservat! Zufall! Passiert! Je mehr ich mich mit dem neuen Album von Kadavar auseinandersetze, um so mehr sehe ich gedanklich viele lange Gesichter. Ich liebe Alben die polarisieren!
 

Georg

Alter Hase
Jetzt heißt es stark sein! Kadavar sind tod! Es leben Kadavar! In der Isolation mit dem eigenen vor kurzem gegründeten Label in der Hinterhand lässt sich unbeschwerter experimentieren! Da wird mancher Weggefährte der ersten Alben auf der Strecke bleiben, weil das neue Album für viele ein Schock sein wird! Zwischen Krautrock, Pink Floyd, Beatles Harmonien, Grateful Dead(entspannte Grundstimmung) ist alles möglich.
Kadavar-The Isolation Tapes

Oh! Ich bin ein Weggefährte; dein Musikbeispiel schockt mich doch schon sehr, stand die Band für mich doch für straighten Rock in der 70er Tradition (Black Sabbath), habe die Kapelle mind. 6x live gesehen und war immer gut dabei, hmm, dieser Virus verändert anscheinend alles....:mad:
So sollte Kadavar eigentlich klingen, wenn die meinen es müsste anders sein, ohne mich!
Ich mache mir da aber noch ein eigenes Bild, bisher kenne ich "The isolation tapes" noch nicht...
 

DerGrobeWestfale

Aktives Mitglied
Oh! Ich bin ein Weggefährte; dein Musikbeispiel schockt mich doch schon sehr, stand die Band für mich doch für straighten Rock in der 70er Tradition (Black Sabbath), habe die Kapelle mind. 6x live gesehen und war immer gut dabei, hmm, dieser Virus verändert anscheinend alles....:mad:
So sollte Kadavar eigentlich klingen, wenn die meinen es müsste anders sein, ohne mich!
Nun sei mal ein bisschen tolerant! Dir werden schon nicht die Ohren abfallen. Das Album braucht halt seine Zeit.
 

Waldmeister

Alter Hase
rufus zuphall - phallobst (1971)

die gehörten zu den ersten deutschen bands bei mir. und zu den besten gehören sie ebenso. beide alben grossartig, einziges problemchen: habe ich viel zu oft gehört, muss also etwas aufpassen damit... :rolleyes:

 

Waldmeister

Alter Hase
NEIN, ständig diese Veränderungen, dann lassen die sich vielleicht noch die Bärte abrasieren und die Haare schneiden, dann können die mit Steven Wison in so einer Corona Home-Office-Popper-Veranstaltung auftreten....
ich hasse veränderungen auch... willkommen im klub. :p in unserer schönen selbsthilfegruppe können wir unseren frust und unser leid zusammen hoffentlich etwas lindern. vielleicht geht es uns schon besser, wenn wir lebensgrosse pappfiguren von sweet und den osmonds aufstellen und dann ein wenig draufknüppeln... aber klar, vorher verbindem wir unserem westfalen die augen, damit er nicht zu traurig wird. und vielleicht knüppelt auch unser nixe mit!
 
Zuletzt bearbeitet:

DerGrobeWestfale

Aktives Mitglied

Georg

Alter Hase
ich hasse veränderungen auch... willkommen im klub. :p in unserer schönen selbsthilfegruppe können wir unseren frust und unser leid zusammen hoffentlich etwas lindern. vielleicht geht es uns schon besser, wenn wir lebensgrosse pappfiguren von sweet und den osmonds aufstellen und dann ordentlich draufknüppeln... aber klar, vorher verbindem wir unserem westfalen die augen, damit er nicht zu traurig wird. und vielleicht knüppelt auch unser nixe mit!
Also Waldi, da weiß ich jetzt wirklich nicht genau, was unerträglicher für mich ist, diese Popper- oder diese Country&Western-Musik. Ok, Kompromiss muß her, nur metal wird dir und nixe nicht gefallen, nur Krautrock und die 70er-Mucke wird dem Capitain nicht gefallen.
Den ganzen Abend Santana und Uriah Heep hören könnte auch langweilig werden, unterhalten können wir uns auch nicht, verstehe kein Österreichisch und Bayrisch, nixe redet zu schnell; also würde ich nur Grobi verstehen.....
 

