Prog Musik - Was hört ihr gerade?

stellar80

Alter Hase
LizZard

Die Franzosen seinerzeit als Support von The Pineapple Thief gesehen, für gut befunden und mal wieder hervorgekramt. Das Album "Shift" vor Ort gekauft... hier nun mal instrumental, sonst mit Gesang:


 
Zuletzt bearbeitet:

nixe

Inventar


Porcupine Tree - '94 Moonloop

Moonloop ist eine EP, die von der britischen Psychedelic Rock- und Progressive Rock-Band Porcupine Tree vor der Veröffentlichung ihres dritten Studioalbums The Sky Moves Sideways veröffentlicht wurde. Es wurde in Großbritannien von Delerium Records auf Vinyl und CD veröffentlicht. Wikipedia (Englisch)
Ursprüngliche Beschreibung aufrufen
Künstler: Porcupine Tree
Erscheinungsdatum: Oktober 1994
Produzent: Steven Wilson
Label: C & S Records
Genres: Progressive Rock, Psychedelic Rock, Space Rock
 

nixe

Inventar


Derek Sherinian - '20 The Phoenix


The Phoenix ist das achte Studioalbum des Keyboarders Derek Sherinian, das am 18. September 2020 veröffentlicht wurde. Es ist Sherinians erstes Solo-Studioalbum seit Oceana, das 2011 veröffentlicht wurde. Wikipedia (Englisch)
Künstler: Derek Sherinian
Erscheinungsdatum: 18. September 2020
Label: InsideOut Music
Genre: Rock
 
Zuletzt bearbeitet:

doombringer

Mitglied


Porcupine Tree - '94 Moonloop

Moonloop ist eine EP, die von der britischen Psychedelic Rock- und Progressive Rock-Band Porcupine Tree vor der Veröffentlichung ihres dritten Studioalbums The Sky Moves Sideways veröffentlicht wurde. Es wurde in Großbritannien von Delerium Records auf Vinyl und CD veröffentlicht. Wikipedia (Englisch)
Ursprüngliche Beschreibung aufrufen
Künstler: Porcupine Tree
Erscheinungsdatum: Oktober 1994
Produzent: Steven Wilson
Label: C & S Records
Genres: Progressive Rock, Psychedelic Rock, Space Rock
Ich wette Du hast die
``Delerium``- Box 91-97 gekauft ?
Ich spiele auch mit dem Gedanken. Hab zwar
(bis auf die ``Moonloop`` ) alles auf CD ,muss
aber sagen das mir die Phase ab der ``Stupid Dream``
besser gefällt.
 

Waldmeister

Alter Hase


Focus - '70 In & Out of Focus
wie findest du denn die kurzen, grossteils vom britischen pop-psych beeinflussten songs?

die brauchten bei mir schon etwas zeit, heute weiss ich das album aber gerade deswegen mehr zu schätzen, es hat dadurch eine facette die den nachfolgern fehlt. ich glaube, sugar island ist mir etwas zu harmlos-poppig, während black beauty dann richtig gut ist und der mescalin-song ist sogar richtig toll und hätte auch länger sein können, aus meiner sicht.
 

Lamneth

Aktives Mitglied
2007 erschien "What We Have Sown" von The Pineapple Thief, bereits 2017 gab es ein Remaster Re-issue. Irgendwie fragwürdig und schon unnötig, gekauft habe ich es natürlich doch. 2 Bonus Tracks gibt es und
ein Alternativ Mix von Well, I Think That's What You Said? Mehr Druck und Transparenz bringen auch einen besseren Klang.
Hier der Monstertrack
The Pineapple Thief - What We Have Sown?
Well, I Think That's What You Said?

You Sign Out (Bonus Track)
Before It Costs Us (Bonus Track)
Die 3 zusätzlichen Songs passen hervorragend zu dem Album, dass eins der besten von The Pineapple Thief ist.
 

Das aktuelle Magazin

Neueste Beiträge

Oben