Plattensammlungen ordnen

Georg

Alter Hase
Ich habe aktuell etwas mehr als 10.000 LPs zu ordnen und zu finden. Bei mir ist alles katalogisiert, in Dateien sowie bei Discogs gespeichert.
Im Regal habe ich eine ganz profane alphabetische Ordnung. Allerdings ordne ich viele Ding immer unter einem Buchstaben. Beispiel: The Beatles steht unter "B" - logisch. Lennon, Mc Cartney, etc. sind Beatles und somit stehen ihre Solowerke ebenfalls unter "B", aber auch die der Wings und so weiter.
Anders z.B.: Steve Winwood steht unter "W". Im ordne ich allerdings Traffic, Spencer Davis Group, etc. unter, also alles unter "W". Auch andere damit im Zusammenhang stehende Künstler, z.B. Jim Capaldi, Dave Mason etc. sind dann bei mir unter "W" zu finden.
Heraus genommen habe ich bestimmte Serien, z.B.: "Golden Hour", "Attention!", "Pop Giants" etc., die ich dann separat gestellt habe.
Blues und Soul-Sachen sind ebenfalls getrennt und deutschsprachige und internationale Interpreten auch. Sampler habe ich in Kisten verpackt, Singles ebenfalls.
Ob dies System gut oder schlecht ist? Weiß nicht, ist auch egal (manchmal überrascht mich das System selbst), ist jetzt so. Hat aber den Vorteil, dass sich nicht jeder so ohne weiteres in meiner Sammlung auskennt. Ich bin also wichtig, zumindest hier, doch so richtig interessiert hat es bislang noch niemanden...;)
Gefällt mir sehr gut, wenn ich allerdings z. B. ein Soul-Fan wäre, fände ich einen Blick in die Kisten nicht ganz so prickelnd... ;)
 

WeepingElf

Aktives Mitglied
Aus "High Fidelity": … DASS ES IN EINER EMOTIONALEN SCHIEFLAGE HILFT, DIE PLATTENSAMMLUNG NEU ZU SORTIEREN – CHRONOLOGISCH ODER AUTOBIOGRAFISCH, NIEMALS ALPHABETISCH!
Ja, die Stelle ist mir auch aufgefallen. (Ein sehr lesenswertes Buch übrigens, gerade für uns "Musik-Geeks"!) Möglichkeiten, eine Plattensammlung zu sortieren, gibt es viele - darum ja dieses Thema, um sich darüber auszutauschen! Zweifellos braucht man um so ausgeklügeltere Systeme, je größer die Sammlung ist. Sonst kommt man bei Neuzugängen oder Aussonderungen ums Umräumen nicht mehr herum. Bei 10.000 Platten wie bei @Andie Arbeit lohnt es sich vielleicht schon, über ein Numerus-currens-System mit Katalog-Datenbank im Computer nachzudenken. Meine ca. 500 CDs sind ja noch überschaubar ;)
 

doombringer

Mitglied
Jeder hat so sein System. Meins ist auch ziemlich schrullig.
Da ich über zwei Meter gross bin ( und das Bücken immer
schwerer fällt.) sind alle meine Lieblings-Acts in Griffhöhe
wenn ich vor den Regalmetern stehe.(ca. 3000 CD's und 4000 DVD's) :eek:
Ab Bauchnabelhöhe geht es chaotischer zu (trotzdem sind alle Acts
mit ihren Alben immer zusammengefasst) Z.B. Santana - alle Alben ;
dann Kraftwerk - alle Alben dann Project Pitchfork -alle Alben usw.
Künstler von denen ich nur ein Album besitze sind in 'nem Extra-Regal.
Dank meines eidetischem Gedächtnis finde ich mich perfekt zurecht.
 

Marifloyd

Inventar
Mein Frank Zappa Bestand, falls Du mal Bedarf hast:

200 Motels
A Token Of His Extreme
AAAFNRAA Birthday Bundle
Absolutely Free
Ahead Of Their Time
Anyway The Wind Blows
Apostrophe (')
Baby Snakes
Beat The Boots III (6 CD Box Set)
Bongo Fury
Broadway The Hard Way
Buffalo
Burnt Weeny Sandwich
Carnegie Hall (4 CD Set)
Cheep Thrills
Chunga's Revenge
Civilization Phaze III
Congress Shall Make No Law
Cruising With Ruben And The Jets
Cuccurrullo Brillo Brullo
Dance Me This
Does Humor Belong In Music ?
Everything Is Healing Nicely
Feeding The Monkies At Ma Maison
Fillmore East - June 1971
Finer Moments
Francesco Zappa
Frank Zappa For President
Frank Zappa Meets The Mothers Of Prevention
Frank Zappa Plays The Music Of Frank Zappa (A Memorial Tribute)
Freak Out!
FZ OZ
Greasy Love Songs
Guitar
Halloween 77 (The Palladium, NYC) (6CD Box Set)
Halloween 81 (6 CD Box Set)
Hammersmith Odeon (3 CD Set)
Have I Offended Someone
Hot Rats
Imaginary Diseases
In New York
Jazz From Hell
Joe's Camouflage
Joe's Corsage
Joe's Domage
Joe's Garage Acts I, II And III
Joe's Menage
Joe's XMASage
Just Another Band From L.A.
Lather
London Symphony Orchestra Vol. 1
London Symphony Orchestra Vol. 2
Lumpy Gravy
Lumpy Money Project-Object
Make A Jazz Noize There
Mothermania
Mystery Disc
One Shot Deal
One Size Fits All
Orchestral Favorites
Over-Night Sensation
OZ
Philly '76
Playground Psychotics
Plays The Music Of Frank Zappa (A Memorial Tribute)
Quaudiophiliac
Road Tapes Venue #1
Road Tapes Venue #2 Finlandia Hall, Helsinki Finland
Roxy & Elsewhere
Roxy By Proxy
Roxy The Movie
Sheik Yerbouti
Ship Arriving Too Late To Save A Drowning Witch
Shut Up 'n Play Yer Guitar (3 CD Box Set)
Sleep Dirt
Son Of Cheep Thrills
Strictly Commercial
Strictly Commercial II
Strictly Commercial III
Strictly Genteel
Studio Tan
The Best Band You Never Heard In Your Life
The Boy Wonder Session Tapes
The Crux Of The Biscuit
The Dub Room Special
The Grand Wazoo
The Hot Rats Sessions (6 CD Box Set)
The Lost Episodes
The Lumpy Money Project Object
The Man From Utopia
The MOFO Project Object 2 CD
The MOFO Project Object 4 CD
The Muffin Man Goes To College (Live)
The Perfect Stranger
The Roxy Performances (7 CD Box Set)
The Yellow Shark
Them Or Us
Thing-Fish
Tinseltown Rebelliion
Trance-Fusion
Trick Or Treat
Uncle Meat
Understanding America
Waka-Jawaka
Wazoo
Weasels Ripped My Flesh
We're Only In It For The Money
You Are What You Is
You Can't Do That On Stage Anymore, Vol. 1
You Can't Do That On Stage Anymore, Vol. 2
You Can't Do That On Stage Anymore, Vol. 3
You Can't Do That On Stage Anymore, Vol. 4
You Can't Do That On Stage Anymore, Vol. 5
You Can't Do That On Stage Anymore, Vol. 6
Zappa In New York
Zapped
Zoot Allures
Kaum zu fassen bzw. zu erfassen. Respekt!
 

