Was hört ihr grade?

K

Kieran White

Guest
Das Goldene Jahrzehnt der Musik. Man kann nicht sagen, das wäre genau 1970-79 gewesen. Ich denke, das Goldene Jahrzehnt der Musik ging etwa von 1966 bis 1976.
Auch danach kam noch viel Gutes, das der heutigen Rockmusik nun wirklich weit überlegen war. Aber langsam, unmerklich langsamer lief es aus.

Aber am innovativsten war Rock eben von ca 66-76.

Fast genau zur Hälfte entstand dieses große Album:


Seite 1
  1. We Can Be Together (Paul Kantner) – 5:48
  2. Good Sheperd (Traditional, arrangiert von Jorma Kaukonen) – 4:23
  3. The Farm (Kantner, Gary Blackman) – 2:55
  4. Hey Fredrick (Grace Slick) – 8:31
Seite 2
  1. Turn My Life Down (Kaukonen) – 3:30
  2. Wooden Ships (David Crosby, Kantner, Stephen Stills) – 6:00
  3. Eskimo Blue Day (Slick) – 6:31
  4. A Song for All Seasons (Spencer Dryden) – 3:30
  5. Meadowlands (Traditional, arrangiert von Slick & Kantner) – 1.01
  6. Volunteers (Marty Balin, Kantner) – 2.03
So gings los mit JA:


Side one
  1. "She Has Funny Cars" (Jorma Kaukonen, Marty Balin) – 3:14
  2. "Somebody to Love" (Darby Slick) – 3:00
  3. "My Best Friend" (Skip Spence) – 3:04
  4. "Today" (Balin, Paul Kantner) – 3:03
  5. "Comin' Back to Me" (Balin) – 5:23
Side two
  1. "3/5 of a Mile in 10 Seconds" (Balin) – 3:45
  2. "D.C.B.A.–25" (Kantner) – 2:39
  3. "How Do You Feel" (Tom Mastin) – 3:34
  4. "Embryonic Journey" (Kaukonen) – 1:55
  5. "White Rabbit" (Grace Slick) – 2:32
  6. "Plastic Fantastic Lover" (Balin) – 2:39
 
K

Kieran White

Guest

Die ersten beiden Alben von HP Lovecraft.

Weniger psychedelisch verspielt war ihr Schwanengesang. ZTemlich melodische erdige Rockmusik. Gefällt mir von ihnen am besten. An lange Songs haben sie sich aber auch da nicht ran gewagt.



 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Bayou60

Aktives Mitglied
...die britische Band The Blessing mit zwei schönen Songs aus hrem Debutalbum von 1991...


 
Zuletzt bearbeitet:
K

Kieran White

Guest

Nachfolgeband von Lynyrd Skynyrd. Aber auch die beiden namensgeber leben nicht mehr.


  1. Prime Time" (Collins, Rossington, Krantz) – 4:06
  2. "Three Times as Bad" (Collins, Krantz) – 6:04
  3. "Don't Misunderstand Me" (Collins, Harwood, Krantz) – 3:58
  4. "One Good Man" (Collins, Rossington, Krantz) – 4:40
  5. "Opportunity" (Powell, Harwood, Krantz) – 4:34

  1. "Getaway" (Powell, Krantz, Harwood) – 7:26
  2. "Winners and Losers" (Rossington, Collins) – 5:10
  3. "Misery Loves Company" (Rossington, Krantz) – 4:49
  4. "Sometimes You Can Put It Out" (Harwood, Krantz, Rossington) – 5:44
 
K

Kieran White

Guest

Ich glaube, das war die letzte Neuveröffentlichung der ABB. Sie geben nochmal alles.

