Spock's Beard

Jan

Aktives Mitglied
eigentlich muss das Teil auf jeden Fall her... Aber so richtig sicher bin ich mir noch nicht... Melodiös darf es auch sein; aber dahinplätschern nicht!

Ich warte mal auf die ersten Aussagen von den Bärten-Jüngern hier aus dem Forum!
 

Marifloyd

Inventar
eigentlich muss das Teil auf jeden Fall her... Aber so richtig sicher bin ich mir noch nicht... Melodiös darf es auch sein; aber dahinplätschern nicht!

Ich warte mal auf die ersten Aussagen von den Bärten-Jüngern hier aus dem Forum!
Es plätschert absolut nicht vor sich hin und ist stellenweise sehr knackig. Insbesondere die beiden Instrumentalstücke sind schön heavy. Ich habe sämtliche Alben der Spockis und Noise Floor gefällt mir richtig prima. Ist aber alles eine Frage des persönlichen Geschmacks.
 
  • Like
Reaktionen: Jan

Jan

Aktives Mitglied
Es plätschert absolut nicht vor sich hin und ist stellenweise sehr knackig. Insbesondere die beiden Instrumentalstücke sind schön heavy. Ich habe sämtliche Alben der Spockis und Noise Floor gefällt mir richtig prima. Ist aber alles eine Frage des persönlichen Geschmacks.
ich komme ja eigentlich eh nicht drum herum... just ordered ;)
 

stellar80

Alter Hase
Hab's erst einmal gehört... weiß noch nicht wie ich es finden soll, aber ist nach dem ersten Hören ja oft so.
 

Marifloyd

Inventar
Hab's erst einmal gehört... weiß noch nicht wie ich es finden soll, aber ist nach dem ersten Hören ja oft so.
Ja, manchmal braucht es etwas Zeit bzw. die Bereitschaft sich einzulassen. So erging es mir zuletzt bei "To The Bone" von Steven Wilson. Ja und manchmal kommt man einach nicht mit einem Album klar. Ich tue mich zurzeit mit dem aktuellen Riley Walker Album sehr schwer. So ist das halt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Catabolic

Alter Hase
Ich hab in die Neue auch reingehört - und ich werde sie mir wohl eher nicht kaufen. Gegenüber der "Oblivion Particle", die ich wirklich fabelhaft finde, fällt für mich die "Noise Floor" deswegen klanglich ab, weil sie mir persönlich zu clean und steril klingt - "Oblivion Particle" finde ich klingt wesentlich wärmer und herzlicher, aber das ist nur mein persönliches Hörempfinden. Die Musik an sich ist wie immer hochklassig, da gibbet nix.
 

Marifloyd

Inventar
Geht mir ganz anders. Von Hördurchgang zu Hördurchgang gewinnt das Album bei mir immer mehr. Es ist meiner Meinung nach, sehr abwechslungsreich. Klar, es ist nicht das beste Album, aber dennoch richtig gut. Aber der Geschmack ist ja nun mal nicht immer gleich. Gut so!
 

Music is Live

Aktives Mitglied
Ich werde mit der aktuellen Scheibe nicht wirklich warm... ist mir zu flach.
das trifft eigentlich den Kern.... klar ist es gut umgesetzte Musik, sind ja weiterhin oberklasse Musiker.... doch mir fehlen oftmals die klassischen Erkennungsmerkmale ... u.a. die sonst so schönen ausgearbeiteten Acapellas.... ein paar Chor Gesänge und/oder Gesumme sind bei, doch nix wie erhofft..... (man, was ich vom Hocker als ich Thought 1 kennenlernte).... die ganze Scheibe ist seichter....
teilweise könnte es auch von Ted "Hauptband" stammen --> the Enchant.... mit denen ich nie wirklich warm wurde.....
ich finde Spock´s Beard sollten sich klar unterscheiden, was natürlich aufgrund des selben Sängers nicht immer ganz klar funktionieren kann.....

