Peter Gabriel

Marifloyd

Inventar
Ja, es wird Zeit, dass der gute Peter endlich einen eigenen Thread in unserem Forum erhält. Viele von uns mögen seine Musik. Genesis war sicherlich eine wichtige Etappe in seinem Musikerleben, aber mit seinen Soloprojekten steuerte er unglaublich tolle Musik der Prog-Welt bei. Hier könnt Ihr Euch jetzt nach Herzenslust austoben. Ich freue mich schon auf Eure Beiträge.

Beginnen möchte ich mit seinem ersten Album und mit einem traumhaften Song...

 

micha108

Aktives Mitglied
Meine liebsten Alben von PG sind III und IV. Seinerzeit war er für mich das Maß der Dinge :rolleyes:. Eine Stimme mit sofortigem Wiedererkennunswert. In dem Buch vom Armando Gallo hiess es, seine "Vorbilder" im Gesang waren Otis Redding und Roger Chapman.

Hier das Lied, was für mich auf der "So" der Überflieger war, in einer wunderschönen Live-Fassung:

 

micha108

Aktives Mitglied
Eines meiner Lieblingsstücke für alle Zeiten...


...und auf dieser Tour habe ich es dann tatsächlich selbst live erlebt... ich hab geheult wie ein Baby :oops: unglaublich!!!


Einer der größten Künstler unserer Zeit!!!
Immerhin ein Vorteil meines Alters ist ja, dass ich vieles aktuell sehen konnte, so war es ein Erlebnis PG auf seiner ersten Solo-Tour zu sehen, quasi nun Jubiläum, das war am 18.10.1977 in der Sporthalle ... Da ich (natürlich) auch damals immer noch zu Genesis ging, war es interessant, wie unterschiedlich es war. PG - Konzert total abgespeckt, die einzige Verkleidung war die Lederjacke, die er bei der Zugabe bei "Lamb lies down" getragen hat, und Genesis wahrlich pompös, mit beeindruckenden Licht- und Lasereffekten. Bei PG konnte man noch direkt an die Bühne. Auch die Folgetouren haben Spass gemacht - ab "So" bin ich nicht mehr gegangen, liegt aber daran, dass ich so grosse Veranstaltungen nicht mag.

Interessant waren durchaus auch die Vorgruppen, eine war damals Simple Minds, da waren sie noch eher wavig und weniger poppig, wie sie es dann spätestens ab "New Gold Dream" wurden.

Genesis hatt sich dann nach ... and then there were three ... erledigt, PG begleitet mich auch heute noch. ;)
 

passionplayer

Aktives Mitglied
Einen Thread über Peter Gabriel, schön, auch wenn es nichts neues gibt. Aber sage und schreibe 20 YouTube Videos mit ollen Kamellen (wenn auch schmackhafte) seit Donnerstag? Muss das sein? Leider spreche ich das nicht zum ersten Mal an, so ist dieses Forum einfach nur langweilig.
 

nixe

Inventar
Einen Thread über Peter Gabriel, schön, auch wenn es nichts neues gibt. Aber sage und schreibe 20 YouTube Videos mit ollen Kamellen (wenn auch schmackhafte) seit Donnerstag? Muss das sein? Leider spreche ich das nicht zum ersten Mal an, so ist dieses Forum einfach nur langweilig.
Sprich es ruhig an! Das macht nix, wir machen weiter! Was willste sonst machen, alles zu texten, das haben andere schon besser gemacht!
https://de.wikipedia.org/wiki/Peter_Gabriel
http://petergabriel.com/
https://en.wikipedia.org/wiki/Peter_Gabriel
https://www.rollingstone.de/artists/peter-gabriel/
https://www.eventim.de/peter-gabrie...iography&fun=artist&action=biography&kuid=496
& sw & sf, nur videos hat kaum einer drinne!
 

passionplayer

Aktives Mitglied
In einem Forum wird in erster Linie über Themen diskutiert, wenn ich mir viele alte Videos anschauen will, gehe ich doch direkt auf YouTube, alles andere macht doch keinen Sinn. (Außer es ist ein brandneues Video, das noch nicht jeder gesehen hat). Aber okay, jeder so, wie er es möchte.
 

nixe

Inventar
Wenn Du es besser kannst, dann mach doch! Die Diskussion hast Du ja schon begonnen, nur nicht zum Thema, also: Fang an!
 

passionplayer

Aktives Mitglied
Du verstehst es nicht, es geht doch nicht um besser machen. Ein Forum ist ein virtueller Ort zum Ideen und Meinungsaustauschen und sollte nicht zu 80% aus YouTube Videos bestehen. Das war es von meiner Seite, viel Spaß noch und wie du oben schon sagtest: Wir machen weiter. (Wer ist überhaupt wir?)
 

Das aktuelle Magazin

Neueste Beiträge

Oben