Was hört ihr grade?

Fenimore

Aktives Mitglied

Das Cover, der Bandname - klar, muss Black Metal aus Skandinavien sein.

Doch der Schein trügt, die Jungs kommen aus LA und spielen mitnichten Metal.
Die betreuenden Progger vergeben nur 7/15, mal reinhören.
 

Jan

Aktives Mitglied
Band

Disillusion feat. Trompete, gefällt mir.
so, jetzt! Das Beste was wir Deutschen aktuell zu bieten haben. In Sachen Prog-Metal führt an denen kein Weg vorbei! @Fenimore : in Deinen Arsch möchte ich gerade nicht beissen, dass Du die Möglichkeit verpasst hast, diese Band live zu sehen!

@Okzitane ... Deine Landsleute? Kein Wort bisher in diesem Forum; vom Metal bestimmt nicht abgeneigt, etwas Gothic steckt da u.a. viel mit drin! Speziell Deine Meinung würde mich interessieren?!?
 

Fenimore

Aktives Mitglied
so, jetzt! Das Beste was wir Deutschen aktuell zu bieten haben. In Sachen Prog-Metal führt an denen kein Weg vorbei! @Fenimore : in Deinen Arsch möchte ich gerade nicht beissen, dass Du die Möglichkeit verpasst hast, diese Band live zu sehen!

@Okzitane ... Deine Landsleute? Kein Wort bisher in diesem Forum; vom Metal bestimmt nicht abgeneigt, etwas Gothic steckt da u.a. viel mit drin! Speziell Deine Meinung würde mich interessieren?!?
:D:eek::D
 

Waldmeister

Alter Hase
modry efekt - svitanie (1977)



goblin - suspiria (1977)

von goblin gibts ja echt viel material. ich hab erst zwei alben, da wird noch einiges dazukommen müssen.

 

Lamneth

Aktives Mitglied
Auch schon lange Zeit nichts Neues erschienen.
Home von 2014 war das letzte Opus (da habe ich in einer Rezension gelesen, dass Sylvan progressiven Pop-Rock spielen...), aber ein neues Album soll in der Mache sein.:) Die Männer sind alle relativ erfolgreich in ihren Berufen, Musik machen ist für sie Spaß und Hobby. Ich warte sehnsüchtig auf das Album.

Sylvan - Home - In Between
 

Zeips

Mitglied
Herausragendes musikalisches Erlebnis im laufenden Musikjahr ist.
^ Vollste Zustimmung!

Ein großartiges Album!
DOTA überzeugt schon seit Jahren. Frau Kehr und ihre Mitmusiker sind richtig gut. Man braucht evtl. ein paar Anläufe, um all die Feinheiten zu entdecken, wenn es aber klick macht…. Für mich eine der besten deutschen Künstlerinnen, der letzten Jahren.

(Die Lyriks durfte sie wegen den Ⓒ nicht ins Booklet drucken)
https://www.discogs.com/de/Dota-Kaléko/release/15033886
 

Andie Arbeit

Aktives Mitglied
^ Vollste Zustimmung!

Ein großartiges Album!
DOTA überzeugt schon seit Jahren. Frau Kehr und ihre Mitmusiker sind richtig gut. Man braucht evtl. ein paar Anläufe, um all die Feinheiten zu entdecken, wenn es aber klick macht…. Für mich eine der besten deutschen Künstlerinnen, der letzten Jahren.

(Die Lyriks durfte sie wegen den Ⓒ nicht ins Booklet drucken)
https://www.discogs.com/de/Dota-Kaléko/release/15033886
Herzlichen Dank für die Info!
 

Das aktuelle Magazin

Oben