Pop & Rock aus Asien / Asiatische Musik

Waldmeister

Alter Hase
Äääähhhh.... das könnte dann doch die Büchse der Pandora werden, die du nie wieder zu bekommst... :p
ich habe vor kurzem mal nach schönen fotos einer meiner geschätzten alten bands gesucht. dann musste ich feststellen, dass es da offenbar ein neueres, enorm kommerzielles pop-produkt in asien gibt, das man fast gleich benannt hat. da hab ich nicht schlecht gestaunt. also die meisten suchergebnisse waren diese typen, das war das krasse daran. werd ich natürlich noch nachreichen, einfach zur belustigung. :D
 

Okzitane

Aktives Mitglied
ich habe vor kurzem mal nach schönen fotos einer meiner geschätzten alten bands gesucht. dann musste ich feststellen, dass es da offenbar ein neueres, enorm kommerzielles pop-produkt in asien gibt, das man fast gleich benannt hat. da hab ich nicht schlecht gestaunt. also die meisten suchergebnisse waren diese typen, das war das krasse daran. werd ich natürlich noch nachreichen, einfach zur belustigung. :D
Aus Asien kommen schon ein paar ganz besonders knallige Bands. Der Thread wird uns noch viel Spaß bereiten... und ne Menge gutes Zeug zum Vorschein bringen. :)
 
D

Dandysaurus Rex

Guest
die boris-typen klingen ja in der tat sehr gut! ein user im alten rockzirkus hat die mal erwähnt, lange ist´s her...

push kenne ich dagegen nicht... ;)
Typen? Hat denn die Gitarristin eine exklusive Ausstattung? Bei mir im Heimatdorf gibt's eine laut Besitzerin Sterilisierte Hündin mit Umschnalldildo und eine besonderen Faszination für die Snickers Maschine unseres Hundes.
 
D

Dandysaurus Rex

Guest
Gegen die kannst nix machen. Hat einen Versorgerjob bei der Raika und ihr Mann ließ sie stehen. Jetzt rennt sie jeden Tag 15 Kilometer mit dem Hund und erzählt den Leuten die sonderbarsten Geschichten. Und dem Viech geht's ja richtig gut. Unserem Alphakolos-Retriever. Das Strapon-Schweinchen geht öfters zum Friseur als euer Dandygammler.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Georg

Alter Hase
Minami Deutsch ist eine Krautrockband aus Tokyo, die im Jahr 2014 von Kyotaro Miula gegründet worden ist. Zunächst spielten sie auf den Straßen Tokyos und veröffentlichten dann im September 2015 ihr Debutalbum als LP, Cassette und Download. Im Februar 2017 ist es dann auch von Sulatron-Records auf CD veröffentlicht worden, 2018 gabs die zweite Scheibe "with dim light"; 2019 waren sie live auf dem Freak Valley-Festival,unterstützt werden sie von Manni Neumeier (Guru Guru), der in Japan Kultstatus hat, ich würde mal behaupten, dass er in Japan bekannter ist, als in Deutschland.
Hier das komplette Konzert vom Freak Valley Festival:
 

Georg

Alter Hase
Die psychedelic Rock Band Kikagaku Moyo wurde 2012 in Tokyo gegründet. Bis jetzt gibt es
4 +2 Eps Scheiben, die letzte Scheibe von 2018 rausgebracht und heißt "Masana Temples" Auch hier hat Manni Neumeier seine Finger im Spiel, die CDs werden bei Gurugurubrain veröffentlicht.
 

Waldmeister

Alter Hase
Die psychedelic Rock Band Kikagaku Moyo wurde 2012 in Tokyo gegründet. Bis jetzt gibt es
4 +2 Eps Scheiben, die letzte Scheibe von 2018 rausgebracht und heißt "Masana Temples" Auch hier hat Manni Neumeier seine Finger im Spiel, die CDs werden bei Gurugurubrain veröffentlicht.
die sind ja ordentlich durch die alten sounds beeinflusst, sowas gefällt mir natürlich auch. klingt wirklich sehr gut, schön auch die kontraste zwischen sanften passagen und den freakouts. ich schätze, da wird unser dandy aber mit der zunge schnalzen!
 

