Uriah Heep - Between two worlds

M-Box

Neues Mitglied
Gerade läuft bei mir das Album "Between two worlds" rauf und runter.
Soweit ich weiß ist das wohl eine Zusammenstellung der Alben "Sea of Light" und "Sonic Origami".

Jetzt kommt meine Frage:
Warum wurden die beiden Alben noch einmal unter einem komplett neuen Titel
zusammengefasst? Ich mag mich täuschen, aber 1985 bzw. 1998 war ja wohl nicht mehr die
Hoch-Zeit der großen verkauften Stückzahlen bei Uriah Heep. Also warum der Aufwand?

Allerdings muß ich sagen, dass mir beide Alben ausgesprochen gut gefallen.
Deshalb habe ich mir gerade die Alben "Abominog" von 1982 und "Head first" von 1983 bestellt.
Ich bin gespannt.
 

passionplayer

Aktives Mitglied
Keine Ahnung, warum die beiden Alben zusammengefasst wurden, aber solche obskuren Veröffentlichungen sind doch meistens auf dem Mist der Plattenfirmen gewachsen ohne die Band zu fragen. SOL und SO sind übrigens von 1995 und 1998. Die 80er Jahre waren schwer für Uriah Heep und alle Alben in dieser Zeit sind nicht gut gealtert. (Ausnahme: Der größte Teil von Abominog)
 

M-Box

Neues Mitglied
"Sea of Light" ist natürlich von 1995 und nicht nicht von 1985. Sorry.

Gerade habe ich mir nochmal "Conquest" angehört. Jetzt finde ich das Album toll
und hätte gerne, nach so langer Zeit, noch ein weiteres Album mit John Sloman gehört.
Allerdings ist es mir "damals" ziemlich auf den Sack gegangen. Alles klang so mariniert.
Hört Euch aber heute mal "Imagination" an. Das ist soweit von Uriah Heep weg und klingt doch unheimlich zwingend.

Auch die späteren Alben gefallen mir immer besser. Ich könnte allerdings nicht wirklich erklären warum.
Ist einfach so.
 

Catabolic

Alter Hase
Ich fand damals die "Sea Of Light" das erste richtig tolle Album von Uriah Heep seit vielen Jahren. Kann ich mich gut dran erinnern. Die Halbwert-Zeit war indes nicht mehr so hoch wie von früheren Werken bei mir, deswegen ist dieses und auch andere Alben aus jener Zeit bei mir heute............längst vergessen ;)
 

M-Box

Neues Mitglied
Hallo Marifloyd,

ich wollte eigentlich etwas zu einer besonderen Ausgabe einer CD wissen. Ich habe den allgemeinen Thread wohl gesehen.
Bloss finden tut man da ja auf Dauer dann ja auch nichts mehr. Gerade wenn alles so allgemein gefasst ist.

Aber hier kommt die Gegenfrage: Was spricht denn jetzt eigentlich gegen eine Themeneröffnung?
In der Tat hätte ich die Frage aber auch unter Allgemeine Themen posten können...

CU M-Box

P.S. Ich habe gerade noch mal nachgeschaut. Von der Band Deep Purple gibt es die Rubriken:
Deep Purple, Alben von Deep Purple, Bandphasen von Deep Purple....

Alle Threads machen meines Erachtens sehr viel Sinn. Jede für sich behandelt ein eigenes Thema und es gibt teilweise 80 Antworten. Da macht blättern nicht mehr wirklich viel Spaß wenn man nur an einer bestimmten Information interessiert ist. Deshalb finde ich die Trennung wirklich gut.
 
Zuletzt bearbeitet:

Marifloyd

Inventar
Hallo Marifloyd,

ich wollte eigentlich etwas zu einer besonderen Ausgabe einer CD wissen. Ich habe den allgemeinen Thread wohl gesehen.
Bloss finden tut man da ja auf Dauer dann ja auch nichts mehr. Gerade wenn alles so allgemein gefasst ist.

Aber hier kommt die Gegenfrage: Was spricht denn jetzt eigentlich gegen eine Themeneröffnung?
In der Tat hätte ich die Frage aber auch unter Allgemeine Themen posten können...

CU M-Box
Da spricht nichts dagegen.
Ich möchte mich hier aber auch nicht als "Ordnungshüter" aufspielen, obwohl ich sehr ordnungsliebend bin. ;) Werde mich ab jetzt nicht mehr zum Thema "Verzettelung" äußern. Das ist ja auch das schöne an diesem Forum, dass es große Freiheiten zulässt.
 

M-Box

Neues Mitglied
Ich habe gerade noch eine Erweiterung bezüglich Deep Purple gepostet....
Du warst aber schneller. :)

Noch eine kleine Erklärung: Ich habe Deinen Beitrag nicht mit "positiv" bewertet weil Du einen Rückzieher - was auch immer das heißen mag - gemacht hast, sondern wegen Deiner sehr höflichen Kommunikationsform. So etwas mag' ich sehr. Danke dafür.
 
Zuletzt bearbeitet:

Das aktuelle Magazin

Neueste Beiträge

Oben