Disc one
  1. "Statesboro Blues" (Blind Willie McTell) - 5:22
  2. "Don't Keep Me Wonderin'" (Gregg Allman) - 4:12
  3. "Midnight Rider" (Gregg Allman, Robert Payne) - 3:16
  4. "Rockin' Horse" (Gregg Allman, Warren Haynes, Allen Woody, Jack Pearson) - 10:12
  5. "Desdemona" (Gregg Allman, Warren Haynes) - 13:27
  6. "Trouble No More" (Muddy Waters) - 3:45
  7. "Wasted Words" (Gregg Allman) - 7:51
  8. "Good Morning Little Schoolgirl" (Sonny Boy Williamson) - 9:01
  9. "Instrumental Illness" (Warren Haynes, Oteil Burbridge) - 16:42 (with 5:36 drum solo)
Disc two
  1. "Ain't Wastin' Time No More" (Gregg Allman) - 6:29
  2. "Come and Go Blues" (Gregg Allman) - 6:03
  3. "Woman Across the River" (Bettye Crutcher, Allen Jones) - 6:38
  4. "Old Before My Time" (Gregg Allman, Warren Haynes) - 5:37
  5. "Every Hungry Woman" (Gregg Allman) - 5:21
  6. "High Cost of Low Living" (Gregg Allman, Warren Haynes, Jeff Anders, Ronnie Burgin) - 8:42
  7. "Worried Down with the Blues" (Warren Haynes, John Jaworowicz) - 7:58
  8. "Dreams" (Gregg Allman) - 12:49
  9. "Whipping Post" (Gregg Allman) - 15:31
 

toni

Alter Hase
Leider fehlt die breite in diesem Forum , nur lesen reicht wirklich nicht !
Sollte sich dies nicht ändern , werden wir uns wohl in Zukunft nur noch wiederholen !
Also bringt neues Blut und Input in dieses Forum !


Queen - The Show Must Go On (Official Video)
 

Bayou60

Aktives Mitglied
Leider fehlt die breite in diesem Forum , nur lesen reicht wirklich nicht !
Sollte sich dies nicht ändern , werden wir uns wohl in Zukunft nur noch wiederholen !
Also bringt neues Blut und Input in dieses Forum !


Queen - The Show Must Go On (Official Video)
...kannst du das etwas genauer erläutern? Meinst du das Forum insgesamt oder speziell diesen Thread? Ich habe eher den Eindruck, dass einige in diesem Forum gar keine größere Bandbreite wollen, sondern sich in ihrer (Prog) Nische behaglich einrichten. Aber da kann man ja auch keinem Vorschriften machen, jeder hört halt das, was ihm gefällt...
 

toni

Alter Hase
...kannst du das etwas genauer erläutern? Meinst du das Forum insgesamt oder speziell diesen Thread? Ich habe eher den Eindruck, dass einige in diesem Forum gar keine größere Bandbreite wollen, sondern sich in ihrer (Prog) Nische behaglich einrichten. Aber da kann man ja auch keinem Vorschriften machen, jeder hört halt das, was ihm gefällt...
Ich meine vor allem neues frisches Blut von den nur Lesern.
Es muss ja auch einen Grund geben , wenn Sie hier mitlesen
und werden sicherlich auch eine Meinung haben .
Sie hätten vermutlich auch noch das eine oder andere für uns alle interessantes zu schreiben.
 
D

Dandysaurus Rex

Guest
Gibt hier einige die quasi nur Prog akzeptieren und was sie halt kennen....Das weiß aber sicherlich nicht nur ich.

Daher sollten wir uns viel mehr auf gemeinsame Feinde wie Fundamentalisten und Hip Hopper konzentrieren ;)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Jester.D

Aktives Mitglied
Ich meine vor allem neues frisches Blut von den nur Lesern.
Es muss ja auch einen Grund geben , wenn Sie hier mitlesen
und werden sicherlich auch eine Meinung haben .
Sie hätten vermutlich auch noch das eine oder andere für uns alle interessantes zu schreiben.
Ähm... du meinst, du kannst mit deiner Aufforderung irgendjemand hier reinlocken?

Ich hab gerade mal in die Abteilung B gegriffen und - schwuppdiwupp - da hatte ich die CD in der Hand:

 

Jester1969

Mitglied
Gibt hier einige die quasi nur Prog akzeptieren und was sie halt kennen....
glaube ich eher nicht. Ich war auch lange Zeit ein "nur" Leser. Mein Hörspektrum ist aber auch sehr vielschichtig. Es kostet halt auch sehr viel Zeit. Wenn man dann noch zum arbeitenden Volk gehört ist die knapp bemessen. Lesen ist hat auch einfacher und schneller, wie etwas zu schreiben - und dann soll es auch noch sinnvoll sein :).
Ich hoffe auch dass noch mehr dazukommen. Ich freu mich gerade jetzt darüber hier zu sein, da eben die Konzerte nicht stattfinden, bei denen man sieht, dass es noch ein paar gibt, die Prog schätzen.
Persönlich kenne ich in meinem Umfeld ... hmmm ... 2 oder 3 (!)
 

Das aktuelle Magazin

Neueste Beiträge

Oben