Was hört ihr grade?

Kieran White

Aktives Mitglied

Aufgemöbelte DoppelLP , einfach mitreißend. Das Original war nur eine EinzelLP.

Mein Lieblingssong:"Cock in my pocket"

Side One: October 6, 1973 show[edit]
  1. "Raw Power" - (5:40)
  2. "Head On" - (7:26)
  3. "Gimme Danger" - (7:26)
Side Two: October 6, 1973 show[edit]
  1. "Search and Destroy" - (4:35)
  2. "Heavy Liquid" - (6:23)
  3. "I Wanna Be Your Dog" - (1:00)
Side Three: February 9, 1974 show[edit]
  1. "Open Up and Bleed" - (4:15)
  2. "I Got Nothin'" - (4:18)
Side Four: February 9, 1974 show[edit]
  1. "Rich Bitch" - (10:45)
  2. "Cock in My Pocket" - (3:23)
  3. "Louie Louie" (Richard Berry) - (3:20)
 

Kieran White

Aktives Mitglied

Ich glaub, die 2 Stunden zieh ich mir morgen Vormittag rein, wenns regnen soll. Blues jeder Art ist einfach genial.


Seite 1
  1. All Your Love (Otis Rush) – 3:33
  2. Hideaway (Freddie King/Sonny Thompson) – 3:13
  3. Little Girl (John Mayall) – 2:32
  4. Another Man (arr. John Mayall) – 1:44
  5. Double Crossin’ Time (John Mayall/Eric Clapton) – 3:00
  6. What’d I Say (Ray Charles) – 4:25
Seite 2
  1. Key to Love (John Mayall) – 2:04
  2. Parchman Farm (Mose Allison) – 2:19
  3. Have You Heard (John Mayall) – 5:52
  4. Ramblin’ on My Mind (Robert Johnson/Trad. arr. John Mayall) – 3:05
  5. Steppin’ Out (James Bracken) – 2:26
  6. It Ain’t Right (Walter Jacobs) – 2:38
BONUS CD:


  1. Crawling up a Hill (John Mayall) – 2:08
  2. Crocodile Walk (John Mayall) – 2:23
  3. Bye Bye Bird (Sonny Boy Williamson, Willie Dixon) – 2:49
  4. I’m Your Witchdoctor (John Mayall) – 2:11
  5. Telephone Blues (John Mayall) – 3:57
  6. Bernard Jenkins (Eric Clapton) – 3:49
  7. Lonely Years (John Mayall) – 3:19
  8. Cheatin’ Woman (John Mayall) – 2:03
  9. Nowhere to Turn (John Mayall) – 1:42
  10. I’m Your Witchdoctor (John Mayall) – 2:10
  11. On Top of the World (Stereo mix) (John Mayall) – 2:34
  12. Key to Love (John Mayall) – 2:02
  13. On Top of the World (John Mayall) – 2:34
  14. They Call It Stormy Monday (T-Bone Walker) – 4:35
  15. Intro into Maudie (John Lee Hooker, John Mayall) – 2:27
  16. It Hurts to Be in Love (Willie Dixon, Rudolph Toombs) – 3:22
  17. Have You Ever Loved a Woman (Billy Myles) – 6:44
 

Waldmeister

Alter Hase
finnforest - s/t (1975)

debütalbum der unter kennern gar nicht so unbekannten finnischen fusion-band. die haben 3 alben gemacht... instrumental und stimmungsvoll, gefrickel gibts auch.



auch auf den bbs vertreten:

 

Music is Live

Aktives Mitglied

Ja, das war eine Spiitzenplatte!!

Die hier gefällt mir bald noch besser.

Doch die erste ist noch ganz anders vom Stil, erinnern an THE NICE.
Auf der A Seite befindet sich ein 16minütiger Track namens "Across thewaters".


Auch diesee Platte ist gut, aber nicht die beste.

Doch mein absoluter Liebliingssong ist ein sehr poppiger Titel, den ich sehr mag:

es fehlt Spartacus... für mich das beste Album...
Triumphirat waren lange gerne gehört... Betonung auf --> war

dies ist dann mein Favorit.. herrlich bei einer langen Zigarrette wurde er damals genossen... :p
The March of Eternal City


warum jetzt nicht das bekannte Tuben Fenster erscheint ist mir ein Rätsel... !!??
habe nichts anders gemacht wie sonst...
 

