Prog Musik - Was hört ihr gerade?

stellar80

Alter Hase
Digital in Eigenregie 2019, CD über Label 2020.
Würde beides genehmigen (siehe C-90).

P. S. was macht eigentlich deine MC?
Gemach, gemach! Hab ich mich noch nicht mit beschäftigt, bisher noch keine Muße gehabt. Musste mich auch erst mal mit Our Oceans auseinandersetzen und warte jetzt auch noch auf die soeben doch bestellte Good Tiger. Wird wahrscheinlich erst in den Weihnachtsferien was.
 

toni

Alter Hase
Guten Morgen und schöne Töne aus England... Eine Band, die mir echt gut gefällt! Aus ihrem neuen Album Sia

Solstice - A New Day

Ich sah Sie vor 10 Jahren auf dem Felsen und haben Spass gemacht .


Solstice Promo

Britische Band die Anfang der 80er mit zur N.W.O.B.P.R. gezählt wurde und eine der wenigen Bands war, die außer den "großen Fünf" (Marillion, IQ, Pallas, Pendragon, Twelfth Night) ein Vinyl-Album auf dem Markt hatte.

Der Gitarrist Andy Glass spielte mit Mike Pointer und Doug Irvine in der Band "Electric Gypsy", die nach Auflösung der Formation eine Gruppe namens "(Sil)marillion" gründeten ;-).



Solstice Sacred Run Live at The Stables

soli.jpg
 
  • Like
Reaktionen: Jan

DerGrobeWestfale

Aktives Mitglied
Ich sah Sie vor 10 Jahren auf dem Felsen und haben Spass gemacht .


Solstice Promo

Britische Band die Anfang der 80er mit zur N.W.O.B.P.R. gezählt wurde und eine der wenigen Bands war, die außer den "großen Fünf" (Marillion, IQ, Pallas, Pendragon, Twelfth Night) ein Vinyl-Album auf dem Markt hatte.

Der Gitarrist Andy Glass spielte mit Mike Pointer und Doug Irvine in der Band "Electric Gypsy", die nach Auflösung der Formation eine Gruppe namens "(Sil)marillion" gründeten ;-).



Solstice Sacred Run Live at The Stables

Anhang anzeigen 11501
Es gibt die Proggies, die gleichnamige Death Metal Band aus den USA und dann noch die epische Doom Band ebenfalls aus England! Holzauge sei wachsam!
 

Jester1969

Mitglied
ja, so ist es. Bis auf den Gesang, klingt es wirklich vielversprechend. Bei Song 5 war bei mir Schluss.
Jetzt läuft Puscifer ... Existential Reckoning
Puscifer, nu ja, ich höre da kein Tool raus, eher manchmal etwas Pure Reason Revolution. Hab 2 Versuche unternommen. Beim zweiten Mal kam ich bis UPgrade. Insgesamt gibt es schon die ein oder andere Stelle die mir gefällt, aber insgesamt zündet es nicht.
Deshalb wollte ich zumindest mal den Querverweis zu A Perfect Circle checken, denn für die hab ich mir bisher noch keine Zeit genommen. Also Eat The Elephant gestartet und was soll ich sagen - passt! Dann noch ein Song der TalkTalk heißt - was will man mehr.

 

Das aktuelle Magazin

Neueste Beiträge

Oben