Waldmeister

Alter Hase
invisible - el jardin de los presentes (1976)

ganz tolle argentinische band, die drei alben veröffentlichte. rauher prog mit etwas folk und jazz einfluss.

 

DerGrobeWestfale

Aktives Mitglied
Also Waldi, da weiß ich jetzt wirklich nicht genau, was unerträglicher für mich ist, diese Popper- oder diese Country&Western-Musik. Ok, Kompromiss muß her, nur metal wird dir und nixe nicht gefallen, nur Krautrock und die 70er-Mucke wird dem Capitain nicht gefallen.
Den ganzen Abend Santana und Uriah Heep hören könnte auch langweilig werden, unterhalten können wir uns auch nicht, verstehe kein Österreichisch und Bayrisch, nixe redet zu schnell; also würde ich nur Grobi verstehen.....
Da haben wir es wieder! Ihr gehört alle zusammen in meine Therapiegruppe. Ob nun der Ansatz von Janov, Urschrei Therapie, hilft, eher zweifelhaft.
Ich rede im übrigen Paderbörnsch! Versteht auch keiner!
 

Waldmeister

Alter Hase
Also Waldi, da weiß ich jetzt wirklich nicht genau, was unerträglicher für mich ist, diese Popper- oder diese Country&Western-Musik. Ok, Kompromiss muß her, nur metal wird dir und nixe nicht gefallen, nur Krautrock und die 70er-Mucke wird dem Capitain nicht gefallen.
Den ganzen Abend Santana und Uriah Heep hören könnte auch langweilig werden, unterhalten können wir uns auch nicht, verstehe kein Österreichisch und Bayrisch, nixe redet zu schnell; also würde ich nur Grobi verstehen.....
ich sag ja immer, das ist wie die welt im kleinen, nur dass wir hier doch alle immerhin ein gewisses intellektuelles mindestniveau plus bildung besitzen und wohl DENNOCH NICHT auf einen wirklich guten konsens kommen würden. deprimierend, nicht wahr? du kannst jetzt vielleicht ein wenig meine gesamtprognose für die globale zukunft erahnen... jaja, geht so ungefähr in die richtung meiner signatur.


im country bereich gibt es viel mist, aber es wäre schon interessant was du sagen würdest wenn ich dir die RICHTIG GUTEN vertreter aus den späten 60ern/70ern vorspielen würde. nicht dass ich der grosse country zampano wäre, das bin ich nicht und werde es nie sein. aber die szene damals war schon richtig gut. wenn es zu schunkelig wird, gilt aber auch für mich: brauch ich nicht. wie gehts dir denn mit cash, kannst du den auch nicht hören? da fällt mir ein - vielleicht wären die bekloppten dixie dregs ein kompromiss.
 

DerGrobeWestfale

Aktives Mitglied
ich hasse veränderungen auch... willkommen im klub. :p in unserer schönen selbsthilfegruppe können wir unseren frust und unser leid zusammen hoffentlich etwas lindern. vielleicht geht es uns schon besser, wenn wir lebensgrosse pappfiguren von sweet und den osmonds aufstellen und dann ein wenig draufknüppeln... aber klar, vorher verbindem wir unserem westfalen die augen, damit er nicht zu traurig wird. und vielleicht knüppelt auch unser nixe mit!
Deine Gewaltfantasien geben zu bedenken! Augen verbinden um seelische Qualen gegen andere besser zu fühlen, sehr bedenklich!
Ich verabschiede mich vom Forum!
 

Waldmeister

Alter Hase
Deine Gewaltfantasien geben zu bedenken! Augen verbinden um seelische Qualen gegen andere besser zu fühlen, sehr bedenklich!
Ich verabschiede mich vom Forum!
äh, hab ich nicht pappfiguren geschrieben? aber da wir hier sehr oft (und du ebenso) mit viel ironie schreiben, könnte ich deinen kommentar sehr verschieden interpretieren. aber es wird sich ja zeigen, wie du es meintest.
 

Das aktuelle Magazin

Oben