Pop Musik / Pop Rock

Okay, dann höre ich mal im Pop/Rock-Bereich weiter mit einem meiner Lieblingsalben von da:

41-36V2rfjL.jpg

(1982)

- mit dem Superhit "Hey Little Girl" aber auch einigen anderen tollen Songs.

 
Zuletzt bearbeitet:
5141EoXCF9L.jpg

(2012)

Opulente Orchester-Arrangements geben den Pop-Hits von Kylie Minogue einen ganz spezielles Sound-Gewand, was den Songs in fast allen Fällen prächtig steht.

 
Konzerte aus der Elphi sind immer wieder beeindruckend, insbesondere mit Orchester, das Klangerlebnis muss man dort mal live erlebt haben....
Robbie quatscht mir grad zu viel und die Übertragung läuft nun beim Essenmachen im Hintergrund.
 
Zuletzt bearbeitet:

Gast 8

Guest
Jessie Murph - geboren in Nashville, aufgewachsen in Alabama. Der für viele moderne US-Teens übliche Weg: Erst Cheerleaderin, dann über TikTok-Clips eine gewisse Bekanntheit erlangt. So weit, so belanglos. Wäre da nicht Jessies aussergewöhnlich rauchig-kratziger Gesang - mit gerade mal 18 Jahren! Wobei sie ihre Stimme wohldosierter einsetzt als manch erfahrenere Pop-Kollegin.

Ihre Songs schreibt Jessie übrigens selbst, deren Texte sich neben den üblichen persönlichen Erlebnissen wie Beziehungsstress auch mal um die Verlogenheit der sozialen Medien und um Cybermobbing drehen. Aktuell hören sich manche ihrer Lieder etwas gleichförmig an; aber die junge Dame hat noch genug Zeit, um sich weiterzuentwickeln.


Bisher gefällt mir der Song 'Drunk In The Bathtub' von ihr am besten.


 
Zuletzt bearbeitet:
Jetzt kommt es mal wieder knüppeldick. Aber damals war der Song auf jeder Party zu hören.

George Baker Selection
Titel: Una Paloma Blanca
Erscheinungsjahr: 1975

George Baker wird heute 78 Jahre alt.

Das waren Zeiten! Als man in der Disco(oder anderswo) zu Smokie(if you think...), Mud(Oh Boy:eek:), Silver Convention, Penny McLean oder eben George Baker den Tanzbär gab und auf die Gunst der Dorfpomeranzen hoffte.
 
Das waren Zeiten! Als man in der Disco(oder anderswo) zu Smokie(if you think...), Mud(Oh Boy:eek:), Silver Convention, Penny McLean oder eben George Baker den Tanzbär gab und auf die Gunst der Dorfpomeranzen hoffte.
Puuuh, was man da alles für die Dorfpomeranzen auf sich genommen hatte; in "Bananental"(Baunatal) haben sie dann auch noch ständig diesen Barry Write aufgelegt....
Nö, auf unseren Parties war diese Musik ein "No go"
 
Puuuh, was man da alles für die Dorfpomeranzen auf sich genommen hatte; in "Bananental"(Baunatal) haben sie dann auch noch ständig diesen Barry Write aufgelegt....
Nö, auf unseren Parties war diese Musik ein "No go"

grobi als tanzbär mitten im geschehen, georg als grummelbär in der ecke, nette szene in meinem kopf.
default_biggrin.gif


schön bärig, das ganze. ich selbst bin natürlich ebenfalls auf der grummeligen seite.
 
grobi als tanzbär mitten im geschehen, georg als grummelbär in der ecke, nette szene in meinem kopf.
default_biggrin.gif


schön bärig, das ganze. ich selbst bin natürlich ebenfalls auf der grummeligen seite.
:) Genau, zu diesem Dreck habe ich mich überhaupt nicht bewegt; mein Kumpel hatte zu dieser Zeit Schaufensterdekorateur in einem Modehaus gelernt und wollte wahrscheinlich auch mal eine "lebende Schaufensterpuppe" kennen lernen....
 
Ich pack den Song jetzt mal hier rein mit der Frage: Wer kann mir bei ihr mehr empfehlen? Ich finde das Stück hammerstark...
Das ist so diese Form Indie-Pop...jaaa die zündet richtig. (...F*** R'n'R) ;)

FLORENCE + THE MACHINE

 
Ich pack den Song jetzt mal hier rein mit der Frage: Wer kann mir bei ihr mehr empfehlen? Ich finde das Stück hammerstark...
Das ist so diese Form Indie-Pop...jaaa die zündet richtig. (...F*** R'n'R) ;)

FLORENCE + THE MACHINE

Ich verfolge Florence ja schon ziemlich lange. Beim letzten Album bin ich dann ausgestiegen, weil ich die Vorabsongs zu uninteressant fand. Für mich ist sie immer dann am besten, wenn sie wie eine Urgewalt hereinbricht.

 
Und noch ein wenig davon, das Pop richtig geil sein kann, und funktioniert....

DIDO- White Flag


nein @Georg , sieht hat keine Engelsstimme
Die supersympathische Dido finde ich auch ausgesprochen verehrungswürdig. Sie ist ja die Schweter von Rollo Armstrong, der neben diversen Dance-Hits (Felix, OT Quartet) vor allem als Mastermind von Faithless bekannt ist, eine ganz großartige Band, die von Dance über Sould bis TripHop alles kann. Bei eben dieser Kapelle ist Dido ja auch praktisch auf allen Alben als Gastsängerin vertreten. Mit Rollo hat sie aber auch für ihre eigenen Alben immer gerne zusammengearbeitet.

 

Das aktuelle Magazin

Neueste Beiträge

Oben