Steamhammer

K

Kieran White

Guest
Eine vollkommen vergessene Bluesrock Band, die mit "Mountains" eine der besten Scheiben der frühen 70ger Jahre abgeliefert hat. Unvergessen ist darauf das 17 minütige Riding on the L&M/Hold that train Epos. Musik om feinsten. Steamhammer hatten einen so hypnotischen Bluesrocksound, dass ich jedes mal Gänsehaut bekomme, wenn ich ihre 3 LPs auflege. Über die 4. konfuse LP "Speech" mit einer völlig anderen Besetzung denken wir dabei den Mantel des Schweigens....

Kieran White, Sänger, (sic, auch mein Nickname) brachte nach dem Ende von Steamhammer eine mehr oder weniger gelungene Solo-LP heraus, die nur durch seine Stimme lebte und wurde dann LKW-Fahrer in den USA.
Leider starb er schon 1997 an Krebs.

Ebenfalls an Krebs starb Drummer Mick Bradley, erst 22jährig 1972.


Komplette LP "Mountains"

A1 I Wouldn't Have Thought (Gophers Song)Written-By – White*, Pugh* 5:41
A2 LeviniaWritten-By – White* 3:22
A3 Henry LaneWritten-By – White* 3:53
A4 Walking Down The RoadWritten-By – White* 3:44
A5 MountainsWritten-By – White* 5:37

B1 Leader Of The RingWritten-By – White* 2:52
B2 Riding On The L & NWritten-By – Burley*, Hampton* 10:11
B3 Hold That TrainWritten-By – White*, Pugh*, Bradley*, Davy* 5:44
 
K

Kieran White

Guest
Nein, so ist es nicht!

Ich bin mit der band schon öfter mal im Kollegium angekommen, bei denen, die sich auch für Musik interessieren. Kannte Keiner, leider.

Bei meinen kindern, 20 jahre alt, kann ich damit überhaupt nicht punkten. Die hören diese schreckliche Rap-Musik oder diesen Allerweltssound aus der Hitparade. Ich lege Steamhammer bei längeren Autofahrten auch mal in den Player, aber da kommt leider sofort Protest.

Das ist äußerst schade, ist diese band wohl das Großartigste, was Rockmusik zu leisten vermag.
 

nixe

Inventar
Ich bin mit der band schon öfter mal im Kollegium angekommen, bei denen, die sich auch für Musik interessieren. Kannte Keiner, leider.

Bei meinen kindern, 20 jahre alt, kann ich damit überhaupt nicht punkten. Die hören diese schreckliche Rap-Musik oder diesen Allerweltssound aus der Hitparade. Ich lege Steamhammer bei längeren Autofahrten auch mal in den Player, aber da kommt leider sofort Protest.

Das ist äußerst schade, ist diese band wohl das Großartigste, was Rockmusik zu leisten vermag.
Es ist eine andere Zeit & auch wir hören das, was wir kennen & mögen. Da die Kids nur diese ******* um die Ohren geballert bekommen, wollen sie auch nix Anderes!
Dein Einfluß in der Richtung ist das nicht maßgeblich, leider? Ich habe da schon von Fällen ,gehört, wo*s geklappt hat, wo Eltern mit ihren Sprößlingen zu Konzerten gehen!
 
C

CaptainMorgan

Guest
Als ich den Titel gesehen habe dachte ich mir es geht um das Label. :D
 
K

Kieran White

Guest
Es ist eine andere Zeit & auch wir hören das, was wir kennen & mögen. Da die Kids nur diese ******* um die Ohren geballert bekommen, wollen sie auch nix Anderes!
Dein Einfluß in der Richtung ist das nicht maßgeblich, leider? Ich habe da schon von Fällen ,gehört, wo*s geklappt hat, wo Eltern mit ihren Sprößlingen zu Konzerten gehen!
Aber eeine meiner Töchter mag seit einiger Zeit QUEEN, eigentlich völlig unlogisch bei ihrem Geschmack. Sogar die alten 70ger Sachen, ganz von selber, ohne mein "Zutun". Passt absolut nicht zu ihr. Sammelt sogar CDs . Aber normalerweise hört sie diesen Mist a la Sido oder Fler und wie dieser ganze Kram sonst heisst.

