Was hört ihr grade?

Dandysaurus Rex

Aktives Mitglied
Zumindest die Songs des ersten Album der Strokes plus zugehörigen MTV Auftritt sind inzwischen absolut legendär. Leider wurden die bereits ab dem zweiten Album recht seicht und kamen nicht mal Ansatzweise an ihr altes Niveau heran. Warum und wieso,die dann spätestens ab dem dritten Album so nen Hausfrauensound spielten,ergibt eigentlich kaum nen Sinn,da die Burschen alle aus sehr guten Elternhäusern kommen und neben der Musik sicherlich über mehrere Standbeine verfügen. Kann mich sogar noch an den Tag erinnern, an dem ich mir ihr zweites Album kaufte und voller Vorfreude in die damals noch schäbige Anlage legte und doch sehr enttäuscht wurde.

Der Auftritt ist aber absolut legendär und es hatten damals sicherlich einige das Gefühl,dass aus den Strokes eine legendäre Garage-Rock/Punk-Band der Marke Cramps oder Ramones hätte werden können.

Der Sänger hatte eigentlich auch alles um sich auf Dauer im Rock n Roll Zirkus zu positionieren.
 

Dandysaurus Rex

Aktives Mitglied
Die göttlichen Ramones spielten Silvester 77 in London und taten damit Recht dieses Konzert auf Video aufzunehmen. Die dazugehörige CD erschien aber erst 15 Jahre später. Zu einem Zeitpunkt an dem Hauptsongwriter Dee Dee bereits die Band verlassen hat und die Ramones mehr von ihrem Legendenstatus als musikalischen Großtaten lebten.

Sorry Prog Nerds!
 

Dandysaurus Rex

Aktives Mitglied
@CaptainMorgan
die musst dir unbedingt mal anhören. die ist nicht nur für mich ein absoluter klassiker!


ob die denn auch in der neuen rolling stone top 500 ist? liest sich teils ziemlich willkürlich,aber marvin gaye auf der 1 mit seiner überscheibe whats going on geht dennoch mehr als in ordnung. die ist auch in meiner top 5. obwohl um afrodandy wurds die letzten monate verdammt ruhig.
 

Kieran White

Aktives Mitglied

Eine der letzten interessanten Platten von Hawkwind. Auffällig war ein kompletter Stilwechsel und ebenso auffällig kürzere Titel.(Ausnahme: Magnu)



.1"Assault and Battery (Part 1)"Dave Brock5:35
2."The Golden Void (Part 2)"Brock4:35
3."The Wizard Blew His Horn"Michael Moorcock, Simon House, Alan Powell, Simon King2:00
4."Opa-Loka"Powell, King5:40
5."The Demented Man"Brock4:20
Side two
No.TitleWritingLength
6."Magnu"Brock8:40
7."Standing at the Edge"Moorcock, House, Powell, King2:45
8."Spiral Galaxy 28948"House3:55
9."Warriors"Moorcock, House, Powell, King2:05
10."Dying Seas"Nik Turner3:05
11."Kings of Speed"Moorcock, Brock3:25
 

Kieran White

Aktives Mitglied
FÜR KURZE ZEit wieder auf YT, wird sicher bald wieder gelöscht:


Die Platte war ein Bindeglied zwischen den kompromisslosen wilden Spaceorgien und den poppigeren späteren Scheiben.


Ebenso - wird YT nur kurz erhalten bleiben, die Zensoren werden schnell zuschlagen.
Diese Scheibe ist ein Bindeglied zwischen der fast schon experimentellen 1.Platte und dem Hammersound von:


Ich hab das mal so zusammengefasst, wer es auf den PC holen will, sollte sich beeilen. Kann sein, dass es morgen wieder weg ist.
 

Kieran White

Aktives Mitglied

WOW, CAMEL haben ihre erste Scheibe schon 1969 rausgebracht? Nein haben DIE Camel nicht. Das ist hier eine ganz andere Band, die CAMEL heißt.

Haben viele Coverversionen gemacht, die nicht schlecht gelungen sind. Ich finde Camels Covers wirklich besser als die Originale. Durchgehend. Total geil.
1Pinball Wizard4:07
2Where Is My Mind?3:35
3Tin Soldier4:13
4Forget It, I Got It4:09
5Mystery Tour5:15


6Can't Be So Bad3:59
7Society's Child4:45
8Sitting On Top Of The World4:59
9Evil Woman5:56

 
Zuletzt bearbeitet:

Das aktuelle Magazin

Neueste Beiträge

Oben