Fenimore

Aktives Mitglied
Die psychedelic Rock Band Kikagaku Moyo wurde 2012 in Tokyo gegründet. Bis jetzt gibt es
4 +2 Eps Scheiben, die letzte Scheibe von 2018 rausgebracht und heißt "Masana Temples" Auch hier hat Manni Neumeier seine Finger im Spiel, die CDs werden bei Gurugurubrain veröffentlicht.
Wie immer bei KEXP, hervorragend aufgenommen. Musik 1a.
 

Okzitane

Aktives Mitglied
Im Bereich PostRock kann ich mich noch an diese syrische Band erinnern. Die Jungs sind 2016 bzw. 2013 aus Syrien über den Libanon nach Deutschland geflohen.

KHEBEZ DAWLE (Syrien)

 

Jester.D

Alter Hase
Ich hab eine CD mit Rockmusik aus der Mongolei, die mir mal ein Schüler geschenkt hatte. Muss ich mal wieder rauskramen... uuuuuuuuuuund eine Doppel-CD mit asiatischen Klängen fast aller Art, die ich mal bei zweitausendeins gekauft habe.
 

Waldmeister

Alter Hase
dandy, wie siehts denn mit dir und der grossen flower travellin band aus?

werde die antwort gar nicht abwarten, und sofort ein paar tolle songs reinsetzen. :cool: meine erste japanische band, und schon an die 10 jahre dabei. das war damals etwas ganz besonderes, endlich einen vertreter aus diesem land "aufzunehmen". aber vielleicht kennst du deren zeug ja schon.

https://www.discogs.com/artist/506311-Flower-Travellin-Band



spasms, einer der eindringlichsten progressiven hardrock songs die es gibt...


dieser hier packt mich jedes mal auch sehr...

 

Waldmeister

Alter Hase
bi kyo ran liebe ich besonders. die sind stark von crimsons wetton/cross-phase beeinflusst, durch den japanischen gesang und weitere eigenheiten klingt es dann aber doch anders. es wird viel improvisiert... die ersten studioalben kamen erst anfang der 80er raus, es gibt aber auch älteres material aus den späten 70ern, und zwar live. ich besitze die ersten beiden von 82 und 83.

https://www.discogs.com/artist/1398491-Bi-Kyo-Ran

als erstes ein kleines, intensives instrumental...


dieses gnadenlos groovende stück geht mir jedes mal sehr unter die haut... den gesang fand ich sofort irgendwie gut aber auch gewöhnungsbedürftig. mit der zeit ging das dann immer besser.


hier einer der beiden longtracks des debüts. wunderbare atmosphäre in der ersten hälfte, bevor es dann so ab minute 7 dann wild und rauh wird. das ist übrigens allesamt material des debüts.


ich war aber bereits vor dem hören der musik sehr vom cover angetan...

 

Waldmeister

Alter Hase
Genau, Bi Kyo Ran sind als King Crimson-Coverband gestartet; hier mal ein japanisches "Starless":
ich hoffe ja, irgendwann auch eine dieser frühen liveaufnahmen zu ergattern, die sind leider nicht soo gut verfügbar.

hier noch ein stück vom zweiten album. grossteils atmosphärisch und durch die schönen gesänge sehr fernöstlich geraten, kurz vor 5:00 wird es dann wilder und darauf folgen dann schräge solos und ein längerer bassgroove, der mich jedes mal wahnsinnig macht.

 

Waldmeister

Alter Hase
den herrn mikami kan hab ich vor ein paar wochen ausgegraben. hoho, klingt als wär ich ein leichenschänder. :D es handelt sich um einen sehr produktiven folksänger aus japan. ich hatte auf discogs nach japanischen sachen aus den 70ern gesucht. hier ein album in voller länge, würde es als freak folk bezeichnen, teils ordentlich schräg aber öfters auch einfach schön.

https://www.discogs.com/artist/624129-Mikami-Kan


das artwork finde ich mal wieder toll. wird hoffentlich auch dem afrodandy zusagen. :cool:

 

Das aktuelle Magazin

Neueste Beiträge

Oben