Lcht mich aus, aber ein enger Freund von mir war DER QUEEN-Fan überhaupt, der hat für Queen sein letztes Hemd gegeben. Leider starb er 2015, ich wag es kaum zu schreiben, ich werde dafür ausgelacht -aber wir "vereinbarten" damals vor seinem Tode, wenn es geht, beweist er sein "Fortleben".
Und 1 jahr später kam meine Tochter mit QUEEN an, noch vor dem Spielfilm...

Na ja, nur eine Anekdote, hoffentlich werde ich jetzt hier nicht für einen Spökenkieker gehalten....
 
C

CaptainMorgan

Guest
Aber eeine meiner Töchter mag seit einiger Zeit QUEEN, eigentlich völlig unlogisch bei ihrem Geschmack. Sogar die alten 70ger Sachen, ganz von selber, ohne mein "Zutun". Passt absolut nicht zu ihr. Sammelt sogar CDs . Aber normalerweise hört sie diesen Mist a la Sido oder Fler und wie dieser ganze Kram sonst heisst.
Eines vorweg: Nur weil einem Musik nicht gefällt ist es nicht gleich Mist. ;)

Na, dann sei doch froh. Ist doch gut wenn deine Tochter solche Musik für sich entdeckt. Kann ja auch der Urknall sein, das war bei mir damals genauso.
 

nixe

Inventar
Aber eeine meiner Töchter mag seit einiger Zeit QUEEN, eigentlich völlig unlogisch bei ihrem Geschmack. Sogar die alten 70ger Sachen, ganz von selber, ohne mein "Zutun". Passt absolut nicht zu ihr. Sammelt sogar CDs . Aber normalerweise hört sie diesen Mist a la Sido oder Fler und wie dieser ganze Kram sonst heisst.

Lcht mich aus, aber ein enger Freund von mir war DER QUEEN-Fan überhaupt, der hat für Queen sein letztes Hemd gegeben. Leider starb er 2015, ich wag es kaum zu schreiben, ich werde dafür ausgelacht -aber wir "vereinbarten" damals vor seinem Tode, wenn es geht, beweist er sein "Fortleben".
Und 1 jahr später kam meine Tochter mit QUEEN an, noch vor dem Spielfilm...

Na ja, nur eine Anekdote, hoffentlich werde ich jetzt hier nicht für einen Spökenkieker gehalten....
Das ist doch geil! Ob das Eine jetzt mit dem Anderen zu tun hat, is mir auch wieder wurscht. Aber Deine Tochter hört mal was Anderes! Das ist es doch wert!
Mein Beileid übrigens!
 

Alexboy

Aktives Mitglied
Ich bin mit der band schon öfter mal im Kollegium angekommen, bei denen, die sich auch für Musik interessieren. Kannte Keiner, leider.

Bei meinen kindern, 20 jahre alt, kann ich damit überhaupt nicht punkten. Die hören diese schreckliche Rap-Musik oder diesen Allerweltssound aus der Hitparade. Ich lege Steamhammer bei längeren Autofahrten auch mal in den Player, aber da kommt leider sofort Protest.

Das ist äußerst schade, ist diese band wohl das Großartigste, was Rockmusik zu leisten vermag.
Einer meiner Söhne meinte in etwa: Kinder können nicht die Musik der Eltern mögen, das geht gar nicht.
Stört mich nicht im geringsten, denn ich mag seinen Geschmack auch nicht. Was solls?:oops:
 
K

Kieran White

Guest
Eines vorweg: Nur weil einem Musik nicht gefällt ist es nicht gleich Mist. ;)

Na, dann sei doch froh. Ist doch gut wenn deine Tochter solche Musik für sich entdeckt. Kann ja auch der Urknall sein, das war bei mir damals genauso.
Also - HipHop ist doch nun wirklich kaum zu ertragen.. Bei den Popsternchen aus dem NJoy-Sender fall ich auch vom Glauben ab, aber auf der Autobahn , ok. Bei richtig guter Musik kann man sich kaum auf den Verkehr konzentrieren..
 
K

Kieran White

Guest
Übrigens ist hier die SoloScheibe von Kieran White von 75. So richtig ein absolutes Meisterwerk der Rockgeschichte ist es nicht, seine Stimme klingt auch nicht so einzigartig wie bei Steamhammer, irgendwie anders.
Aber die Platte ist relaxed, guter Stoff für die Autobahn.Hat die Platte jemand daheim?