Karl

Neues Mitglied
Ich hab meine Alben auch ganz schnöde alphabetisch nach Künstlern sortiert, da dann die einzelnen Titel chronologisch. Sampler kommen nach Genres am Ende, danach Soundtracks, Tribute-Sampler und am Ende Klassik, alles für sich auch wieder alphabetisch sortiert. Boxen und Sonderformate stehen in anderen Regalen, auch für sich dann wieder alphabetisch sortiert.

Ich hab halt keinen Bock, irgendwas lange zu suchen, wenn ich etwas hören möchte, dann will ich es in zehn Sekunden in den Fingern haben. :cool:

Das Einzige, wo's mal länger dauern kann: Wenn mir entfallen ist, dass ein Album ein Sonderformat hat und ich es dann erst mal in den "normalen" Regalen suche ...
 

Sandman

Aktives Mitglied
Meine Platten sind ebenfalls alphabetisch sortiert. Einige wenige Acts stehen zusammen mit ihren Solo-Projekten / Nachfolge-Gedöns etc. zusammen ... also z.B. MOTÖRHEAD beinhaltet dann auch die anderen Lemmy-Sachen (Head Cat etc.) und "Phil Campbell and the Bastard Sons" ... bei den Doors-Platten stehen auch die Solo-Alben von Ray Manzarek und Robbie Krieger.
Eigene Fächer haben bei mir z.B. Hörspiel-Platten (die dann aber wiederum alphabetisch sortiert sind in ihrem Fach) oder auch die ganzen Heavy Metal & Punk-Sampler.
 

Marifloyd

Inventar
Meine Platten sind ebenfalls alphabetisch sortiert. Einige wenige Acts stehen zusammen mit ihren Solo-Projekten / Nachfolge-Gedöns etc. zusammen ... also z.B. MOTÖRHEAD beinhaltet dann auch die anderen Lemmy-Sachen (Head Cat etc.) und "Phil Campbell and the Bastard Sons" ... bei den Doors-Platten stehen auch die Solo-Alben von Ray Manzarek und Robbie Krieger.
Eigene Fächer haben bei mir z.B. Hörspiel-Platten (die dann aber wiederum alphabetisch sortiert sind in ihrem Fach) oder auch die ganzen Heavy Metal & Punk-Sampler.
Sieht total klasse und einladend aus. :)
 

JFK

Aktives Mitglied
Bei mir sind es so 1800 CDs, die ich sturheil nach Alphabet und dann chronologisch geordnet habe. Ein paar Sonderlinge mit anderem Format haben einen separaten Platz. Wie bei @Karl habe ich dann auch manchmal das Problem, dass ich die dann länger suche....

Früher hatte ich zu 99% Hard Rock und Metal, da hatte ich dann Pink Floyd und Loreena McKennitt separat stehen, weil ich Angst vor eventuellen Unverträglichkeiten mit den potentiellen metallischen Nachbarn hatte.
Heute nehme ich darauf keine Rücksicht mehr, da immer mehr unmetallisches reinkommt.

Der Vorteil ist ja, dass ich dann auch bei Musik-Sammler.de quasi einen Katalog habe, weil ich da alles mitpflege. Siehe in meiner Signatur.
 
Zuletzt bearbeitet:

WeepingElf

Aktives Mitglied
Bei mir stehen die DVDs und Blu-Rays separat von den Audio-CDs (mit Ausnahme jener DVDs natürlich, die Audio-CDs beiliegen), weil 1. die Schachteln höher sind und 2. die Scheiben auf einem anderen Gerät abgespielt werden.
 

Georg

Alter Hase
Bei mir stehen die DVDs und Blu-Rays separat von den Audio-CDs (mit Ausnahme jener DVDs natürlich, die Audio-CDs beiliegen), weil 1. die Schachteln höher sind und 2. die Scheiben auf einem anderen Gerät abgespielt werden.
Meine 17 DVDs stehen auch extra, mit Cream-, Eric Clapton- und Rolling Stones-CDs in einem kleinen Schränkchen....
 

Das aktuelle Magazin

Neueste Beiträge

Oben