Waldmeister

Alter Hase
zum thema triumvirat...

bei mir stehen bisher nur die beiden "mäusealben", denn mit triumvirat befasse ich mich noch nicht so lange. und das obwohl ich eben dieses march of the eternal city schon länger kenne, das war das erste stück welches ich von ihnen hörte und fand es auf anhieb toll... speziell die düsteren keyboardsouds sind sehr eindringlich. im direktvergleich der beiden mäusealben wäre spartacus vorne bei mir, obwohl double dimple wohl das progressivere werk ist.

das debütalbum hab ich mir mal angehört, technisch ist es sehr gut aber der gesang ist wirklich etwas schwierig, aber das wusste ich durch bbs-rezis bereits.
 
Zuletzt bearbeitet:

Kieran White

Aktives Mitglied
es fehlt Spartacus... für mich das beste Album...
Triumphirat waren lange gerne gehört... Betonung auf --> war

dies ist dann mein Favorit.. herrlich bei einer langen Zigarrette wurde er damals genossen... :p
The March of Eternal City


warum jetzt nicht das bekannte Tuben Fenster erscheint ist mir ein Rätsel... !!??
habe nichts anders gemacht wie sonst...
Stimmt. Spartacus ist auf YT noch nicht zu finden.
Hier sind wenigstens ein paar Tracks.



Das ist hier irgendeine Sparversion:




Auf 24 Minuten runtergedampft.
 

Waldmeister

Alter Hase
goblin - roller (1976)

lange war ich mir nicht sicher, ob goblin wirklich etwas für mich sind. aber das ist vergangenheit. mittlerweile haben sie sich zu einer sehr geliebten italo-band gemausert, was ich so nicht erwartet hatte. die musik mag anfangs etwas unspektakulär erscheinen (besonders im vergleich zu bands wie banco, area, pfm...), aber mit der zeit wächst sie dann doch ziemlich.

 

Bayou60

Aktives Mitglied
...die britische Bluesband Steampacket mit Songs aus Sampler-Alben. Schon lange in Vergessenheit geraten, obwohl man die Band getrost als eine der ersten Supergroups bezeichnen kann. Mitglieder waren Rod Stewart, Brian Auger, Long John Baldry, Julie Driscoll...


.



 
Zuletzt bearbeitet:

Waldmeister

Alter Hase
...die britische Bluesband Steampacket mit Songs aus Sampler-Alben. Schon lange in Vergessenheit geraten, obwohl man die Band getrost als eine der ersten Supergroups bezeichnen kann. Mitglieder waren Rod Stewart, Brian Auger, Long John Baldry, Julie Driscoll...
den namen steampacket kannte ich natürlich, jetzt weiss ich auch wie sie klingen. das inspiriert mich irgendwie dazu, ein paar weniger bekannte songs ähnlicher art zu posten, falls jemand hier richtig schönen alten r&b und ähnliche gassenhauer hören möchte... es sind auch alles verdammt gute songs, ich schwörs bei keef hartleys bart. ;)

die artwoods schätze ich sehr. art wood, jon lord, und der schon genannte keef...


blues dimension aus holland. eine echte gänsehautnummer, die lediglich etwas kurz ist.


die small faces haben eine riesenmenge an starken songs fabriziert. das hier ist eine ihrer vielen unbekannten perlen. der haut mich wirklich jedes mal um.


dass ich die frühen manfred mann mit paul jones saugut finde, hab ich schon mehrmals erwähnt. hier einer ihrer besten songs.


wieder holland, eine etwas bekanntere band mit einem echten knaller. :D

 
Zuletzt bearbeitet:

Dandysaurus Rex

Aktives Mitglied
Die haut mich gerade richtig um. Ein wenig wie Velvet Underground in der Loaded Phase aber auch mit Swing und Jazz Anteilen.

 

Bayou60

Aktives Mitglied
den namen steampacket kannte ich natürlich, jetzt weiss ich auch wie sie klingen. das inspiriert mich irgendwie dazu, ein paar weniger bekannte songs ähnlicher art zu posten, falls jemand hier richtig schönen alten r&b und ähnliche gassenhauer hören möchte... es sind auch alles verdammt gute songs, ich schwörs bei keef hartleys bart. ;)

die artwoods schätze ich sehr. art wood, jon lord, und der schon genannte keef...


blues dimension aus holland. eine echte gänsehautnummer, die lediglich etwas kurz ist.


die small faces haben eine riesenmenge an starken songs fabriziert. das hier ist eine ihrer vielen unbekannten perlen. der haut mich wirklich jedes mal um.


dass ich die frühen manfred mann mit paul jones saugut finde, hab ich schon mehrmals erwähnt. hier einer ihrer besten songs.


wieder holland, eine etwas bekanntere band mit einem echten knaller. :D

...schöne Zusammenstellung. (Fast) sämtliche CDs befinden sich bei mir im Regal...
 

Das aktuelle Magazin

Neueste Beiträge

Oben