01 - Open Up Your Door [00:03:37] 02 - Cajun Moon [00:03:38] 03 - Cold City Night [00:05:13] 04 - I May Be Wrong [00:04:56] 05 - Lay Your Love Down [00:04:37]

06 - Cadillac [00:04:32] 07 - Stone Ground [00:03:31] 08 - Janie [00:05:56] 09 - Dark Star [00:04:31] 10 - Cargo County [00:03:41]
 
K

Kieran White

Guest
Das ist doch geil! Ob das Eine jetzt mit dem Anderen zu tun hat, is mir auch wieder wurscht. Aber Deine Tochter hört mal was Anderes! Das ist es doch wert!
Mein Beileid übrigens!
Ja, war ein enger Freund, der 3. schon in meinem Leben, den ich zu Grabe tragen musste.
Er hatte wirklich ernsthaft erwartet, Freddy Mercury "treffen" zu können. Da hoffe ich, sein Wunsch war in Erfüllung gegangen. Zu Lbzeiten war ihm ein Treffen mit seinem Idol nicht vergönnt, trotz aller Versuche.

Eine gute Freundin unserer Familie war aber seinerzeit mit den Ramones rumgezogen, kannte Joey und die ganzen Jungs persönlich. Dass da alle sterben würden, war ein wirklicher Schock für sie.
 

nixe

Inventar
Wer hat schon das Glück seine Idole richtig zu treffen, so das die sich auch dran erinnern? Ich nicht, okay Eroc, der kann sich an mich erinnern & Milla Kapolke! Aber das war's dann auch.
 
K

Kieran White

Guest
Wer hat schon das Glück seine Idole richtig zu treffen, so das die sich auch dran erinnern? Ich nicht, okay Eroc, der kann sich an mich erinnern & Milla Kapolke! Aber das war's dann auch.
Geht mirähnlich. Ich hab mich mal mit NIKKI SUDDEN unterhalten (den gibts auch schon lange nicht mehr) und JEFFREY LEE PIERCE nach einem Konzert in der Outpost um 1987 in Vogelbeck ein Bier ausgegeben. Dann hatte ich vorher noch eine Brieffreundschaft mit den MINERS OF MUZO aus Holland, die 3 wirklich gute Platten machten in den 80gern.


Waren doch echt gut!!!

Irgendwann saß mal so ein amerikanischer Musiker im Restaurant einer Freundin von uns, der 10 jahre zuvor einen Hit hatte. Bezeichnenderweise fällt mir der name jetzt nicht mehr ein.
 

Catabolic

Alter Hase
Übrigens ist hier die SoloScheibe von Kieran White von 75. So richtig ein absolutes Meisterwerk der Rockgeschichte ist es nicht, seine Stimme klingt auch nicht so einzigartig wie bei Steamhammer, irgendwie anders.
Aber die Platte ist relaxed, guter Stoff für die Autobahn.Hat die Platte jemand daheim?


01 - Open Up Your Door [00:03:37] 02 - Cajun Moon [00:03:38] 03 - Cold City Night [00:05:13] 04 - I May Be Wrong [00:04:56] 05 - Lay Your Love Down [00:04:37]

06 - Cadillac [00:04:32] 07 - Stone Ground [00:03:31] 08 - Janie [00:05:56] 09 - Dark Star [00:04:31] 10 - Cargo County [00:03:41]
Die Platte stand bei mir seit Erscheinen im Regal, aber nicht ausschliesslich wegen Kieran White (ich mochte die Platte nicht so recht), sondern weil die LP auf Gull erschienen war, wie Judas Priest´s "Rocka Rolla". Ich hatte die Gull LPs gesammelt damals, weil das Label ein breitgefächertes, qualitativ gutes Sammelsurium an Stilen und Qualität bot und aufgrund der wenigen Veröffentlichungen für einen Labelsammler überschaubar blieb. Doch vor ein paar Jahren habe ich vieles von dem Label aussortiert, leider dann auch die "Open Door".
 

