Prog Musik - Was hört ihr gerade?

610eoc-v7aL._SL500_.jpg
61Nj9H16DiL._SL500_.jpg

29. September 1972 - Earth Band - Glorified Magnified
 
Bringen wir mal richtig Prog hier ins Forum rein den ich mag

Geddy Lee – Bass, Mini-Moog, Bass-Pedals, Gesang

Alex Lifeson – 6- und 12-saitige E-Gitarren und Akustikgitarren, Synthesizer, Bass-Pedals

Neil Peart – Schlagzeug, Percussions


Rush - La Villa Strangiato
 
Klasse gemacht... bin von drauf reingefallen, puh
Das kannst du nun wirklich nicht wissen. Wenn in Schwarzkittel-Kreisen von KC die Rede ist weiß jeder es geht um die italienischen Electro-Götter. Auf nem Prog-Konzert hab ich mich dann gefragt warum die alle so begeistert von KC reden... und dem Gitarrengefrikkel... (bei KIRLIAN CAMERA sind Gitarren äußerst selten) ...biß ich mitbekam das die CRIMSON meinten :eek::D
 
Das kannst du nun wirklich nicht wissen. Wenn in Schwarzkittel-Kreisen von KC die Rede ist weiß jeder es geht um die italienischen Electro-Götter. Auf nem Prog-Konzert hab ich mich dann gefragt warum die alle so begeistert von KC reden... und dem Gitarrengefrikkel... (bei KIRLIAN CAMERA sind Gitarren äußerst selten) ...biß ich mitbekam das die CRIMSON meinten :eek::D
Na dann warst Du ja genau so unwissend wie ich; so macht's Spaß!
Jetzt simmer widder alle ein Pfund schlauer!
 
Album Nummer 12 der Niederländischen Symphonic Proggies, die aus der Asche der semibekannten Saga entstanden.. Ein 42 Minuten Titel, "Feeding the crocodile", ist wohl eine einmalige Sache gewesen. 3 Titel reichen aber auch aus, um gut 50 Minuten über die Runden zu bringen.
Hörbar bei den bekannten Möglichkeiten.
US-Stars-In-Broad-Daylight.jpg
 

Das aktuelle Magazin

Oben