Robert Plant

nixe

Inventar
Nine Lives (DVD):
01: Burning Down One Side
02: Big Log
03: In The Mood
04: Rockin' At Midnight
05: Sea Of Love
06: Little By Little
07. Pink And Black
08: Heaven Knows
09: Tall Cool One
10: Ship Of Fools
11: Hurting Kind (I've Got My Eyes On You)
12: Nirvana
13: Tie Dye On the Highway
14: 29 Palms
15: Calling To You
16: If I Were A Carpenter
17: I Belive
18: Morning Dew
19. Darkness, Darkness
20: Shine It All Around
Stereo and 5.1 Surround
 
Zuletzt bearbeitet:

nixe

Inventar
Nine Lives (DVD):
01: Burning Down One Side
02: Big Log
03: In The Mood
04: Rockin' At Midnight
05: Sea Of Love
06: Little By Little
07. Pink And Black
08: Heaven Knows
09: Tall Cool One
10: Ship Of Fools
11: Hurting Kind (I've Got My Eyes On You)
12: Nirvana
13: Tie Dye On the Highway
14: 29 Palms
15: Calling To You
16: If I Were A Carpenter
17: I Belive
18: Morning Dew
19. Darkness, Darkness
20: Shine It All Around
Stereo and 5.1 Surround
Leider ist es schon eine Ewigkeit her, das diese DVD lief. Wird also höchste Zeit!
Soweit ich mich erinnere wir Phil Collins hier lobend erwähnt, denn er unterstützte Robert so gut es ging.
 

nixe

Inventar
Pictures At Eleven:
01: Burning Down One Side
02: Moonlight In Samosa
03: Pledge Pin
04: Slow Dancer
05: Worse Than Detroit
06: Fat Lip
07: Like I've Never Been Gone
08: Mystery Title

Bonus Tracks:
09: Far Post
10: Like I've Never Been Gone (Live)
Spielzeit: 54:48
Diese Scheibe wurde mal als Led Zeppelin elftes Album bezeichnet!
Da kann ich nur sagen: "Man muß es ja nicht gleich übertreiben!"
Denn das ist es garantiert nicht!
 

nixe

Inventar
The Principle Of Moments
01: Other Arms:
02: In The Mood
03: Messin' With The Mekon
04: Wreckless Love
05: Thru' With The Two Step
06: Horizontal Departure
07: Stranger Here...Than Over There
08: Big Log

Bonus Tracks:
09: In The Mood (Live)
10: Thru' With The Two Step (Live)
11: Lively Up Yourself (Live)
12: Turnaround
Spielzeit: 66:00
Das war die Erste, die ich in AusZügen im Berliner RundFunk zu ZonenZeiten zu hören bekam.
01: Other Arms:
02: In The Mood
04: Wreckless Love
05: Thru' With The Two Step
In der Sendung Duett: Musik liefen diese Songs & es hatte mir gefallen, so wie mir das gesamte Album auch heute noch gefällt!
 

nixe

Inventar
The Honeydrippers Volume One:
01: I Get a Thrill
02: Sea of Love
03: I Got a Woman
04: Young Boy Blues
05: Rockin' at Midnight

Bonus Track:
06: Rockin' At Midnight (Live)
Spielzeit: 22:42
Dieses Album, Album? ich weiß nicht, EP paßt doch wohl eher & warum Volume One, wenn*s nichtmal für ein Album reicht?
02: Sea of Love wird heute noch gern gehört!
 

nixe

Inventar
Shaken 'N' Stirred:
01: Hip To Hoo
02: Kallalou Kallalou
03: Too Loud
04: Trouble Your Money
05: Pink And Black
06: Little By Little
07: Doo Doo A Do Do
08: Easily Lead
09: Sixes And Sevens

Bonus Track:
10: Little By Little (Remixed Long Version)
Spielzeit: 47:27
Now And Zen:
01: Heaven Knows
02: Dance On My Own
03: Tall Cool One
04: The Way I Feel
05: Helen Of Troy
06: Billy's Revenge
07: Ship Of Fools
08: Why
09: White,Clean And Neat
10: Walking Towards Paradise

Bonus Tracks:
11: Billy's Revenge (Live)
12: Ship Of Fools (Live)
13: Tall Cool One (Live)
Spielzeit: 69:02
Manic Nirvana:
01: Hurting Kind
02: Big Love
03: S S S & Q
04: I Cried
05: She Said
06: Nirvana
07: Tie Dye On The Highway
08: Your Ma Said You Cried
09: Anniversary
10: Liars Dance
11: Watching You

Bonus Tracks:
12: Oompa (Watery Bint)
13: One Love
14: Don't Look Back
Spielzeit: 61:45
Diese Alben halte ich für durchwachsen. Der Einfluß der 80-er bestimmte doch sehr das Geschehen.
 