Andie Arbeit

Aktives Mitglied
Eine vollkommen vergessene Bluesrock Band, die mit "Mountains" eine der besten Scheiben der frühen 70ger Jahre abgeliefert hat. Unvergessen ist darauf das 17 minütige Riding on the L&M/Hold that train Epos. Musik om feinsten. Steamhammer hatten einen so hypnotischen Bluesrocksound, dass ich jedes mal Gänsehaut bekomme, wenn ich ihre 3 LPs auflege. Über die 4. konfuse LP "Speech" mit einer völlig anderen Besetzung denken wir dabei den Mantel des Schweigens....

Kieran White, Sänger, (sic, auch mein Nickname) brachte nach dem Ende von Steamhammer eine mehr oder weniger gelungene Solo-LP heraus, die nur durch seine Stimme lebte und wurde dann LKW-Fahrer in den USA.
Leider starb er schon 1997 an Krebs.

Ebenfalls an Krebs starb Drummer Mick Bradley, erst 22jährig 1972.


Komplette LP "Mountains"

A1 I Wouldn't Have Thought (Gophers Song)Written-By – White*, Pugh* 5:41
A2 LeviniaWritten-By – White* 3:22
A3 Henry LaneWritten-By – White* 3:53
A4 Walking Down The RoadWritten-By – White* 3:44
A5 MountainsWritten-By – White* 5:37

B1 Leader Of The RingWritten-By – White* 2:52
B2 Riding On The L & NWritten-By – Burley*, Hampton* 10:11
B3 Hold That TrainWritten-By – White*, Pugh*, Bradley*, Davy* 5:44
...habe ich mir gedacht, hol´ mal die LP aus dem Regal, wird wieder Zeit... Und? Keine LP da. Ich besitze von Steamhammer nix und bin mir so sicher, dass da etwas sein müsste. Egal, habe dann wenigstens einen Sampler gefunden, der zumindest diesen Song enthält. Allerdings ist dieser Sampler auch sonst nicht von schlechten Eltern, doch dies ist dann ein anderes Thema und gehört eigentlich nicht an diese Stelle.
Gettin higher.jpg
(Metronome ‎– MBLP2/40.004)
 

Marifloyd

Inventar
Eine vollkommen vergessene Bluesrock Band, die mit "Mountains" eine der besten Scheiben der frühen 70ger Jahre abgeliefert hat. Unvergessen ist darauf das 17 minütige Riding on the L&M/Hold that train Epos. Musik om feinsten. Steamhammer hatten einen so hypnotischen Bluesrocksound, dass ich jedes mal Gänsehaut bekomme, wenn ich ihre 3 LPs auflege. Über die 4. konfuse LP "Speech" mit einer völlig anderen Besetzung denken wir dabei den Mantel des Schweigens....

Kieran White, Sänger, (sic, auch mein Nickname) brachte nach dem Ende von Steamhammer eine mehr oder weniger gelungene Solo-LP heraus, die nur durch seine Stimme lebte und wurde dann LKW-Fahrer in den USA.
Leider starb er schon 1997 an Krebs.

Ebenfalls an Krebs starb Drummer Mick Bradley, erst 22jährig 1972.


Komplette LP "Mountains"

A1 I Wouldn't Have Thought (Gophers Song)Written-By – White*, Pugh* 5:41
A2 LeviniaWritten-By – White* 3:22
A3 Henry LaneWritten-By – White* 3:53
A4 Walking Down The RoadWritten-By – White* 3:44
A5 MountainsWritten-By – White* 5:37

B1 Leader Of The RingWritten-By – White* 2:52
B2 Riding On The L & NWritten-By – Burley*, Hampton* 10:11
B3 Hold That TrainWritten-By – White*, Pugh*, Bradley*, Davy* 5:44
Ja, dieses tolle Album steht auch in meinem Regal. :)
 

moonmadness

Mitglied
Nein, so ist es nicht!
So sieht's aus... "70s-Spezialisten" kommen um die Band nicht drumherum... natürlich bekommt sie im Vergleich zu vielem anderen eher (zu) wenig Beachtung. Aber warte mal welches Jahr war noch gleich ... egal, ich finde Steamhammer auch super, höre aber auch gern mal den ein oder anderen Hip Hop. Schlimm? Nö,... man nennt sowas Geschmack ;)

Deswegen schliesse ich mich auch Captain Morgan an, Mist es is nicht, nur weil man selbst evtl. nichts damit anfangen kann.

Werd mir mal die Solo-LP anhören. Bin irgendwie neugierig drauf ...
 

Das aktuelle Magazin

Neueste Beiträge

Oben