The Ohr-range Werk of Alexboy's clock

DerGrobeWestfale

Aktives Mitglied
Genug gescherzt! Jetzt geht es wieder um das Hauptthema, welches da lautet - Musik!

Wieder gehört:
Tangerine Dream: Ricochet 1975
Aussage der Band: Ein Best of aus verschiedenen Live-Mitschnitten! Das finde ich auch - eine wirklich herausragende Leistung bei verschiedenen Auftritten gemischt als wäre es ein Stück! Wieder einmal ein multipler Ohrgasmus geliefert vom Mandarinen-Traum! o_O
Eine Anekdote am Rande. Ich hatte ein Interview mit Jim Matheos(Fates Warning). Was ein Krampf. Selbst ein Mönch mit Schweigegelübde ist gesprächiger. Letzter Versuch. Auf der CD befanden sich kleine Zwischenstücke die mich an TD erinnerten. Top oder Flop. Gefragt und das Wunder geschah. Jim Matheos outete sich als riesiger TD Fan und auf einmal konnte der reden schneller wie die Niagara Fälle in die Tiefe fallen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Alexboy

Aktives Mitglied
Eine Anekdote am Rande. Ich hatte ein Interview mit Jim Matheos(Fates Warning). Was ein Krampf. Selbst ein Mönch mit Schweigegelübde ist gesprächiger. Letzter Versuch. Auf der CD befanden sich kleine Zwischenstücke die mich an TD erinnerten. Top oder Flop. Gefragt und das Wunder geschah. Jim Matheos outete sich als riesiger TD Fan und auf einmal konnte der reden schneller wie die Niagara Fälle in die Tiefe fallen.
Und wie gefällt Dir TD?
FW ist für mich ganz ok.;)
 

Alexboy

Aktives Mitglied
Wieder gehört:
Bloodrock: Bloodrock 1970
Erinnerungen an Quatermass werden geweckt, aber die Lieder sind dann doch nicht so virtuos. Besonders die Texte lassen zu wünschen übrig, erinnern sie doch an die Provinz-Krautrocker der 60er. Guter Repertoire Records Sound mit durchschnittlichen Hardrock Stücken!;)
 

Waldmeister

Aktives Mitglied
ich kenne die ersten drei bloodrock alben ziemlich gut, die ersten beiden stehen sogar hier. finde da schon einige songs richtig stark, und der sänger ist ziemlich überzeugend. aber so richtig konnten sie sich bei mir doch nicht durchsetzen, werden ziemlich selten gehört...
 

Dandysaurus Rex

Aktives Mitglied
Ich hatte mal das 2. Habs dann aber verkauft,da ich keine Staubfänger brauche. Geb dem 4,25 Punkte von 10 . 4,25 weils so lala war, ohne Besserung in Sicht.
 

Alexboy

Aktives Mitglied
Der Sänger hat Potential aber die Texte sind wirklich nur lala, da sehe ich auch keine Wiederholung in Sichtweit, solange es genug besseres gibt, und das tut es!;)
 

Alexboy

Aktives Mitglied
Wieder gehört:
Sweet Smoke: Just a poke/Darkness to light 1970/73/2000
Das erste Album ist perfekt in Klang und Musikstücken, RockJazz wie er sein sollte.
Das zweite Album geht dann mehr in die esoterische Popecke und kann mich nicht so für sich gewinnen, obwohl der Klang auch sehr gut ist und ab und zu die Musik der 70er Aufnahme durchschimmert.

aabrain.jpg
 

Alexboy

Aktives Mitglied
Wieder gehört:
Zweimal, weil so kurz!
Iron Butterfly: Heavy 1968
und In-a-gadda-da-vida 1968
Guter Klang und sehr abwechslungsreiche Stücke von den außergewöhnlichen Musikern!
Klingt so, wie das Cover aussieht!;)

aabrain.jpg
 

Alexboy

Aktives Mitglied
Wieder gehört:
Iron Butterfly: Metamorphosis 1970
Die Veränderung ist vollzogen. Es klingt jetzt wie eine andere Band, näher am Mainstream obwohl die Qualität der Musiker durchaus noch zu hören ist. Sehr guter Klang!
Erinnert mich etwas an Three Dog Night.;)

Led Zeppelin: Remasters 1990
Gute Zusammenstellung mit sehr gutem Klang! Led Zeppelin für Anfänger!;)

aabrain.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

Alexboy

Aktives Mitglied
Wieder gehört:
CCS: CCS 1970
RockJazz im Bigband Sound! Großartige Cover und Eigenkompositionen in gewohnt gutem Repertoire Klang!
Die muss auch auf die Insel mit! :cool:
 

Alexboy

Aktives Mitglied
Wieder gehört:

Al Di Meola: Elegant Gypsy 1977
Klang, Musiker und Stücke perfekt! Die Insel läuft bald über!;)
 

Alexboy

Aktives Mitglied
Wieder gehört:

Traffic: Mr Fantasy 1967
Großartiger Klang und außergewöhnliche Musik, wie immer von der Band!

Jethro Tull: Stand up 1969
Guter Klang und sehr gute Stücke von einer meiner bevorzugten Gruppen um Mr. Anderson.

Beide Bands fallen mir mit ihren Texten, Kompositionen und Instrumenten immer wieder positiv auf. Ein schönes Hörerlebnis und schöne Erinnerungen, obwohl so noch nie gehört wie jetzt im speziellen Klang der Kopfhörer. :cool:
 

Alexboy

Aktives Mitglied
Wieder gehört:

The Edgar Broughton Band: The Edgar Broughton Band 1971
Für mich der Zappa aus GB. Sozialkritisch und surreal - gute Songs und sehr guter Repertoire-Klang!

Crosby, Stills, Nash & Young: 4 way street 1971
Politische, sozialkritische Musik aus Us of A, präsentiert in wunderschönen Songs, manchmal mehrstimmig, machmal solo mit sehr gutem Live-Klang!
:cool:
 

Alexboy

Aktives Mitglied
Wieder gehört:

Steve Miller Band: Fly like an eagle 1976
Spitzen Klang und schöne Songs.

The Royal Philharmonic Orchestra: Beethoven Symphonie Nr.1 2000
Beethoven sehr gut wie immer. ;)
 

Alexboy

Aktives Mitglied
Wieder gehört:

Yes: Yesterdays 1974
Guter Klang und sehr gute Zusammenstellung älterer Stücke!

Manfred Mann‘s Earthband: Glorified Magnified 1972
Guter Klang und erkennbare Qualität von der Band!

Solange mich Musik derart berührt wie diese beiden Alben bin ich mit meinem Leben einverstanden! Hörbare Schönheit die ein sehr gutes Gefühl hinterlässt. Zufriedenheit!:)
 

Das aktuelle Magazin

Neueste Beiträge

Oben