nixe

Inventar
Fate Of Nations:
01: Calling To You
02: Down To The Sea
03: Come Into My Life
04: I Believe
05: 29 Palms
06: Memory Song (Hello Hello)
07: If I Were A Carpenter
08: Promised Land
09: The Greatest Gift
10: Great Spirit
11: Network News

Bonus Tracks:
12: Colours Of A Shade
13: Great Spirit (Acoustic Mix)
14: Rollercoaster (Demo)
15: 8.05
16: Dark Moon (Acoustic)
Spielzeit: 78:21
Yeah, das war*s; Die Hoffnung stirbt zuletzt! Es ging von nun an bergauf!
 

nixe

Inventar
Dreamland:
01: Funny In My Mind (I Believe I'm Fixin' To Die)
02: Morning Dew
03: One More Cup Of Coffee
04: Last Time I Saw Her
05: Song To The Siren
06: Win My Train Fare Home
07: Darkness, Darkness
08: Red Dress
09: Hey Joe
10: Skip's Song

Bonus Tracks:
11: Dirt In A Hole
12: Last Time I Saw Her (Remix)
Spielzeit: 62:49
Wow, was für ein Album & dann auch noch CoverSongs!
 

nixe

Inventar
Mighty Rearranger:
01: Another Tribe
02: Shine It All Around
03: Freedom Fries
04: Tin Pan Valley
05: All The Kings Horses
06: The Enchanter
07: Takamba
08: Dancing In Heaven
09: Somebody Knocking
10: Let The Four Winds Blow
11: Mighty Rearranger
12: Brother Ray

Bonus Tracks:
13: Red, White And Blue
14: All The Money In The World
15: Shine It All Around (Girls Remix)
16: Tin Pan Valley (Girls Remix)
17: The Enchanter (Unkle Reconstruction)
Spielzeit: 73:49
& hier hatte er auch die richtige Band mit am Start!
 

Music is Live

Aktives Mitglied
nice to have..... und eigentlich wurde es ja auch Zeit, diesen Ausnahmekünstler zu würdigen....

auch wenn die 80ér nur noch schwer zu hören sind, sein Gesang war immer was feines....
ab Dreamland steigerte er sich zu einer Art "altes Urgestein" ....
solch bemerkenswerte Künstler wird es nicht mehr geben in unserer schnelllebigen Zeit.....
einmal LIVE erlebt, leider nur einmal....
ich hätte gerne ihn mit Jimmy erlebt... No Quarter (Album) war schon ein musikalischer Höhepunkt in den 90ern....
Walk into Clarksdale war nett, doch zu verschlossen in sich..... LIVE hätte es betsimmt mehr gebracht, doch sie beiden machten ein großen Bogen um Berlin...

Plant Solo in den 90érn mit mein Fav. vom Album -> Fate of Nations
Come into my LIVE
 

nixe

Inventar
nice to have..... und eigentlich wurde es ja auch Zeit, diesen Ausnahmekünstler zu würdigen....

auch wenn die 80ér nur noch schwer zu hören sind, sein Gesang war immer was feines....
ab Dreamland steigerte er sich zu einer Art "altes Urgestein" ....
solch bemerkenswerte Künstler wird es nicht mehr geben in unserer schnelllebigen Zeit.....
einmal LIVE erlebt, leider nur einmal....
ich hätte gerne ihn mit Jimmy erlebt... No Quarter (Album) war schon ein musikalischer Höhepunkt in den 90ern....
Walk into Clarksdale war nett, doch zu verschlossen in sich..... LIVE hätte es betsimmt mehr gebracht, doch sie beiden machten ein großen Bogen um Berlin...

Plant Solo in den 90érn mit mein Fav. vom Album -> Fate of Nations
Come into my LIVE
Na immerhin hast Du ihn erlebt, das dürfte sich bei mir erledigt haben.
Ich dachte mir auch, das es an der Zeit wäre, Robert einen Thread zu geben!
 

nixe

Inventar
Page & Plant - live in Sheffield, UK (July 13th, 1995)

As requested by Thomas Glynn, here is another great show from Page and Plant's 1995 European tour.

0:00 Egyptian Violin Intro
1:40 Immigrant Song/The Wanton Song
5:22 Bring It On Home
6:50 Ramble On
12:47 No Quarter
20:29 Gallows Pole
25:45 Hurdy Gurdy Solo
29:07 Yallah
32:29 Since I've Been Loving You
41:33 The Song Remains the Same
48:08 Whole Lotta Love
1:08:15 Friends
1:12:41 Four Sticks
1:18:00 Kashmir
1:34:13 Black Dog
1:40:36 In The Evening
Bootleg: Get Rid of the Smoke
 

Das aktuelle Magazin

Neueste Beiträge

Oben