Was hört ihr grade?

Waldmeister

Alter Hase
wallenstein - blitzkrieg (1972)



sand - golem (1974)

premiere. stark! die drei längeren stücke sind spitze. nur das vorletzte fand ich etwas solala...



novalis - s/t (1975)

aus meiner sicht ein meisterwerk.

 

Waldmeister

Alter Hase
Wallenstein und Novalis befinden sich beide in meiner Sammlung. Beide Alben gefallen mir auch sehr gut.:)
meine ersten krauts waren can, amon düül II, rufus zuphall, thirsty moon und embryo, in den jahren 2006-08. wallenstein, novalis, guru guru, faust, gomorrha, tangerine dream und so einige weitere kamen deutlich später dazu. die sind grossteils auch noch recht unvollständig, aber auf jeden fall sehr etabliert. aber selbst von can, düüls und embryo fehlt mir noch manches.
 

Marifloyd

Inventar
meine ersten krauts waren can, amon düül II, rufus zuphall, thirsty moon und embryo, in den jahren 2006-08. wallenstein, novalis, guru guru, faust, gomorrha, tangerine dream und so einige weitere kamen deutlich später dazu. die sind grossteils auch noch recht unvollständig, aber auf jeden fall sehr etabliert. aber selbst von can, düüls und embryo fehlt mir noch manches.
Meine ersten Kontakte mit Krautrock hatte ich mit Eloy, Jane und Birth Control. Viele kamen hinzu. Aber auch mir fehlt noch jede Menge.
 

Waldmeister

Alter Hase
Meine ersten Kontakte mit Krautrock hatte ich mit Eloy, Jane und Birth Control. Viele kamen hinzu. Aber auch mir fehlt noch jede Menge.
ah ja, eloy... die waren bei mir schon auch am anfang mit dabei, aber sie wurden nie eine wirklich grosse band für mich.

ich vermute, dir liegen die symphonischeren bands mehr als die experimentellen?
 

Georg

Alter Hase
ah ja, eloy... die waren bei mir schon auch am anfang mit dabei, aber sie wurden nie eine wirklich grosse band für mich.
Ja, ich habe Eloy auch nie in die "Krautecke" gestellt.
Waldi, du müsstest die Scheiben einzeln reinstellen, da würdest du von mir ganz viele "gefällt mir" bekommen, aber wenn du immer einen Altersexoten mit einbaust (hier: Sand) gibts nix.
Wallenstein und das, auch aus meiner Sicht, betitelte, "Meisterwerk", sind feine Scheiben...
 

Marifloyd

Inventar
ah ja, eloy... die waren bei mir schon auch am anfang mit dabei, aber sie wurden nie eine wirklich grosse band für mich.

ich vermute, dir liegen die symphonischeren bands mehr als die experimentellen?
Ja, da ist was dran. Höre halt gerne melodische Sachen. Da kann es ruhig krachen, aber irgendwie möchte ich noch einen Faden erkennen. Wobei mir durchaus auch Bands wie Gentle Giant oder Van der Graaf zusagen.
 

Waldmeister

Alter Hase
Ja, ich habe Eloy auch nie in die "Krautecke" gestellt.
Waldi, du müsstest die Scheiben einzeln reinstellen, da würdest du von mir ganz viele "gefällt mir" bekommen, aber wenn du immer einen Altersexoten mit einbaust (hier: Sand) gibts nix.
Wallenstein und das, auch aus meiner Sicht, betitelte, "Meisterwerk", sind feine Scheiben...
eloy, nektar, wallenstein, pell mell... sehe ich auch nicht wirklich als kraut. aber in einer diskussion kann ich schon mal eine grosszügigere definition des begriffes akzeptieren, der einfacheren kommunikation wegen.

ich poste alben am liebsten in diesen blöcken, das hat durchaus ästhetische gründe (ich liebe es, die alle in einer kleinen reihe zu sehen) und verringert auch das leid derer, die diese musik nicht mögen, denn so bin ich nicht "überall". ;) der "exot" ist übrigens ein sehr guter und kann sich mit einigen grossen messen, von sand wurden vor wenigen jahren auch mehrere zusätzliche alben nachgeschoben, da gibt es sogar recht viel material. 5-6 insgesamt müssten es sein.
 

Warren

Aktives Mitglied
meine ersten krauts waren can, amon düül II, rufus zuphall, thirsty moon und embryo, in den jahren 2006-08. wallenstein, novalis, guru guru, faust, gomorrha, tangerine dream und so einige weitere kamen deutlich später dazu. die sind grossteils auch noch recht unvollständig, aber auf jeden fall sehr etabliert. aber selbst von can, düüls und embryo fehlt mir noch manches.
Der Begriff Krautrock war mir damals nicht bekannt, aber ich habe damals
für mich einfach nur Deutsche Bands Live gesehen wie z.b. Atlantis, Birth Control,
Eloy, Embryo, Novalis, Guru Guru und Grobschnitt. Die Bands haben zu der Zeit oft
Konzerte gegeben und das haben die auch sehr gut gemacht.
Von der Band Grobschnitt habe ich mir damals keine Platten gekauft, denn das
war Musiktheater und sowas muss man Live sehen und da die jedes Jahr da waren,
war das für mich super, denn so konnte ich das Geld für anderen Scheiben ausgeben:).
 

Das aktuelle Magazin

Neueste Beiträge

Oben