Was hört ihr grade?

Waldmeister

Aktives Mitglied
ten years after - stonedhenge (1968)



the asylum choir - look inside the asylum choir (1968)

mit leon russell (dessen stimme ich liebe!). asylum choir haben zwei alben aufgenommen und spielten eine quirlige mischung aus folkrock und etwas blues, hier auf dem debüt angereichert mit etwas psych und ein paar verrückten ideen. mir gefallen beide scheiben in etwa gleich gut... also wer auf us-folkrock der 60er jahre steht (ich tu es - bands wie lovin' spoonful, byrds, youngbloods, buffalo springfield und so weiter sind gemeint)... der sollte auch an dieser kleinen band gefallen finden.

 

DerGrobeWestfale

Aktives Mitglied
Vespero: The four zoas 2020 - "KrautRock" aus Russland ;)

Hierzu meine unbedeutende Meinung
 

Alexboy

Aktives Mitglied
Hierzu meine unbedeutende Meinung
Mit Worten kaum zu fassen trifft es, wie meistens bei mir!:rolleyes:
Deshalb meine Zusammenfassung: Krautrock aus Russland! Einfach testen und dann wirken lassen.
Ich finde diese Musik sehr unterhaltsam. Kopfkino pur.;)
 

Waldmeister

Aktives Mitglied
Klasse. Mir gefällt "Sugar The Road" besonders gut.
meine lieblingssongs des albums wären...

working on the road
year 3000 blues (die folk-bluesige seite von tya liebe ich eben sehr)
me and my baby (ihre angejazzte seite liebe ich ebenfalls sehr)
as the sun still burns away

die restlichen sind aber auch alle mindestens gut, eher mehr als das...
 

JFK

Aktives Mitglied
Schöner fetziger Hardrock mit knackiger Gitarre und guten Songs aus Catabolics Nähkästchen

Ozz No Prisoners
CD, 2009 (1980) , Re-Release

  • Ozz: No Prisoners (CD) - Bild 1


 

Marifloyd

Inventar
Guten Morgen mit Tom Gillam. Hier mit einem Song vom Album " Beautiful Dream" aus dem Jahre 2016. Das Cover des Albums passt doch irgendwie zum morgendlichen Aufstehen. Prima Song und klasse Album.

 
Zuletzt bearbeitet:

Das aktuelle Magazin

Neueste Beiträge

Oben