ROCK Buch Teil 4

eclipsed

Administrator
Teammitglied

Jetzt bis 30.09. bei uns vorbestellen und eine Gratis-CD mit ausgewählten Cover-Versionen erhalten.

Ab sofort kann ROCK Teil 4 exklusiv bei uns für €32,95 bestellt werden:

Telefon: +49 (0) 22 25 / 7085-338
Fax: +49 (0) 22 25 / 7085-399
Email: eclipsed@aboteam.de
Post: eclipsed Abo- & Bestellservice
Postfach 1331, 53340 Meckenheim
Bei Bestellung bis zum 30.09.2019 direkt beim eclipsed Abo- & Bestellservice gibt es wieder zusätzlich eine Gratis-CD mit Cover-Versionen

Die CD zum Buch
exklusiv nur bis zum 30.09.2019 und nur bei Bestellung über den eclipsed Abo- & Bestellservice:
eine Gratis-CD mit besonderen Cover-Versionen vieler im Buch analysierter Bands/Acts!

Bands/Acts
Amon Düül II
Barclay James Harvest
The Beach Boys/Brian Wilson
Jeff Beck
Colosseum
CSNY
Eagles
Rory Gallagher
Gentle Giant
Golden Earring
Gong
Journey
Judas Priest
John Lennon
Paul McCartney
The Police/Sting
Procol Harum
Saga
Whitesnake
Wishbone Ash

Hard Facts

  • 304 Seiten (16 Seiten mehr gegenüber Teil 2, 40 Seiten mehr gegenüber Teil 1)
  • Hardcover, Schutzumschlag
  • farbiger Bilderdruck mit vielen Fotos
  • Bands/Künstler (siehe links
  • Format 29,7 x 24 cm
  • €32,95
  • ISBN: 978-3-944957-03-6
Was das Buch bietet

  • vollständige Analyse des Gesamtwerks von 20 der wichtigsten Rock-Acts aller Zeiten (siehe Liste)
  • Bandhistorie im Überblick (Zeitleiste, musikalische Wurzeln, wichtigste Fakten...)
  • alle Studioalben, die wichtigsten Livealben, DVDs etc.
  • zu jedem Studioalbum: Review, alle Infos, Tracklist, Benotung der einzelnen Songs sowie Pressespiegel und Musikerzitate
  • die Topalben mit XXL-Review
  • Top-30-Songs aller Bands/Künstler (plus Top-5-Sonderlisten „Für Freaks“, „Für Einsteiger“, „Top-Bonus-Tracks“ etc.)
  • komplette Diskographie
  • viele rare Fotos
 
Zuletzt bearbeitet:

Catabolic

Aktives Mitglied
Grade vorbestellt. Rory, Gentle Giant, Colosseum, Wishbone Ash, Beach Boys. Klasse!
Bin schon gespannt auf die Wertung der beiden Beach Boys Alben "Surf's Up" und "Holland", die ich für essenziell halte.

Freu mich schon riesig auf den neuen Band :)
 

nixe

Inventar
Bands/Acts
Amon Düül II
Barclay James Harvest
Jeff Beck
Colosseum
Gentle Giant
Golden Earring
Gong
Procol Harum
Wishbone Ash

die interessieren mich natürlich!
 
Zuletzt bearbeitet:

passionplayer

Mitglied
Das liest sich für mich doch recht enttäuschend. Bis auf Golden Earring, Judas Priest, Saga und Whitesnake interessieren mich die anderen Interpreten recht wenig.
 

Catabolic

Aktives Mitglied
Das liest sich für mich doch recht enttäuschend. Bis auf Golden Earring, Judas Priest, Saga und Whitesnake interessieren mich die anderen Interpreten recht wenig.
Ich würd' das Buch auch kaufen, wenn es gar keine meiner Favoriten drin hätte...ich finde die Reihe an sich schon genial und auch die ganze Arbeit dahinter klasse. Und natürlich ein Hingucker im Bücherregal. Von mir aus könnte das ein Brockhaus werden...100 Bände...ich würd' sie alle haben wollen. :cool:
 

passionplayer

Mitglied
Die Buchreihe heißt doch "Rock" und nicht "Pop und "Beat"". Wo sind denn Metallica, Motörhead, Fates Warning, Queensryche, Savatage, Spock's Beard, Porcupine Tree/Steven Wilson oder Nazareth? Anstatt dessen John Lennon, Journey, Barclay James Harvest, Police, Paul McCartney.
 

nixe

Inventar
Klar und warum sind dann "Judas Priest" im Buch? Übrigens sind die Grenzen zwischen Rock und Metal fließend. Die haben nach meiner Meinung sehr viel gemeinsam, was man von der Pop und Softrock Schiene nicht behaupten kann.
Weil*s vielleicht doch nicht nur um Rock geht?
Aber ich gebe zu, das ruhig ein paar Bands dabei hätten sein können, die man nicht so aus dem ff kennt!
Die Bands, die ich rauskopiert hatte, sind nunmal eben solche Bands. Es wird nur lustig, oder traurig, wie einige Alben hier wegkommen. Das bin ich selten mit eclipsed konform!
 

Catabolic

Aktives Mitglied
Klar und warum sind dann "Judas Priest" im Buch? Übrigens sind die Grenzen zwischen Rock und Metal fließend. Die haben nach meiner Meinung sehr viel gemeinsam, was man von der Pop und Softrock Schiene nicht behaupten kann.
Zu Judas Priest: Gefielen mir leider nie so wirklich, aber ihr Debutalbum finde ich bis heute sackstark. Ist dann aber kein Metal. Judas Priest Fans mögen es überhaupt nicht.
 

Catabolic

Aktives Mitglied
Die Buchreihe heißt doch "Rock" und nicht "Pop und "Beat"". Wo sind denn Metallica, Motörhead, Fates Warning, Queensryche, Savatage, Spock's Beard, Porcupine Tree/Steven Wilson oder Nazareth? Anstatt dessen John Lennon, Journey, Barclay James Harvest, Police, Paul McCartney.
Die Grenzen sind oft fliessend. Ich empfinde beispielsweise die WINGS als Rockband, ebenso wie das Lennon-Album "Rock & Roll" und "Sometime In New York City", dazu sein Oeuvre mit Frank Zappa, Elephants Memory und der Plastic Ono Band. Journey sind definitiv eine Rockband, und zwar eine sehr gute. Barclay James Harvest wurden erst nach und nach poppig und wiesen zuvor durchaus hörbare Elemente von Prog in ihrer Musik auf und Police waren vermutlich die ersten, die den angepunkten New Wave ziemlich rockig gemacht hatten (musst mal deren frühe Livesachen anhören). Diese Dynamik hat eher keine Popband.
 

Das aktuelle Magazin

Neueste Beiträge

Oben