Was hört ihr grade?

Senfei

Mitglied
Was ich gerade höre ?
NDR1 Radio MV - Endlich geht es wieder los mit der 3.Liga
FSV Zwickau - FC Hansa Rostock
Im Moment steht es 0:2, also die Kogge steht gut im Wind
Punktgleich mit Relegationplatz 3
 

Catabolic

Aktives Mitglied
Ebay: Tim Timebomb and Friends 3LP Vinyl 800,00 plus 6,99 Versand. (allerdings: Preisvorschlag)...Geht doch - oder?
Das hängt vermutlich mit dem Veröffentlichungsspass von Tim Timebomb zusammen. Er veröffentlicht fast ausschliesslich Vinyl Singles. Dieses Doppelalbum wurde mal zusammenkompiliert aus etlichen Singles plus deren B-Seiten. Tim Timebomb heisst eigentlich Tim Armstrong und ist hauptberuflich mit seiner Punkband Rancid unterwegs. Zwischendurch frönt er seinem Punkabilly- und Folkpunk-Hobby. Ich finde seine Musik herrlich.
 

Jan

Aktives Mitglied
Da hab ich bei dir keinerlei Probleme mit.... :D
Ich mag Trompete im Prog-Rock sehr, allerdings in der Art von BIG BIG TRAIN.

DISILLUSION war mir als Band auch schon ein Begriff, aber musikalisch hatte ich von ihnen noch nicht wirklich brauchbares für mich gefunden. Wußte allerdings nicht, das sie jetzt versuchen im Prog-Metal mitzumischen...
Disillusion hatten vor zig Jahren mit back to times of splendor ein bahnbrechendes Album rausgehauen ! Gloria im Anschluss heimste ebenfalls klasse Kritiken ein. Nun, ich denke, dass sie nicht mitmischen! Aber das ist sicherlich Ansichtssache. Ich persönlich habe auch etwas Schwierigkeiten in Punkto Gesang. Der erinnert mich in den "cleanen" Phasen immer an Rammstein. Und bei dieser Combo sträuben sich meine Haare zu Berge...Und wenn ich an die Stimme von Lacrimosa's Wolff oder an Geddy Lee denke... Gibt wohl unter anderem auch andere Gründe, um auf den jeweiligen Sound zu stehen ;)

Hier mal eine Kritik von Gloria; ich fand die gar nicht mal so gut; vielleicht lags an dieser komischen neuen deutschen Härte, mit der ich niemals so richtig warm wurde

https://www.babyblaue-seiten.de/index.php?albumId=7502&content=review
 
Zuletzt bearbeitet:

Fenimore

Aktives Mitglied

Irgend so ein Typ hier im Forum hat mir Haken‘s The Mountain empfohlen.
Damit es klar ist, 228,-€ für Second Hand-LP gebe ich sicher nicht aus.
Warte bis es unter 200,- fällt :)

FCC09055-2979-428E-A0CE-C65284320062.jpeg
 

Okzitane

Aktives Mitglied
Disillusion hatten vor zig Jahren mit back to times of splendor ein bahnbrechendes Album rausgehauen ! Gloria im Anschluss heimste ebenfalls klasse Kritiken ein. Nun, ich denke, dass sie nicht mitmischen! Aber das ist sicherlich Ansichtssache. Ich persönlich habe auch etwas Schwierigkeiten in Punkto Gesang. Der erinnert mich in den "cleanen" Phasen immer an Rammstein. Und bei dieser Combo sträuben sich meine Haare zu Berge...Und wenn ich an die Stimme von Lacrimosa's Wolff oder an Geddy Lee denke... Gibt wohl unter anderem auch andere Gründe, um auf den jeweiligen Sound zu stehen ;)

Hier mal eine Kritik von Gloria; ich fand die gar nicht mal so gut; vielleicht lags an dieser komischen neuen deutschen Härte, mit der ich niemals so richtig warm wurde

https://www.babyblaue-seiten.de/index.php?albumId=7502&content=review
Jaaaa.... der gute Tilo ist auch etwas gewöhnungsbedürftig, aber er paßt halt musikalisch genau ins Programm ELODIA). DISILLUSION liefen mir auch nie mehr wirklich über den Weg; weder zu tiefsten Schwarzkittel-Zeiten noch auf der Entdeckungsreise durch Prog-Gefilde.
Mit dieser "Neuen Deutschen Härte" kamen eine Unmenge Bands hervor, die man getrost vergessen kann. Von RAMMSTEIN war ich Anfangs beeindruckt, da spielten sie als Vorband von PROJECT PITCHFORK... das knallte schon mächtig rein damals. :D
 
  • Like
Reaktionen: Jan

Jan

Aktives Mitglied
Jaaaa.... der gute Tilo ist auch etwas gewöhnungsbedürftig, aber er paßt halt musikalisch genau ins Programm ELODIA). DISILLUSION liefen mir auch nie mehr wirklich über den Weg; weder zu tiefsten Schwarzkittel-Zeiten noch auf der Entdeckungsreise durch Prog-Gefilde.
Mit dieser "Neuen Deutschen Härte" kamen eine Unmenge Bands hervor, die man getrost vergessen kann. Von RAMMSTEIN war ich Anfangs beeindruckt, da spielten sie als Vorband von PROJECT PITCHFORK... das knallte schon mächtig rein damals. :D
Ein dickes Dito für Deine Ausführungen! Kann ich so komplett nachvollziehen ;)

und ich kann's nicht lassen! Einer der Songs, die mich erst gar nicht gepackt haben; und das mit der Trompete ist jetzt zufällig (und auch der einzigste Track vom Album, bei dem das Blachblasinstrument mitmachen darf :rolleyes:)
The Mountain doomed vom Feinsten...

 

Okzitane

Aktives Mitglied
Ein dickes Dito für Deine Ausführungen! Kann ich so komplett nachvollziehen ;)

und ich kann's nicht lassen! Einer der Songs, die mich erst gar nicht gepackt haben; und das mit der Trompete ist jetzt zufällig (und auch der einzigste Track vom Album, bei dem das Blachblasinstrument mitmachen darf :rolleyes:)
The Mountain doomed vom Feinsten...

Ich glaub, ich weiß was mich an der Stimme stört... der Sänger atmet falsch. Da sind immer wieder kurze Aussetzer drin, die eigentlich der Produzent hätte mitbekommen müssen.
 

Okzitane

Aktives Mitglied
Und das war's dann, dank @Jan, mit der Verdrängung für heute... denn eigentlich wäre ich jetzt in Leipzig auf dem WGT... :oops::oops::oops: ...schluchz.

Dann gibt's ihn halt nur als Konserve...

 
  • Like
Reaktionen: Jan

Okzitane

Aktives Mitglied
Beim nächsten WGT bin ich dabei! Mein Letztes ist bestimmt 15 Jahre her (also damals noch Dauer-Abonehmer vom Sonic Seducer und Zilo
Ich war jetzt einige Jahre nur mal sporadisch dabei (ist ja gleich um die Ecke), und dieses Jahr sollte es auf Grund familiärer Möglichkeiten in Leipzig mal wieder länger gehen... Pustekuchen... :(

Schieb gleich noch einen der "alten" Helden nach... die auch immer was für's Auge waren. ... okay, sind eigentlich alle in der Szene. :D

 

Das aktuelle Magazin

Neueste Beiträge

Oben