Prog Musik - Was hört ihr gerade?

A1pcjD+BrLL._SL600_.jpg


Motorpsycho - '22 Ancient Astronauts
 
September 1972 - Family - Bandstand

halbwegs zufrieden, hoffe ich? hier lässt die band doch merklich nach.

ich für mich noch ein gutes album, sogar mit drei top-songs: bolero babe, burlesque und der letzte, top of the hill. it´s only a movie sagt mir dann wirklich nicht mehr zu. vielleicht geb ich dem aber noch eine chance, irgendwann.
 
halbwegs zufrieden, hoffe ich? hier lässt die band doch merklich nach.

ich für mich noch ein gutes album, sogar mit drei top-songs: bolero babe, burlesque und der letzte, top of the hill. it´s only a movie sagt mir dann wirklich nicht mehr zu. vielleicht geb ich dem aber noch eine chance, irgendwann.
Ich find sie noch okay, also alles von Family. Bei Streetwalkers fangen die Probleme an!
 
Zuletzt bearbeitet:
In dem anderen Thread erwähntest du Tabula Rasa. Welche Skandinavier empfiehlst du noch?

ich habe die frage nicht vergessen, keine sorge.

das ist gar nicht so einfach zu beantworten. ich finde einige von denen sehr empfehlenswert, aber unsere geschmäcker unterscheiden sich auch deutlich. deswegen wäre ich mir bei manchen von denen gar nicht soo sicher.

was sind denn so deine favoriten beim krautrock und jazzrock, das würde ich gerne wissen, dann kann ich besser tipps geben. die skandinavier, die ich sehr schätze stehen meistens dem improvisationslastigen früh70er jazzrock nahe, weniger dem funkigen jazzrock der späten 70er, gerade den magst du ja sehr. auch sind da einige folklore-lastige bands dabei, die urig anmuten und durchaus mit dem frühen krautrock vergleichbar sind. daneben gibt es natürlich auch solche, die rocklastiger sind, das sind aber nur manche (von denen, die ich gut kenne).
 
Alice - s/t

Spontan-Entdeckungen bei Bandcamp, jetzt erstmal als Stream.
Gefällt mir bisher aber recht gut!
Von Alain Suzan habe ich noch das 72er Album "Arrêtez le monde"

interessant, dass ihr jetzt mit dieser sehr unbekannten band daherkommt. :)

beide alben stehen hier, seit ca. 5 jahren. der nachfolger a.l.m. ist musikalisch etwas bunter (das cover deutet es auch an) uns insgesamt weniger rockig als das erste, es geht etwas mehr in die symphoprog-richtung. beide mag ich sehr, schade dass es kein drittes mehr gab. starless, besonders das erste carpe diem album empfehle ich dir...

44388862pp.jpg
 

Das aktuelle Magazin

Neueste Beiträge

Oben