The Ohr-range Werk of Alexboy's clock

Alexboy

Aktives Mitglied
Wieder gehört:
Nazareth: Nazareth 1971
Guter Klang und gute Musiker, aber meist nur durchschnittliche songs - schade.:oops:

Nazareth: 'Snaz 1981
Guter, rauher Live-Sound und ein großes Hit-Angebot der Band mit dem sehr speziellen Sänger.;)
 

Waldmeister

Alter Hase
Mehr Morning Dew, das wär*s gewesen.
meinst du damit... mehrmals morning dew auf dem album? :cool: einmal akustisch und dann elektrisch, warum nicht. vielleicht dann noch eine dritte, als reggae-version... haha. die frühen nazareth interessieren mich schon auch, kann aber noch dauern bis ich da fortschritte mache. besitzt jetzt keine allzu hohe priorität.
 

DerGrobeWestfale

Aktives Mitglied
Eigentlich wollte ich eine rauchen, einen Kaffee trinken, mit dem Hund spazieren gehen und dann bin ich hier hängen geblieben. Heute gibt es nichts zu essen und zu beschnüffeln, keinen Kaffeduft und keine Qualmwolken im Garten. Ein genialer Thread. Auch wenn ich erst 15 Jahre nach WWII geboren wurde und somit erst mit Amon Düül in die Geschichte(n)die das Leben schreibt, einsteigen kann, sind mir viele der Begegebenheiten aus den 1960-iger Jahren so oder ähnlich bekannt. Insgesamt 100x gefällt mir und mehr davon!
 

DerGrobeWestfale

Aktives Mitglied
meinst du damit... mehrmals morning dew auf dem album? :cool: einmal akustisch und dann elektrisch, warum nicht. vielleicht dann noch eine dritte, als reggae-version... haha. die frühen nazareth interessieren mich schon auch, kann aber noch dauern bis ich da fortschritte mache. besitzt jetzt keine allzu hohe priorität.
Dann gibt es noch die deutsch gesungene Version von Morning Dew. War damals als Bonussingle bei `Snazz dabei.
 

Alexboy

Aktives Mitglied
meinst du damit... mehrmals morning dew auf dem album? :cool: einmal akustisch und dann elektrisch, warum nicht. vielleicht dann noch eine dritte, als reggae-version... haha. die frühen nazareth interessieren mich schon auch, kann aber noch dauern bis ich da fortschritte mache. besitzt jetzt keine allzu hohe priorität.
Die leicht veränderte Version von Jeff Beck war ganz gut arrangiert. Derartige Cover hätten evtl. die gesamte LP aufgewertet. Aber eben nur Spekulation meinerseits. Die damaligen Eigenkompositionen sind nicht sehr auffällig, obwohl die Musiker durchaus positiv auffallen. Das richtige Gemisch war eben der Morgentau, sonst eher nur Versuche. Die Texte waren schon sehr ... stressig.o_O
 

Das aktuelle Magazin

Neueste Beiträge

Oben