Was hört ihr grade?

nobby62

Mitglied
Stimme Dir zu. Unsereiner liegt auf dem Sofa und sieht die schrecklichen Bilder im TV. Kannst mir glauben, ich konnte und kann diese Bilder nicht ertragen. Am liebsten hätte ich mich aufgemacht, um mitzuhelfen. Aber mit meinem Rollstuhl wäre ich da tatsächlich fehl am Platz. So bleibt mir nur meine ehrliche und aufrichtige Anteilnahme und meine Spende.
Tja, ich habe auch ein Handicap und kann nicht so wie ich es will .. 20 Jahre jünger wäre ich momentan Schlamm am schippen.
Gestern erst hat mir eine Musikfreundin, die selbst alles verloren hat, erzählt, dass eine vermisste Freundin von ihr tot aufgefunden worden ist.
Mir fällt kein song ein der passend wäre.
 

DerGrobeWestfale

Alter Hase
Tja, ich habe auch ein Handicap und kann nicht so wie ich es will .. 20 Jahre jünger wäre ich momentan Schlamm am schippen.
Gestern erst hat mir eine Musikfreundin, die selbst alles verloren hat, erzählt, dass eine vermisste Freundin von ihr tot aufgefunden worden ist.
Mir fällt kein song ein der passend wäre.
Mein Schwager ist gebürtig aus der Gegend. Geplant war, dass wir zum Jahreswechsel 20/21 uns seine Heimat mal anschauen. Was dann aus den bekannten Gründen leider ausfiel. Trotz aller Hilfe vieler freiwilliger auch aus unserer Gegend wird das wohl in den nächsten Jahren nichts mehr.
 

doombringer

Mitglied
Ich kann keine Musik genießen angesichts der Katastrophe quasi vor der Haustür.
Einigen Bekannten sind Sammlungen KOMPLETT weg geschwommen und vernichtet worden.
Mir fehlen die Worte ... aber dies interessiert hier die wenigsten, gehört hier auch nicht hin.
Doch das gehört hier hin mein guter Nobby ! Das wahre Leben findet
zwar ausserhalb des Forums statt, dennoch sollte man in seinem Kummer
und Schmerz und was auch immer nicht allein sein. Wir fühlen uns alle
so machtlos gegenüber den Naturgewalten und hoffen das alle Spenden
und Hilfen sinnvoll eingesetzt werden um den Normalzustand wieder
herzustellen. Meine Anteilnahme (und Spende) ist alles was ich dazu beitragen kann.
 

DerGrobeWestfale

Alter Hase
Doch das gehört hier hin mein guter Nobby ! Das wahre Leben findet
zwar ausserhalb des Forums statt, dennoch sollte man in seinem Kummer
und Schmerz und was auch immer nicht allein sein. Wir fühlen uns alle
so machtlos gegenüber den Naturgewalten und hoffen das alle Spenden
und Hilfen sinnvoll eingesetzt werden um den Normalzustand wieder
herzustellen. Meine Anteilnahme (und Spende) ist alles was ich dazu beitragen kann.
Natürlich kann dieses Forum hinsichtlich seelischer Befindlichkeiten nur bedingt weiterhelfen. Weil "Face to Face" fehlt, aber über den täglichen musikalischen Austausch hinaus sollte eine Art Beistand durchaus möglich sein. In einem anderen Forum, dass ich zu Gunsten des Eclipsed verlassen hatte, wurde angeregt als der erste Lockdown alles ausbremste, auf freiwilliger Basis Telefonkontakt anzubieten.
 

Waldmeister

Alter Hase
steely dan - countdown to ecstasy (1973)

gefällt mir wesentlich besser als ihr debüt, welches mich nie so richtig begeistern konnte.



paladin - s/t (1971)

ein ausgezeichnetes debüt, und es ist fast logisch dass danach santana folgen, die eindeutig eine wichtige inspiration für paladin waren. :) ihr zweites album mit dem roger dean-cover (ich glaube, es ist eines?) muss ich mir endlich mal vornehmen...



santana - s/t (1969)

 

Waldmeister

Alter Hase
Wieder ein Album das komplett unerhört an mir vorbeigerauscht ist :(
es ist eines ihrer besten. falls deine mässigen erfahrungen mit traffic mit den frühen scheiben zu tun hatten, könnte es schon sein dass dir das hier besser gefällt. denn hier sind sie etwas anders, längere stücke, viel mehr jamorientiert und die oftmals poppigeren songs von mason fehlen ebenfalls.
 

nobby62

Mitglied
Wenn ich dann sehe, lese und höre, dass Reichsbürger, Querdenker und anderes Gesocks sich die Not und das Elend zu eigen machen, um ihre abstrusen wirren Gedanken zu verbreiten, dann könnte ich
. Allen voran Atilla Hildmann, der mir mal vormachen soll, wie Wolken unbemerkt mit Silberiodid beschossen wurden, um diese Katastrophe zwecks Unterjochung der Bevölkerung auszulösen.
Nicht alles glauben was die Medien verbreiten, die Wahrheit ist leider schlimmer ... Reichsbürger und Querulanten etc. haben verdammt schlechte Karten in den betroffenen Gebieten.
 

Das aktuelle Magazin

Neueste Beiträge

Oben