R.i.P.

Jester.D

Alter Hase
Gestern vor 25 Jahren, am 20. August 1996 verstarb Rio Reiser. Er bekommt nun ein Ehrengrab.

 

JFK

Aktives Mitglied
Eric Wagner
Mastermind der Doom Pioniere Trouble ist wohl gestern am 22.8.2021 in einem Krankenhaus verstorben.

1629750084957.png

Ruhe in Frieden und danke für Deine Leidenschaft!
 

nixe

Inventar
Charles „Charlie“ Robert Watts war ein britischer Musiker. Seit Januar 1963 und somit nahezu seit Gründung war er Schlagzeuger der Bluesrock-Band The Rolling Stones. Wikipedia
Geboren: 2. Juni 1941, Kingsbury, Vereinigtes Königreich
Sterbedatum: 24. August 2021
Größe: 1,73 m
Ehepartnerin: Shirley Ann Shepherd (verh. 1964)
Kinder: Seraphina Watts
Musikgruppen: The Rolling Stones (Seit 1963), Blues Incorporated, Rocket 88, The ABC&D of Boogie Woogie

Trauer um Rock-Legende: Rolling-Stones-Drummer Charlie Watts stirbt mit 80 Jahren
 

nixe

Inventar
UNERWARTETER TOD
Kabarettist "Dr. Stratmann" im Alter von 73 Jahren gestorben

Der Bottroper Arzt und Kabarettist Ludger Stratmann ist tot. Wie engste Familienangehörige mitteilten, sei Stratmann plötzlich und unerwartet im Alter von 73 Jahren gestorben, berichtet die "Westdeutsche Allgemeine Zeitung". Als beliebter Mediziner hatte Dr. Stratmann über viele Jahre und bis 1998 in Bottrop praktiziert.

"Dr. Stratmann" war über ein Vierteljahrhundert aber auch sein Markenname auf der Bühne, auf der er mit "heiterem medizinischen Kabarett" glänzte und bundesweit Erfolge feierte. In seinen Solo-Programmen mit unverkennbarem Ruhrgebietseinschlag wie "Heute komm' ich mal mit meinem Bein" oder "Hauptsache, ich werde geholfen" spielte der im ostwestfälischen Verl Geborene auf der Pott-Klaviatur und sezierte publikumswirksam die Wehwehchen, aber auch die Probleme der so genannten kleinen Leute.
 

nixe

Inventar
Er spielte "das beste Drum-Solo aller Zeiten": Iron Butterfly Drummer Ron Bushy ist tot

Ron Bushy ist tot. Der Schlagzeuger der legendären Rockband Iron Butterfly starb am 29. August 2021 im kalifornischen Santa Monica an Krebs. Bushy wurde 79 Jahre alt.

von Markus Brandstetter
Die Band bestätigte den Tod ihres Drummers in einem offiziellen Posting auf ihren Social-Media-Kanälen. „Ron Bushy, unser geliebter legendärer Schlagzeuger von Iron Butterfly, ist am 29. August um 12:05 Uhr im UCLA Santa Monica Hospital friedlich an der Seite seiner Frau Nancy verstorben. Auch seine drei Töchter waren bei ihm. Er war ein echter Kämpfer. Er wurde am 23. Dezember 1941 geboren. Wir werden ihn sehr vermissen!“, heißt es in der Nachricht der Gruppe.

Drummer
Bushy wurde 1941 in Washington, D.C. geboren. Zum Schlagzeug spielen kam er erst relativ spät, wie er sich 2021 in einem Interview mit Vinyl Writer Music erinnerte: „Ich habe Biologie und Psychologie studiert. Ich wollte eigentlich Meeresbiologe werden und an das Scripps Institute of Oceanography in La Jolla gehen”, so Bushy. „Ich bin dann nebenbei zur Musik gekommen. Ich mietete ein Schlagzeug und lernte Schlagzeug spielen zu Booker T. & the MG’s, Green Onions.“

Bekannt durch In-A-Gadda-Da-Vida
Iron Butterfly wurden 1966 in San Diego gegründet. Zwei Jahre später erschien ihr Album In-A-Gadda-Da-Vida — inklusive dem gleichnamigen Titelstück, das für die Band zum Riesenerfolg wurde und sie weltbekannt machte. In-A-Gadda-Da-Vida gilt als psychedelisches Meisterwerk. 1971 löste sich die Band auf, vierJahre später kam es zur Reunion mit Bushy, der bis zuletzt Teil der Band war. Er ist das einzige Bandmitglied, das auf allen Alben der Band zu hören ist.
 

DerGrobeWestfale

Alter Hase
Maria Mendiola, Baccara (69)

Schon gelesen! Yes Sir I can boogie, batt wiss se inglisch schpiking is no gut.
 

Das aktuelle Magazin

Neueste Beiträge

Oben