Was hört ihr grade?

Waldmeister

Alter Hase
Schwierige Band(für mich). Albatross kann ich schon seit Jahren nicht mehr hören, Rumours und Tusk sind, na ja, Alben von Fleetwood Mac. Davor und danach gab es immer ein paar Aha-Momente.
seitdem ich mich mit den peter green jahren ausgiebig beschäftige, läuft es sehr gut mit der band und mir. vor zwei jahren oder so bekam ihre musik dann irgendwie nochmals einen intensiven schub, wie als wären zusätzliche triebwerke gezündet worden. nun reisst mich das noch mehr mit. ursprünglich hatte ich aber lange gewartet, um da richtig einzusteigen, auch weil ich es früher nicht so mit bluesrock hatte.
 

Georg

Alter Hase
Guten Morgen mit Steve Harley, der heute 70 Jahre alt wird.
Mein "Alltime"-Lieblingssong von Steve Harley, habe ich bestimmt jedes Jahr gepostet "Hot Youth":
If ever the day comes that London is Belfast Who'd stone the soldiers then and who'd run the streets? And after all the fighting is over who'd be the victor in truth? There'll always be a wall to get over, nothing is right for the hot youth If ever the day comes that Beirut is Brighton Who'd light the fires of battle and who'd shoot and reload the guns? And after all the fighting is over who'd be the victor in truth? There'll always be a wall to get over, nothing is right for the hot youth If ever the day comes that Moscow is London Who'd be the soldiers then and who'd be the beast? And after all the fighting is over who'd be the victor in truth? There'll always be a wall to get over, nothing is right for the hot youth
 

Waldmeister

Alter Hase
gwendal - a vos désirs (1976)

folk aus frankreich, hier sogar mit einem 17minüter.



rolf lundqvist å arbete och fritid - slottsbergets hambo å andra valser (1972)

lundqvist ist ein schwedischer folksänger und arbete och fritid war eine der grossen 70er undergroundbands aus dem gleichen land. hier gibt es urigen jazz und folk zu hören, mit einer starken nordischen note.

 

Waldmeister

Alter Hase
midnight sun - s/t (1971)

progverwandte musik aus dänemark, geht etwas in die brass/jazzrock richtung. was wirklich auffällt, sind die sehr mitreissenden, rauhen instrumentalabschnitte die immer wieder vorkommen. ein sehr mächtiges langes stück (15 minuten) gibt es auch. das album steht erst seit wenigen tagen hier, ist also eine neuanschaffung.

 

Jester.D

Aktives Mitglied


"Staubtrockener Desert Blues, versierter Stoner-Rock und afrikanische Polyrhythmen vereinen sich mitreißend auf dem multilingualen neuen Songhoy Blues Album »Optimisme«."

Stimmt. :cool:
 

DerGrobeWestfale

Aktives Mitglied
midnight sun - s/t (1971)

progverwandte musik aus dänemark, geht etwas in die brass/jazzrock richtung. was wirklich auffällt, sind die sehr mitreissenden, rauhen instrumentalabschnitte die immer wieder vorkommen. ein sehr mächtiges langes stück (15 minuten) gibt es auch. das album steht erst seit wenigen tagen hier, ist also eine neuanschaffung.

Einerseits ein Titel mit Überlänge, auf der anderen sicherlich einiges an Gebläse. Jetzt muss ich überlegen :rolleyes:
 

Waldmeister

Alter Hase
Einerseits ein Titel mit Überlänge, auf der anderen sicherlich einiges an Gebläse. Jetzt muss ich überlegen :rolleyes:
soo viel gebläse kommt dann auch nicht vor (wirklich brassartig wie bei chicago wird es auch kaum). der sänger ist einer von der rauheren sorte und die musik besitzt viele griffige passagen. will sagen, für rockhörer dürfte es schon weit mehr geeignet sein als leichtfüssiger jazzrock oder gar jazz.
 

Das aktuelle Magazin

Neueste Beiträge

Oben