gefallen tut mir jedoch wie der Bass eingemischt wurde..... blub, blub und blubber..... ich mag Dave Meros mit seinem Spiel einfach..... oldschool aber mit blub.... :D

zwei Songs werde ich mir in die Spockies Playlist ziehen.....
Have we all get crazy yet und die Spinnenbox....
One to Wise könnte noch wachsen.... mal hören....

für eine doppelte Scheibe magere Ausbeute.... :oops:

doch klar ist auch, sollten sie diemal wieder nach Berlin kommen, bin ich dabei.... weil LIVE sind und bleiben sie wohl ein ausssergewöhnliches Erlebnis.... ;)
 

Marifloyd

Inventar
Nicht nur weil heute Sonntag ist...


All on a Sunday
I woke in the morning
But my head said too soon
So I slept until noon
In the blink of a memory
My consciences left me
And it stayed gone until
The sun came to fill the room
I wanna live just like you
I wanna feel like you do
I wanna lay it down
All on a Sunday
I wanna fly to the moon
I'll see the world from my room
All on a Sunday
The wind and the weathering were on channel 14
So I flipped to Ben-Hur
Feeling warm and secure
The stars of the 80's
And the corporate ladies
Flashed on my screen
'Til I started to dream again
I wanna live just like you
I wanna feel like you do
I wanna lay it down
All on a Sunday
I wanna fly to the moon
I'll see the world from my room
All on a Sunday
I wanna live like the longest and curviest driveway
Tucked in bed no one knows that I've lost my mind
I wanna live just like you
I wanna feel like you do
I wanna lay it down
All on a Sunday
I wanna fly to the moon
I'll see the world from my room
All on a Sunday
 

Marifloyd

Inventar
Hier mal wieder ein Song des Albums "Grundrauschen" (Noise Floor), welches ja bei einigen nicht so eingeschlagen ist. Aber es birgt richtig gute Prog-Stücke. Die letzten drei Songs des Albums (CD 1) können eigentlich als Einheit betrachtet werden. "Box Of Spiders" ist eines dieser drei Stücke. Instrumental und herrlich verspielt erinnert mich Ryo zeitweilg etwas an Keith Emerson. Der gute Ryo legt hier gemeinsam mit seinen "Kumpels" mächtig los. Wie gesagt, es lohnt sich, vielleicht mit etwas zeitlichen Abstand, mal genauer in das Album zu hören...

 

Marifloyd

Inventar
Und "Have We All Gone Crazy Yet" ist für mich inzwischen ein ungemein guter Prog-Song. Er ist für mich mit in der Zeit und des wiederholten Hörens immer mehr gewachsen. Verspielt, rockig und etwas friggelig...

 
Zuletzt bearbeitet:

Marifloyd

Inventar
Höre gerade das gesamte Album und dabei geht mir "East Of Eden" gerade so richtig schön ins Ohr. Der Titel stammt vom Album "Feel Euphoria" aus dem Jahre 2003. Das Jahr in dem Neal Morse ja ausstieg. Damals dachte ich, dass es das dann wohl mit Spock's Beard war. Weit gefehlt! Die Band stand in all den Jahren trotz erheblicher Personalwechsel immer wieder auf. Nichts gegen Neal, aber ich vermisse ihn in der Band überhaupt nicht mehr...

 

Marifloyd

Inventar
Am 4. Dezember letzten Jahres war ich mit meinem Sohn bei Spock's Beard in Bochum in der Zeche. Jetzt wo dies bald ein Jahr worüber ist, denke ich immer noch gerne daran. Damals spielten sie auch diesen Song von dem "Octane" Album...


Setlist des Konzertes:

To Breathe Another Day


Beware of Darkness

In the Mouth of Madness


Something Very Strange

Thoughts (Part II)

She Is Everything

Skeletons at the Feast

One So Wise

Walking on the Wind

Zugabe:
Go the Way You Go
Hey Jude
 

Das aktuelle Magazin

Neueste Beiträge

Oben