Supergroups (?)

Jan

Aktives Mitglied
auch wieder eine Mini-Supergroup ;) Was ich von beiden Musiker halte, steht völlig ausser Frage... Mit diesem Projektchen konnte ich rein gar nichts anfangen. Nicht mal annähernd...

 

nixe

Inventar
auch wieder eine Mini-Supergroup ;) Was ich von beiden Musiker halte, steht völlig ausser Frage... Mit diesem Projektchen konnte ich rein gar nichts anfangen. Nicht mal annähernd...

Das sollte ja eigentlich super hart werden, mit Portnoy! Aber irgendwas kam dazwischen?
 

Waldmeister

Alter Hase
auch wieder eine Mini-Supergroup ;) Was ich von beiden Musiker halte, steht völlig ausser Frage... Mit diesem Projektchen konnte ich rein gar nichts anfangen. Nicht mal annähernd...

würde von mir eine hohe bewertung bekommen. ich höre mir hier ab und zu durchaus auch sachen abseits meiner üblichen musikalischen pfade an, und das hier war mal wieder so ein fall. sehr eigenwilliger gesang, zumindest für "heutige" verhältnisse. mir ist sowas aber gar nicht fremd... deswegen gefällt´s mir wohl auch so gut.

im wikipedia-eintrag werden sogar meine alten COMUS als einfluss erwähnt, sachen gibts. :D daneben noch popol vuh, univers zero... und das cover ist auch bemerkenswert...
 

Fenimore

Aktives Mitglied
auch wieder eine Mini-Supergroup ;) Was ich von beiden Musiker halte, steht völlig ausser Frage... Mit diesem Projektchen konnte ich rein gar nichts anfangen. Nicht mal annähernd...

Jan, du bist echt doof. Hab gerade gesehen, dass das Album immer noch in meinem jpc-Merkzettel liegt. Jetzt muss ich es kaufen :eek:
 
  • Like
Reaktionen: Jan

Fenimore

Aktives Mitglied

Werde mich am Wochenende O.R.k. widmen. Besitze noch kein Album, wenn allerdings aus Colin Edwin (Porcupine Tree) und Par Mastelotto (King Crimson) eine Band entsteht, dann lohnt genaues hinhören. Hab zwar die einzelnen Alben jeweils mal angehört aber vermutlich zu wenig.
 

Jan

Aktives Mitglied

Werde mich am Wochenende O.R.k. widmen. Besitze noch kein Album, wenn allerdings aus Colin Edwin (Porcupine Tree) und Par Mastelotto (King Crimson) eine Band entsteht, dann lohnt genaues hinhören. Hab zwar die einzelnen Alben jeweils mal angehört aber vermutlich zu wenig.
lohnt sich defintiv!!! Das Debut von O.R.k. gefällt mir am Besten, daher würde ich beim Antesten in chronologischer Reihenfolge vorgehen...Also mit inflamed rides zuerst
 
Zuletzt bearbeitet:

Jan

Aktives Mitglied
eine kleine, aber feine Instrumental-Supergroup sind Nova Collective. Ins Leben gerufen von Richard Henshall und Dan Briggs, machen die ziemlich Laune. Fusion pur... Eigentlich gar nicht so meins, aber das da... hat schon was. Der Rezensent der Babyblauen kommt aus dem Schwärmen auch nicht mehr raus. Lange Rede kurzer Sinn:


 

Fenimore

Aktives Mitglied
eine kleine, aber feine Instrumental-Supergroup sind Nova Collective. Ins Leben gerufen von Richard Henshall und Dan Briggs, machen die ziemlich Laune. Fusion pur... Eigentlich gar nicht so meins, aber das da... hat schon was. Der Rezensent der Babyblauen kommt aus dem Schwärmen auch nicht mehr raus. Lange Rede kurzer Sinn:


Eine super Supergroup. Bist aber ein schlechter Tippgeber. Vinyl sold out. :rolleyes:
 

Fenimore

Aktives Mitglied
eine kleine, aber feine Instrumental-Supergroup sind Nova Collective. Ins Leben gerufen von Richard Henshall und Dan Briggs, machen die ziemlich Laune. Fusion pur... Eigentlich gar nicht so meins, aber das da... hat schon was. Der Rezensent der Babyblauen kommt aus dem Schwärmen auch nicht mehr raus. Lange Rede kurzer Sinn:


Ähnlichen Stoff bieten Stick Men. Tony Levin, Pat Mastelotto und Markus Reuter. Auch hier werde ich mal tief in die Tasche greifen müssen.
 

