ROCK Buch Teil 3

micha108

Aktives Mitglied
Außerdem fand ich Band 3 einfach von der Auswahl der Bands/Interpreten nicht mehr so geballt hochklassig wie Teil 1 und 2. Klar, man wusste ja nicht, ob Band 1 sich verkaufen würde, dementsprechend gab es da fast nur Top-Bands. Vielleicht ist es auch mein persönlicher Musikgeschmack...
Nu, da denke ich, ist es persönlicher Geschmack :rolleyes:, bei Band drei waren es vor allem für mich Zappa, Grobschnitt, Joni Mitchell, Tangerine Dream, Hawkwind, Van Halen ....:D
 

Perfectionist

Aktives Mitglied
Nu, da denke ich, ist es persönlicher Geschmack :rolleyes:, bei Band drei waren es vor allem für mich Zappa, Grobschnitt, Joni Mitchell, Tangerine Dream, Hawkwind, Van Halen ....:D
...mit denen ich entweder wenig anfangen kann (Van Halen) oder von denen ich einfach zu wenig kenne... für mich waren die herausragenden Acts eher Knopfler/DS, Santana, Kansas oder Uriah Heep. Ich weiß, ich bin langweilig :rolleyes:
 

The-Knight

Aktives Mitglied
ich fand bisher alle 3 Bände sehr interessant - obwohl es für mich auch Bands gab auf die ich verzichten kann (z. B. Kiss - Van Halen - Rainbow -AC/DC)

herausragenden Acts eher Knopfler/DS, Santana, Kansas oder Uriah Heep. Ich weiß, ich bin langweilig
das ist keinem Fall langweilig - aber es jedem mit jedem Band Recht zu machen ist nicht möglich

Vielleicht ist es auch mein persönlicher Musikgeschmack...
bestimmt ist es das - aber das macht uns doch alle aus das wir unterschiedliche Geschmäcker haben - stell dir vor alle hätten den gleichen Geschmack - wär das langweilig - oder ?
 

Perfectionist

Aktives Mitglied
Damit wir uns nicht falsch verstehen: Ich werde auch folgende Bände der Serie ziemlich sicher kaufen! Nur sehe ich auch die Gefahr, dass irgendwann halt Acts auf dem Cover stehen, die nicht unbedingt zu den allgemein als "Größten" anerkannten zählen - besonders schwierig wird das im Übrigen bei den deutschen Bands, obwohl die Scorpions ja noch fehlen. Band 1 und 2 haben halt schon sehr viel abgefrühstückt.
 

micha108

Aktives Mitglied
Damit wir uns nicht falsch verstehen: Ich werde auch folgende Bände der Serie ziemlich sicher kaufen! Nur sehe ich auch die Gefahr, dass irgendwann halt Acts auf dem Cover stehen, die nicht unbedingt zu den allgemein als "Größten" anerkannten zählen - besonders schwierig wird das im Übrigen bei den deutschen Bands, obwohl die Scorpions ja noch fehlen. Band 1 und 2 haben halt schon sehr viel abgefrühstückt.
Ich glaube, wenn man hier eine Wunschliste reinstellen würde, kämen noch ein paar Bände zusammen :rolleyes:.
 

Perfectionist

Aktives Mitglied
natürlich ist da schon viel drin - aber es bleiben doch immer noch tausende Bands - die uns eclipsed-Leser am Herzen liegen - übrig. Oder täusche ich mich da ?
Nö, also die eclipsed-Leser werden sicher nicht abspringen. Aber die große Masse erreicht man mit Nischen-Acts halt irgendwann nicht mehr, wenn keine großen Zugpferde mehr dabei sind. Und ich denke auch, dass sich die Redaktion dieser Tatsache sehr wohl bewusst ist.
 

Marifloyd

Inventar
Nö, also die eclipsed-Leser werden sicher nicht abspringen. Aber die große Masse erreicht man mit Nischen-Acts halt irgendwann nicht mehr, wenn keine großen Zugpferde mehr dabei sind. Und ich denke auch, dass sich die Redaktion dieser Tatsache sehr wohl bewusst ist.
Da ist was dran. Dennoch gibt es immer noch Bands und Interpreten, die ungenannt sind. Zum Beispiel könnte man mal etwas über die Solo Alben von Roger Waters, David Gilmour, Neal Morse oder Paul McCartney schreiben. Oder Bands wie Spock's Beard und Transatlantic. Sind nur spontane Einfälle.
 

micha108

Aktives Mitglied
Nö, also die eclipsed-Leser werden sicher nicht abspringen. Aber die große Masse erreicht man mit Nischen-Acts halt irgendwann nicht mehr, wenn keine großen Zugpferde mehr dabei sind. Und ich denke auch, dass sich die Redaktion dieser Tatsache sehr wohl bewusst ist.
Mir würde da noch Traffic/Steve Winwood einfallen, Steve Hillage, Gong, Family, Roger Chapman/Streetwalkers/Short List ...
 

