Was hört ihr grade?

Andie Arbeit

Aktives Mitglied
Gettin´ Higher II.jpg
Dieser Metronome-Sampler erschien 1971 und war damals für 25,00 DM für zwei LPs ein echtes Schnäppchen und so schlug ich direkt zu. Das Teil ist also 50 Jahren in unserem "Familienbesitz", allerdings nicht durchgängig in meinem Besitz. Irgendwann hatte ich wohl den Spaß dran verloren und die DLP ging in den Besitz meines Bruders über, wo sie wohl die längste Zeit verweilte. Mittlerweile ist sie vor ca. fünf Jahren wieder zu mir zurück gekommen. Cover macht einen leicht mitgenommenen Eindruck, das Vinyl ist immer noch allererste Sahne.
Meine Lieblingssongs vor 50 Jahren waren:
Steamhammer "Mountains", Daevid Allen´s Gong "Mystic sister" und Amon Düül "Ein wunderschönes Mädchen träumt von Sandosa"...
...und irgendwie hat sich daran nichts geändert. Die Songs gehen immer noch gut an mich.
 

Waldmeister

Alter Hase
Anhang anzeigen 13296
Dieser Metronome-Sampler erschien 1971 und war damals für 25,00 DM für zwei LPs ein echtes Schnäppchen und so schlug ich direkt zu. Das Teil ist also 50 Jahren in unserem "Familienbesitz", allerdings nicht durchgängig in meinem Besitz. Irgendwann hatte ich wohl den Spaß dran verloren und die DLP ging in den Besitz meines Bruders über, wo sie wohl die längste Zeit verweilte. Mittlerweile ist sie vor ca. fünf Jahren wieder zu mir zurück gekommen. Cover macht einen leicht mitgenommenen Eindruck, das Vinyl ist immer noch allererste Sahne.
Meine Lieblingssongs vor 50 Jahren waren:
Steamhammer "Mountains", Daevid Allen´s Gong "Mystic sister" und Amon Düül "Ein wunderschönes Mädchen träumt von Sandosa"...
...und irgendwie hat sich daran nichts geändert. Die Songs gehen immer noch gut an mich.
sehr, sehr schönes cover und ebenso schöne bandnamen, die man da liest!! :D
 

DerGrobeWestfale

Alter Hase
Back to Heavy Metal Basics. In der Tat! Eine Veröffentlichung aus diesem Jahr und trotzdem bin ich wieder 25. Melodiös, Schweres Metall an der Grenze zum Harten Felsen.

YouTube ist ein Jungbrunnen

 

Andie Arbeit

Aktives Mitglied
crystal thomas-12 inch Jacket -jpg.jpg
Hier mal eine kleine Randbemerkung:
In einem Bluesmagazin las ich über die Crystal Thomas-LP, wollte sie unbedingt haben. Bei den großen Versandhändlern war sie nicht zu bekommen, über die Internetseite der Künstlerin auch nicht. So schrieb ich das Label in Amerika an und bekam prompt Antwort incl. sämtlicher MP3s als kostenlose Zugabe und dieses abgebildete CD-Bild.
Nach einem kurzen Info-Austausch habe ich zwei LPs geordert, die (welch ein Service) noch vor der Bezahlung verschickt wurden. Für beide LPs (180 Gramm Vinyl) habe ich incl. Shipping knapp 39,00 Euro (44,50 USD) bezahlt. Damit würde der LP-Preis (pro Stck.) knapp unter 20,00 € liegen.
Ganz nebenbei überlege ich am 11 & 12. Sept. nach Austin Texas zum Eastside Kings Festival (African & American Blues) zu reisen (ist natürlich von der Entwicklung der Pandemie abhängig).
 
Zuletzt bearbeitet:

Jester.D

Aktives Mitglied
...super Tipp. Gefällt mir sehr gut. Ich hab bei AllMusic in die CD reingehört und mir diese und die erste CD der Band für sehr kleines Geld auf ebay gekauft...
Toll. Hatte ich wieder den richtiger Riecher.

Und hier läuft mal wieder - Country Pop. Ein Debütalbum, dass erst heute zu mir gefunden hat:


(2006)

 

Alexboy

Aktives Mitglied
Kadri Voorand, Mihkel Mälgand: In Duo with Mihkel Mälgand 2020 - :cool:

aaa.1.jpg

Bei dieser Scheibe singt die Dame aus Estland auch mit:

Estonian Voices: Taat Läks Lolliks 2018 - A capella :cool: aaa2.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

Georg

Alter Hase


Bevor ich mit weiter mit der grottigen Veröffentlichung der Evilizers rumplage, höre ich lieber hier rein
Na...mein lieber Grobi, Evilizers hören sich wirklich nicht schlecht an; kann vielleicht sein, dass du mit deinem "schottischen Gehör" das Englisch der Italiener als störend oder belastend empfindest?
Satter tiefer Growl, zwei Klarstimmen, die eine vielleicht einen Tick zu hoch?
 

DerGrobeWestfale

Alter Hase
Na...mein lieber Grobi, Evilizers hören sich wirklich nicht schlecht an; kann vielleicht sein, dass du mit deinem "schottischen Gehör" das Englisch der Italiener als störend oder belastend empfindest?
Satter tiefer Growl, zwei Klarstimmen, die eine vielleicht einen Tick zu hoch?
Der Sänger zieht das ganze runter. Da geht es nicht um phonetische Perfektion sondern um die Gabe wirklich singen zu können. Da erwarte ich keine Mischung aus Halford, Dio, Osbourne oder Cyrris. Aber die Fähigkeit einen Ton gerade zu treffen und nicht einfach wie "Mund voll mit Spaghetti Carbonara" rum zu knödeln, dass erwarte ich schon.
 

Das aktuelle Magazin

Neueste Beiträge

Oben