Supertramp

Leider scheint auch der Supertramp Strang verlorengegangen zu sein. Bei Wikipedia ist bezüglich der Genrezugehörigkeit der Band zu lesen, dass diese dem Progressive Rock, Rock, Artrock, Softrock und Pop zuzuordnen ist. Also wo ordne ich die 1969 gegründete britische Band dann zu? In meiner Sammlung befindet sich die Band im Bereich Rock.
Wie und wann bin ich auf Supertramp gestoßen? Das war recht merkwürdig. Gemeinsam mit meinem Vater war ich im Dezember 1974 bei einer Tombola in einer Kneipe. Anlass der Tombola war die Leerung der "Kästchen". Wir waren schon ganz ordentlich angesäuselt, als mein Vater die LP "Crime Of The Century" von Supertramp gewann. Ich kannte die Band bis dato noch nicht, mein alter Herr noch weniger. Deshalb gab er mir das Teil. Anderntags hörte ich mir die Scheibe an und war total geplättet. Was war das denn für eine geniale Musik?! Ja, so bin ich also auf Supertramp gestoßen.

Meine Lieblingsalben der Band sind:

1. Crime Of The Century
2. Live In Paris
3. Even In The Quietest Moments...
4. Crises? What Crises
5. Breakfast In America
6. Brother Where You Bound
7. ...Famous Last Words
8. Some Things Never Change

 
@Marifloyd :
ich bewundere deinen Kampfgeist für dieses Forum sehr !
Das dies auch weiterhin am vielfältigen Forumsleben hier erhalten bleibt !
MERCI dafür !

Aber es kann ja nicht wirklich sein das man ständig wieder alte Thread's löscht
und sie müssen dann wieder mühsam von null auf neu belebt werden !

Was soll das ?o_O

Für mich eine Seifenkistenoper
Supertramp - A Soapbox Opera
 
Zuletzt bearbeitet:
Leider scheint auch der Supertramp Strang verlorengegangen zu sein. Bei Wikipedia ist bezüglich der Genrezugehörigkeit der Band zu lesen, dass diese dem Progressive Rock, Rock, Artrock, Softrock und Pop zuzuordnen ist. Also wo ordne ich die 1969 gegründete britische Band dann zu? In meiner Sammlung befindet sich die Band im Bereich Rock.
Wie und wann bin ich auf Supertramp gestoßen? Das war recht merkwürdig. Gemeinsam mit meinem Vater war ich im Dezember 1974 bei einer Tombola in einer Kneipe. Anlass der Tombola war die Leerung der "Kästchen". Wir waren schon ganz ordentlich angesäuselt, als mein Vater die LP "Crime Of The Century" von Supertramp gewann. Ich kannte die Band bis dato noch nicht, mein alter Herr noch weniger. Deshalb gab er mir das Teil. Anderntags hörte ich mir die Scheibe an und war total geplättet. Was war das denn für eine geniale Musik?! Ja, so bin ich also auf Supertramp gestoßen.

Meine Lieblingsalben der Band sind:

1. Crime Of The Century
2. Live In Paris
3. Even In The Quietest Moments...
4. Crises? What Crises
5. Breakfast In America
6. Brother Where You Bound
7. ...Famous Last Words
8. Some Things Never Change

Deine Liste deckt sich mit meiner.
Nur setze ich 'Indelibly stamped '' auf Platz Neun und
das Debut 'Supertramp' auf Platz Zehn.
 
Meine Lieblingsalben sind:

1. Crime Of The Century
1. Even In The Quietest Moments...
3. Breakfast In America
4. Crises? What Crises
5. Supertramp
6. ...Famous Last Words
7. Live In Paris
8. Some Things Never Change
9. Brother Where You Bound
10. Indelibly stamped

Try Again - Supertramp - Supertramp
 
"Da gibt es aber doch noch etliche mehr!" Das sehe ich auch so. Ich hatte allerdings nur meine Favoriten des Albums genannt. Das Album ist insgesamt prima. In meiner Rangliste ist es auf Platz 3. Für mich das zweitbeste Studioalbum.
Fool's Overture
 
Hier ein Song, den wohl niemand kennen dürfte. Mark Hart, der zunächst in die Band gebracht wurde, um Roger Hodgsons Parts live zu singen, und später auch eine Handvoll Songs selbst beitrug, hat ihn für das letzte Supertramp-Album Slow Motion geschrieben, Rick Davies wollte ihn aber wohl nicht haben. Er heißt "Not Givin' Up":

 
Zuletzt bearbeitet:
Auf wiedersehen Fremder , schade konnten wir dich nicht kennenlernen !
Goodbye Stranger · Supertramp
 
Zuletzt bearbeitet:

Das aktuelle Magazin

Neueste Beiträge

Oben