Prog Musik - Was hört ihr gerade?

Knarfe1000

Mitglied
<iframe width="949" height="534" src="
" title="YouTube video player" frameborder="0" allow="accelerometer; autoplay; clipboard-write; encrypted-media; gyroscope; picture-in-picture" allowfullscreen></iframe>
 
Guten Morgen,
ich starte den Tag in der progressiven Vergangenheit. Das wohl letzte Album dieser Band aus Frankreich, das soweit meine Infos und meine Französisch reicht, sich mit dem Fall der vielen Eisernen Vorhänge beschäftigt.

Pulsar – Görlitz (1989)
 

Georg

Alter Hase
Nach der "Disco-Party" im "Was hört ihr gerade-Thread" mal ein bisschen was aktuelleres und vorallem anspruchsvollere Musik.
2018 wurden in England die "Lost Crowns"gegründet; ein Avantegardeprog Band mit Canterbury-Einsprengseln, am ehesten vergleichbar mit Softmachine oder auch Daevid Allen, bisschen auch Caravan.
Das bisher einzige Album von 2019 heißt " Every Night Something Happens"
hier "Sound As Colour" :

Let loving her be everything:


und eine Live-Aufnahme von "Housemaid's Knees"



 

Knarfe1000

Mitglied
<iframe width="949" height="534" src="
" title="YouTube video player" frameborder="0" allow="accelerometer; autoplay; clipboard-write; encrypted-media; gyroscope; picture-in-picture" allowfullscreen></iframe>

Die Speerspitze des RetroProg. Hybris ist ein Meisterwerk, 14 / 15.

Mein Favorit ist Kung Bore.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben