Was hört ihr grade?

DerGrobeWestfale

Aktives Mitglied
Hab mir den Kanal mal angeschaut und viele Sachen mal angespielt, von dem das Album stammt:"Underrated Albums". Ne, die sind nicht underrated. So viel schlechte Musik wie da geballt auf einem Haufen. Chapeau.
Das Zeuchs dort so zielsicher zusammenzusammeln, ist schon ein Kunststück. Ne echte Leistung.
Teils, teils. Aus deiner Sicht sicherlich mehr Müllkippe als Paradies
 

Waldmeister

Alter Hase
RRMTTW ist nicht unbedingt das Referenzalbum von TYA. Gut, genauso wie Positive Vibrations keine Fehlinvestition aber im Verhältnis zu den vorherigen Alben eben nur gut.
hm, ja... bei positive vibrations stimme ich dir absolut zu, das ist schon deutlich schwächer als die frühen aufnahmen, gefallen tut es mir aber noch und speziell i wanted to boogie ist ein grosser persönlicher favorit von mir. ein anderer song kommt ja sogar recht schmissig daher, mit ein wenig disco feeling, hat was. aber rrmttw (haha) finde ich auf jeden fall stärker und frischer. eigentlich hatte ich nicht viel erwartet, deshalb liess ich mir auch lange zeit mit diesem album, aber es hat meine erwartungen auf jeden fall übertroffen.

die perfektesten tya-alben sind aus waldmeisters sicht übrigens stonedhenge und a space in time.
 

Waldmeister

Alter Hase
Wenn mich jemand gefragt hatte,
"Warum hast du so wenig LPs von Guess Who?"
war die Antwort
"Weil die Coverartworks mich abgeschreckt haben"
Naturburschen die in Bäumen herumklettern geht ja noch. Aber andere Artworks?
wundert mich etwas. also mir gefallen zumindest die cover der bei mir befindlichen alben alle... etwa das von share the land, der alte indianer in der holzhütte; das lässige bandfoto rund um den chevrolet auf so long bannatyne oder die sehr schöne, kunstvolle zeichnung bei wheatfield soul... aus den 70ern fallen mir allerdings mehrere ein, die wirklich nicht gut aussahen: road food gehört da dazu und dann artificial paradise oder gar das fürchterliche von power in the music... nix gut.

 

DerGrobeWestfale

Aktives Mitglied
wundert mich etwas. also mir gefallen zumindest die cover der bei mir befindlichen alben alle... etwa das von share the land, der alte indianer in der holzhütte; das lässige bandfoto rund um den chevrolet auf so long bannatyne oder die sehr schöne, kunstvolle zeichnung bei wheatfield soul... aus den 70ern fallen mir allerdings mehrere ein, die wirklich nicht gut aussahen: road food gehört da dazu und dann artificial paradise oder gar das fürchterliche von power in the music... nix gut.

Einige der von dir genannten Beispiele sind auch in Ordnung. Aber das hier vorgestellte Bildnis des Grauens? Nein danke! Nicht umsonst fand sich diese LP bevorzugt in den Wühlkisten für 5 DM oder entsprechende andere Währungen wieder!
 
K

Kieran White

Guest

Eine absolut geile Platte. Richtig dreckiger schneller Rock. Einfach spitze.
So hätten die Stones klingen können, wenn...

Founded by members of Mitch Ryder`s Detroit Wheels.

Da ist noch eine komplette LP. Klingt viel cleaner als die obige Scheibe, aber dennoch sehr gut.

 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
K

Kieran White

Guest

Der klassischste Classsic Rock, der klassisch gar nicht klassischer sein könnte. Schönes Teil, wirklich.
Wunderbare gute alte Rockmucke.

A1 Rock 'N' Roll Express Medly: Rock 'N' Roll Express 3:19
A2 Blues Route 2:12
A3 Blues Root 01:52
A4 Makin 'Tracks 4:12
A5 (Hey You) Quit Havin 'So Much Fun 4:40

B1 Face The Music 2:17
B2 The First Verse 2:45
B3 House Rules 6:12
B4 Pushie 7:24
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Das aktuelle Magazin

Neueste Beiträge

Oben