passionplayer

Mitglied
Da ist was dran. Dennoch gibt es immer noch Bands und Interpreten, die ungenannt sind. Zum Beispiel könnte man mal etwas über die Solo Alben von Roger Waters, David Gilmour, Neal Morse oder Paul McCartney schreiben. Oder Bands wie Spock's Beard und Transatlantic. Sind nur spontane Einfälle.
Alleine der Neo Prog Bereich bietet viele Möglichkeiten. Die von dir genannten und z.B. Arena, Pallas, Pendragon, Twelfth Night, Big Big Train, Threshold,Porcupine Tree, Sylvan, Shadowland, Galahad und so weiter. Der Glam und Klassik Pop Bereich wäre auch interessant (Slade, Sweet, Mott The Hoople, ELO, 10cc, Mike Batt, Wizzard) Im Hardrock/Metal Segment wären z.B. Blue Öyster Cult, Nazareth, Golden Earring, UFO, Whitesnake und Judas Priest eine gute Wahl. Der Krautrock Sektor gibt auch so einiges her. (Birth Control, Jane, Lucifer's Friend, Novalis, Epitaph, Triumvirat, Randy Pie, Kraan)
Man sieht also, das noch eine Menge Material vorhanden ist. Allerdings geht man natürlich in die Tiefe, was nicht jedem "normalen" Beatles, Rolling Stones, Bob Dylan, AC/DC, Pink Floyd Hörer gefallen dürfte.
 

doombringer

Mitglied
Ich hab gelesen es wäre in Planung.Bin schon ganz kirre. Die ersten drei sind meine ständigen Begleiter zur Sammlungsvervollständigung meiner Helden.
Vorschläge und hoffentlich in Band 4 dabei : u.a. Metallica,Porcupine Tree/Steven Wilson. Motorpsycho;Killing Joke; IQ, Spock's Beard; The Flower Kings;
Radiohead;Transatlantic; usw... Hättet ihr noch ``Wünsche`` ?
 
  • Like
Reaktionen: Jan

soylent_gelb

Mitglied
Das alte Tippspiel, jetzt für Band 4:

Tori Amos
Blue Oyster Cult
Nick Cave
ELO / Jeff Lynne
Gentle Giant
Judas Priest (oder Motörhead?, tippe auf noch irgendwas Metalliges...)
Kraan
Lucifer's Friend
Metallica
Udo Lindenberg
Pearl Jam (kenne / habe grad mal 1 Album von denen, aber weiß, dass sie gewissen Kultfaktor besitzen...)
Radiohead
Ramones
Rio Reiser / Ton Steine Scherben
Scorpions
Paul Simon (& Garfunkel)
Slade (oder Sweet?)
Tocotronic
Traffic / Steve Winwood
Steven Wilson (samt Bands & Projekte)

Schauma mal. :)

Eigentlich würd ich auch auf Björk tippen. Aber wahrscheinlich schafft's doch eh nur wieder 1 Frau, oder?
 
  • Like
Reaktionen: Jan

Jan

Aktives Mitglied
Das alte Tippspiel, jetzt für Band 4:

Tori Amos
Blue Oyster Cult
Nick Cave
ELO / Jeff Lynne
Gentle Giant
Judas Priest (oder Motörhead?, tippe auf noch irgendwas Metalliges...)
Kraan
Lucifer's Friend
Metallica
Udo Lindenberg
Pearl Jam (kenne / habe grad mal 1 Album von denen, aber weiß, dass sie gewissen Kultfaktor besitzen...)
Radiohead
Ramones
Rio Reiser / Ton Steine Scherben
Scorpions
Paul Simon (& Garfunkel)
Slade (oder Sweet?)
Tocotronic
Traffic / Steve Winwood
Steven Wilson (samt Bands & Projekte)

Schauma mal. :)

Eigentlich würd ich auch auf Björk tippen. Aber wahrscheinlich schafft's doch eh nur wieder 1 Frau, oder?
die Fett hinterlegten wären meine Wunschkanditaten aus Deiner Liste. Müsste mir noch einmal die bisherigen 3 Ausgaben genauer anschauen, damit ich versehentlich Doppelungen vermeide :);)
 

Okzitane

Aktives Mitglied
Also ich vermute mal das zwei von denen dabei sind:

Agitation Free
Amon Düül / II
Gentle Giant
Klaus Schulze


...würde mir sogar ausgesprochen gut gefallen. :)
 

Squonk

Mitglied
Ich verstehe immer noch nicht, dass Traffic weder als Einkaufszettel, noch im Buch einen Platz gefunden hat. Sollten es zu wenig Alben sein - mit 3 Live Alben sind es 10 - dann könnte man sehr gut das Solowerk von Steve Winwood mit hinzu nehmen.
 

Mike

Moderator
Teammitglied
Kein Sorge, wir arbeiten dran.... allerdings waren einige der letzten Hefte extrem arbeitsintensiv (Stichwort: Jubiläum, 68er Heft etc.), daher ging es nicht so schnell, wie wir uns das ursprünglich vorgestellt hatten. Aber da kommt in diesem Jahr was ;)
 

Das aktuelle Magazin

Neueste Beiträge

Oben