Soundtracks

Senfei

Aktives Mitglied
Ebenfalls unveröffentlicht ist dieser Tangerine Dream Soundtrack zum TV-Horrorstreifen "Vampira" von 1971

 

Senfei

Aktives Mitglied
... es gibt unzählige dieser unveröffentlichten Soundtracks.
Wer weiß, vielleicht kommt irgendwann noch die eine oder andere offizielle Ausgabe auf Tonträger.

Tangerine Dream - Geradeaus bis zum Morgen (1972)

 

Jester.D

Aktives Mitglied
Neue Kontakte bringen neue Ideen bzw. man erinnert sich an Sachen, die man gern hört und möglichst schnell mal wieder hören sollte.

So ging es mir heute, als ich plötzlich eine neue last.fm-Followerin von den Philippinen hatte. Sie ist Taylor Swift-Fan und schaut gern Filme, kannte aber anscheinend Valentine's Day noch nicht, also hab ich schnell mal den Soundtrack rausgekramt.



 

Jester.D

Aktives Mitglied
Ich schaue mich step by step durch meine James Bond-Box. Heute Nachmittag war Film Nr. 12 dran
- For Your Eyes Only (1981). Der Titelsong wurde von Sheena Easton gesungen.

 

Jester.D

Aktives Mitglied
Ich schon wieder mit meinem James Bond - heute war A View To Kill (Im Angesicht des Todes) u.a. mit Grace Jones dran.
Der Titelsong ist von Duran Duran.

 

Jester.D

Aktives Mitglied
Nein, ausgelassen hab ich Octopussy nicht, aber nichts dazu hier gepostet. Sag niemals nie ist nicht in der Box.

edit: Die Blu-ray von Sag niemals nie ist schon für nur fast 60 Euronen zu haben. Schnäppchen. Denk ich drüber nach.

edit 2: Der 2. Trailer zum neuen Bond, der wohl irgendwann in diesem jahr in die Kinos kommen soll. Der Letzte mit Craig.


Und der Song dazu:

 
Zuletzt bearbeitet:

doombringer

Mitglied
Nein, ausgelassen hab ich Octopussy nicht, aber nichts dazu hier gepostet. Sag niemals nie ist nicht in der Box.

edit: Die Blu-ray von Sag niemals nie ist schon für nur fast 60 Euronen zu haben. Schnäppchen. Denk ich drüber nach.

edit 2: Der 2. Trailer zum neuen Bond, der wohl irgendwann in diesem jahr in die Kinos kommen soll. Der Letzte mit Craig.


Und der Song dazu:

007 ist nicht totzukriegen. Freue mich auch schon auf Craig's letzten Einsatz.
Wer wohl der nächste wird ? :rolleyes:
Du weisst das 'Sag niemals nie' eigentlich ein Remake von 'Feuerball' ist ?
Ein Rechtestreit (und mehr) führte dazu das Sean Connery nochmal antrat,
daher der Filmname.
 

Jester.D

Aktives Mitglied
007 ist nicht totzukriegen. Freue mich auch schon auf Craig's letzten Einsatz.
Wer wohl der nächste wird ? :rolleyes:
Du weisst das 'Sag niemals nie' eigentlich ein Remake von 'Feuerball' ist ?
Ein Rechtestreit (und mehr) führte dazu das Sean Connery nochmal antrat,
daher der Filmname.
Ja, das mit dem Remake hab ich gelesen. Würde den Film gern haben, aber 60 Euro? Mal sehen.

Angeblich ist das der neue Bond, die neue Bondin:


Wobei das nicht so wirklich exakt dargestellt wird. Im Prinzip geht es nur :cool: um die Übernahme der 007-Nummer.
 

Jester.D

Aktives Mitglied
Muss jeder für sich entscheiden. Bei jpc bin ich mittlerweile etwas weg - ist mir jetzt schon mehrfach passiert, dass vorbestellte neue CDs am Erscheinungstag nicht lieferbar waren (neuer Liefertermin 1-2 Wochen). Geht gar nicht.
 

Senfei

Aktives Mitglied
Muss jeder für sich entscheiden. Bei jpc bin ich mittlerweile etwas weg - ist mir jetzt schon mehrfach passiert, dass vorbestellte neue CDs am Erscheinungstag nicht lieferbar waren (neuer Liefertermin 1-2 Wochen). Geht gar nicht.
Gibt schlimmeres in diesen Zeiten. Wenn JPC nicht ausliefern kann, dann wurden sie möglicherweise selbst von den jeweiligen Zulieferern im Stich gelassen oder es gab coronabedingte Verzögerungen.
Aber natürlich hast du Recht: Jeder entscheidet selbst, WO und WIEVIEL Geld er ausgibt.
 

doombringer

Mitglied
Ja, das mit dem Remake hab ich gelesen. Würde den Film gern haben, aber 60 Euro? Mal sehen.

Angeblich ist das der neue Bond, die neue Bondin:


Wobei das nicht so wirklich exakt dargestellt wird. Im Prinzip geht es nur :cool: um die Übernahme der 007-Nummer.
Ich persönlich wäre ja für ihn hier.
War 'Stringer Bell ' in der klasse Polizei-Serie 'The Wire'
und spielte in der BBC-Serie 'Luther'


JaJa ich weiss ist Off-Topic :(
 

Jester.D

Aktives Mitglied

Aha - The Living Daylights, der Titelsong zu Ein Hauch des Todes. Eben geschaut. Timothy Dalton hat von Roger Moore übernommen. Moore war nur noch schwer zu ertragen für mich. Money Penny war mittlerweile auch eher eine altmütterliche Dame denn eine Vorzeige-Vorzimmerdame von M. Die leichte Verjüngungskur war damals (1987) sicher wichtig, aber kann den Film nicht retten. Einer der schwächsten Filme der Reihe. Gilt auch für die Musik.
 

Jester.D

Aktives Mitglied
So, nun widme ich mich endlich mal in aller Ruhe dem Interstellar Soundtrack. Das Problem dabei war wieder einmal, dass ich den Soundtrack zuerst hatte, er mir auch gefiel, aber dann später der Film - nicht. Oder - nicht so ganz.
Das hat mir die Musik irgendwie vermiest...


(2015)
 

Jester.D

Aktives Mitglied
Ich melde mich nochmal zurück - der Soundtrack ist hervorragend!!

Gibt ja viele, die Zimmer als Komponisten der simplen Eingängigkeit abtun, aber das hier ist was Großes. Zimmer sucht (und findet) das Unerwartete, fast Unmögliche.
Ein Sci-Fi-Soundtrack mit einer manchmal ziemlich dominanten Kirchenorgel? Darf man das? Kann man das? Aber ja!
Auffällig ist die Wahnsinnsdynamik - flüsterleise Passagen im Wechsel mit Klanggewitter. Zu Beginn dachte ich schon, dass ich die Lautsprecher nicht richtig aufgedreht habe. Weit gefehlt!

Fazit: Das kann und muss man nicht jeden Tag hören - klar. Aber für Klangfetischisten und für Orgelliebhaber im Speziellen ist das ein Fest für die Ohren. Und - es funktioniert auch ohne den Film. Ich habe heute mein eigenes Kopfkino laufen lassen und das war prima (dass dabei auch ein paar Sequenzen aus dem Film im Hinterstübchen mit herumspukten ist denke ich normal).
 

Das aktuelle Magazin

Oben