Was hört ihr grade?

Okzitane

Aktives Mitglied
Warum denn nicht, 2007-2009 gab es neben Barbieri auch PT, SW, Blackfield, Bass Communion, NoMan-Alben.
Lediglich die "Things Buried (2005)" erschien parallel zu PT. Danach gab es leider nur noch zwei Solo-Alben. Ich fände es besser, er konzentriert sich darauf um in dieser Richtung noch mehr zu veröffentlichen.
 

Okzitane

Aktives Mitglied
Irgendwer hatte LIFT gepostet und mich animiert mal wieder in die Ost-Ecke zu greifen... :rolleyes:
Das 5.Album der Band von um die Ecke. Noch mit Reinhard Fißler als Sänger... :) Danach kam Ralf 'IC' Schmidt... o_O

STERN MEISSEN - Stundenschlag (1982 / Amiga)


 

Jester.D

Aktives Mitglied
Dann weiche ich mal kurz vom Weg ab - hier lag noch eine CD rum, die mal wieder gehört werden wollte:



Nena - Nena (1983)
 
K

Kieran White

Guest

Einer der größten Hymnen des (australischen) Rock. der beste titel, den die SKYHOOKS je gemacht haben. Wurde auch von IRON MAIDEN später aufgenommen. Dieses Original stammt von 1978.



10:0 für die Skyhooks. IM haben den tollen Titel ja vergewaltigt.Furchtbar.
 
K

Kieran White

Guest
Nochmal die SKYHOOKS aus Australien von 1978.


Ein völlig!!!!!!!!!!!!! untypischer hartrockender schneller treibender Titel von ihnen, im Stil ihrer Kollegen von ROSE TATTOO die sich sosnt eher an der Grenze von Wave mit leichten Rockeinflüssen im maximal Midtempo bewegt haben. Women in Uniform war übrigens genau so untypisch für sie.

Im Vergleich hierzu ihr "typischer" Sound von 1975.
Nicht übel, aber so richtig vom Hocker hat mich das nicht gehauen. Sogar ein wenig soulig.


1. "Ego Is Not a Dirty Word" Greg Macainsh 2:58
2. "Love on the Radio" Macainsh, Steve Hill 4:20
3. "Saturday Night" Macainsh 2:45
4. "Love's Not Good Enough" Macainsh 7:15
5. "The Other Side" Macainsh 3:12

1. "Smartarse Songwriters" Macainsh 4:09
2. "Mercedes Ladies" Macainsh 4:29
3. "All My Friends Are Getting Married" Macainsh 4:50
4. "Every Chase a Steeple" Red Symons 3:41
5. "Private Eye" Macainsh 3:00
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
K

Kieran White

Guest

Ich saßim Sportunterricht im Jahre 74, bzw in der Umkleide, und bekam da von meinem Kumpel diese Single zum Geburtstag überreicht.. Die kosteten IMMER 6DM. Mann, ich konnte es kaum erwarten, nach Hause zu kommen und den 3Minuten Song aufzulegen.

Rückseite war das experimentellere:

Dann war es kurz später nicht weit zum Erwerb von:
Auch 6 Mark.
Aber auf der Rückseite befand sich der eigentliche Knaller, das 6minütige SWEET FA:

 
D

Dandysaurus Rex

Guest
The.Sweet hatten abseits ihrer Hymnen durchaus hörenswerte.Alben. Das Thema hatten wir sogar schon einmal und ein gewisser @Georg schüttelte dabei eigentlich nur den Kopf. Aber da.muss.er jetzt einfach noch mal.durch:D
 

Georg

Alter Hase
The.Sweet hatten abseits ihrer Hymnen durchaus hörenswerte.Alben. Das Thema hatten wir sogar schon einmal und ein gewisser @Georg schüttelte dabei eigentlich nur den Kopf. Aber da.muss.er jetzt einfach noch mal.durch:D
Nein Dandy, wirklich nicht, tu mir das nicht an, bittteeee!!! Ich war ja auch mal jung, aber Sweet waren dermaßen verhasst, Brian Conelly mit seiner akurat zurecht geschnippelten pseudo-langhaarfrisur ein affront gegen jeden Langhaargammler; es war eine Einstellungssache, die Popper hören Sweet und noch Schlimmeres, die Rocker Stones, Black Sabbath, Deep Purple und Led Zeppelin.
 

Das aktuelle Magazin

Neueste Beiträge

Oben