Jan

Aktives Mitglied
eine Supergroup aus dem Post Rock Bereich gibt es nicht? Doch... Bin nach dem Hören eines Emma Ruth Rundle Songs (Die Dame mit Ihren Musikkollegen empfehle ich auch uneingeschränkt weiter) mal wieder auf die Band Red Sparowes gestoßen. U.a. bestehend aus Mitgliedern der Bands Isis und Neurosis... Sehr, sehr fein :)

Red Sparowes - The Fear Is Excruiating, But Therein Lies the Answer


Red Sparowes - Giving Birth To Imagined Saviors

 

Fenimore

Aktives Mitglied
eine Supergroup aus dem Post Rock Bereich gibt es nicht? Doch... Bin nach dem Hören eines Emma Ruth Rundle Songs (Die Dame mit Ihren Musikkollegen empfehle ich auch uneingeschränkt weiter) mal wieder auf die Band Red Sparowes gestoßen. U.a. bestehend aus Mitgliedern der Bands Isis und Neurosis... Sehr, sehr fein :)

Red Sparowes - The Fear Is Excruiating, But Therein Lies the Answer


Red Sparowes - Giving Birth To Imagined Saviors

Alle 3 bis dato unbekannt :eek:
 

Jan

Aktives Mitglied
Alle 3 bis dato unbekannt :eek:
Isis:


(war damals mein erstes Post-Metal Album und hat anscheinend Wirkung hinterlassen :cool: )

Neurosis macht höchstwahrscheinlich keinen wirklichen Sinn... geht in die Richtunng The Ocean
 

Fenimore

Aktives Mitglied

Mike Portnoy stellt in mehreren YT-Clips seine Vinyl-Sammlung vor. In der aktuellen Ausgabe 6/8 (ca. 22 Min.) träumt er von einer Supergroup in der Besetzung:
- Mike Portnoy
- Steven Wilson
- Mikael Åkerfeldt
- Devin Townsend

Hmmm... hätte was ;)
 

Georg

Alter Hase
Nach einer EP (same) und einem Album von 2017 (Echolocation) meldet sich nun die Progressive-Supergroup Gone Is Gone zurück. Ihr neues Album mit dem nicht gerade kurzen Titel „If Everything Happens For A Reason…Then Nothing Really Matters At All“ erschien am 04.12.2020 . Bei der Band handelt es sich um ein Nebenprojekt von Troy Sanders (Mastodon), Troy Van Leeuwen (Queens Of The Stone Age), Tony Hajjar (At The Drive-In) und Mike Zarin.
 
Zuletzt bearbeitet:

Georg

Alter Hase
Ich glaube Crystal Fairy wurde hier vor kurzem gepostet, über die Suchmaschine finde ich den Post aber nicht mehr, wahrscheinlich wurde nur das Cover gepostet.
Die Supergroup besteht (bestand?) aus den Musikern Buzz Osborne and Dale Crover ( The Melvins), der Sängerin Teri Gender Bender ( Le Butcherettes ) und dem Bassisten Omar Rodriguez-Lopez (At The Drive-In, The Mars Volta, Antemasque, deshalb interessant für mich)
 
  • Like
Reaktionen: JFK

JFK

Aktives Mitglied
Ich glaube Crystal Fairy wurde hier vor kurzem gepostet, über die Suchmaschine finde ich den Post aber nicht mehr, wahrscheinlich wurde nur das Cover gepostet.
Die Supergroup besteht (bestand?) aus den Musikern Buzz Osborne and Dale Crover ( The Melvins), der Sängerin Teri Gender Bender ( Le Butcherettes ) und dem Bassisten Omar Rodriguez-Lopez (At The Drive-In, The Mars Volta, Antemasque, deshalb interessant für mich)
Die Hör - Stichproben haben das gleichnamige Album bei mir auf die Wunschliste befördert ;).
 

Georg

Alter Hase
Zweites Album, nach dem 2015er Erstlingswerk "Dying To Live" der melodiösen Hardrock Supergroup Joel Hoekstra's 13 heißt Running Games
Joel Hoekstra's 13 sind;
an der Gitarre: Joel Hoekstra (Whitesnake und dem Trans-Siberian Orchestra) er hat alle Texte geschrieben und die Songs komponiert
am Micro: Russell Allen, (Symphony X)
Background-Gesang: Jeff Scott Soto (W.E.T., Sons of Apollo) und Chloe Lowery (Trans-Siberian Orchestra)
am Schlagzeug: Vinnie Appice (Black Sabbath, DIO)
am Bass: Tony Franklin (The Firm, Blue Murder)
am Keyboard: Derek Sherinian (Dream Theater, Black Country Communion, Sons of Apollo)
special guests
Lenny Castro (Toto) – Percussion
Dave Eggar (Evanescence, Coldplay) – Cello
Katie Kresek (Adele, Five For Fighting) – Violine, Viola
 

Das aktuelle Magazin

Neueste Beiträge

Oben