Vorstellungs-Thread

Andie Arbeit

Aktives Mitglied
Okay, dann hier die Auflösung:
Riggies sind mehr oder weniger beinharte Fans der (mittlerweile ehemaligen) schottischen Folk-Rock-Formation RUNRIG.
--> https://de.wikipedia.org/wiki/Runrig
Die sind nicht immer und überall gut gelitten, werden durchaus auch mal ein bissel geschmäht.
Es soll Leute geben, welche die Musik von Runrig als "Schotten-Rock für bügelnde Hausfrauen mindestens jenseits der 40" bezeichnen.
Riggies sehen darüber natürlich nonchalant hinweg.... :p

Ich hatte Runrig vor etwa 30 Jahren das erste Mal in meinem kleinen Heimatstädtchen live gehört und zwar lediglich auf Grund einer CD ("Searchlight"), welche ich mir damals in einem CD-Verleih (sowas gab es für ein paar Jahre wirklich mal) ausgeliehen hatte. Danach war ich infiziert und hatte eine langjährige Phase, in der ich Scottish- & Irish-Folk rauf und runter gehört hatte.
Eine 2. Band (diesmal aus dem Bereich "Irish-Folk-Rock") gehörte auch zu meinen Lieblingen: Paddy Goes To Holyhead. Ihre große Zeit ist längst vorbei, aber die Band hatte mindestens 2 Alben, die große Klasse waren und auch noch sind....und dabei stammen die aus dem Rhein-Main-Gebiet.
Paddy Goes To Holyhead stand bei mir ebenfalls eine zeitlang richtig hoch im Kurs. Veröffentlichungen wie "Acoustic nights", "Hooray", "Here´s to the people", oder "Ready for Paddy" sind m.E. auch heute immer noch hörenswert (gerade läuft bei mir "Acoustic nights"). Paddy Schmidt ist seit seiner Trennung von der Band immer noch solo unterwegs, hab ihn und früher auch die Band mehrfach live erleben dürfen/können...
 

Nullerbank

Mitglied
Hallo Musikfreunde,

bin Jahrgang 67, höre mir alles Neue an und krame dann wieder die alten Sachen aus dem Regal
(Styx, Kiss, Springfield, Prince, Queen, Enuff Z´nuff). Schäme mich nicht, Hair-Metal nach wie vor
gerne zu hören und finde von den aktuellen Bands die Rival Sons hervorragend.
 

CaptainMorgan

Aktives Mitglied
Hallo Musikfreunde,

bin Jahrgang 67, höre mir alles Neue an und krame dann wieder die alten Sachen aus dem Regal
(Styx, Kiss, Springfield, Prince, Queen, Enuff Z´nuff). Schäme mich nicht, Hair-Metal nach wie vor
gerne zu hören und finde von den aktuellen Bands die Rival Sons hervorragend.
Herzlich willkommen in unserer Mitte. Es ist immer schön wenn sich jemand Neues hierher verirrt, zudem da jeder ja seinen eigenen Musikgeschmack mitbringt.

Hair Metal mag ich größtenteils auch, auch wenn es natürlich hier und da schon ein wenig peinlich wird. ;)
 

Nullerbank

Mitglied
Freilich, gerade arbeite ich in Eigenregie an der "Bibel des Hair-Metal!, Auflage 2 Stück:) (eine Redakteurin der Konkurrenz Classic-Rock bekommt die 2. Ausgabe).
Nitro auf Platz 48 der 55 auffälligsten Hair-Metal Bands sind schon sehr speziell.
 

Warren

Aktives Mitglied
Hallo Musikfreunde,

bin Jahrgang 67, höre mir alles Neue an und krame dann wieder die alten Sachen aus dem Regal
(Styx, Kiss, Springfield, Prince, Queen, Enuff Z´nuff). Schäme mich nicht, Hair-Metal nach wie vor
gerne zu hören und finde von den aktuellen Bands die Rival Sons hervorragend.
Auch von mir ein herzlich Willkommen und auf einem interessanten Musikaustausch:).
 

Marifloyd

Inventar
Hallo Musikfreunde,

bin Jahrgang 67, höre mir alles Neue an und krame dann wieder die alten Sachen aus dem Regal
(Styx, Kiss, Springfield, Prince, Queen, Enuff Z´nuff). Schäme mich nicht, Hair-Metal nach wie vor
gerne zu hören und finde von den aktuellen Bands die Rival Sons hervorragend.
Hallo @Nullerbank !
Auch ich begrüße Dich herzlich im Forum und wünsche Dir viel Spaß! :)
 

Das aktuelle Magazin

Neueste Beiträge

Oben