Paul McCartney / Wings

Marifloyd

Inventar
Paul McCartney war einer der vier Pilzköpfe aus Liverpool. Aber das Ende der Beatles bedeutete nicht das Ende der Karriere von Paul. Wer war besser, Lennon oder McCartney? Diese Frage stellt sich für mich nicht. Alle vier Beatles waren wichtig, aber Lennon und McCartney schrieben halt die meisten Songs der Beatles. Ich mag einfach ihre Musik.
Es freut mich, dass nun im "eclipsed" Rock Buch 4 ein Kapitel Paul McCartney gewidmet wird. Er hat es allemal verdient. Paul McCartney ist in vielen Genres der Musik zu finden. Pop, Rock, Jazz und Klassik. In diesem Thread besteht nun die Möglichkeit sich mit Paul gebündelt zu befassen.
 

Marifloyd

Inventar
Beginnen möchte ich mit dem sehr abwechslungsreichen und interessanten Longtrack "Rinse The Raindrop". Diesen Song mag ich sehr und habe ihn hier bereits mehrmals ins Forum gesetzt. Er stammt vom Album "Driving Rain". Es erschien 2001 und ist das 13. Soloalbum von McCartney.

 

Marifloyd

Inventar
Weiter geht es mit dem sehr bekannten "Live And Let Die" von den Wings.

"Live and Let Die (englisch für ‚leben und sterben lassen‘) ist das Titelstück des gleichnamigen James-Bond-Films. Es wurde von Linda und Paul McCartney geschrieben und von Paul McCartneys Gruppe Wings aufgenommen. Das Lied wurde im Juni 1973 als Single mit der B-Seite I Lie Around veröffentlicht. Das Stück erreichte Platz 2 der Billboard 200 und Platz 9 der UK Top 40.[1] Neben vielen anderen Künstlern wurde das Lied 1991 von Guns n’ Roses gecovert.
Das Stück entstand in Zusammenarbeit mit dem früheren Beatles-Produzenten George Martin, der das Stück produzierte und die orchestralen Einsätze arrangierte. "

Wikipedia




Live And Let Die (Übersetzung)


als du noch jung warst
und dein herz ein noch offenes buch war

du sagtest für gewöhnlich, "leben und leben lassen"
(du weißt du machtest es, du weißt du machtest es, du weißt du machtest es)
aber diese sich ständig ändernde welt in der wir leben
bringt dich zum einlenken und weinen

sage, leben und sterben lassen
leben und sterben lassen
leben und sterben lassen
leben und sterben lassen

was bedeutet es für dich,
wenn du einen job bekommst, du musst ihn gut machen
du musst die gefährten in die hölle schicken

du sagtest für gewöhnlich, "leben und leben lassen"
(du weißt du machtest es, du weißt du machtest es, du weißt du machtest es)
aber diese sich ständig ändernde welt in der wir leben
bringt dich zum einlenken und weinen

sage, leben und sterben lassen
leben und sterben lassen
leben und sterben lassen
leben und sterben lassen
 

Marifloyd

Inventar
Meine erste LP der Wings erhielt ich 1973 zu Weihnachten von meinen Eltern. (Hatte ich mir aber vom Christkind gewünscht.;)). "Band On The Run" ist für mich ein Album mit vielen schönen Erinnerungen und ich habe es noch in weiteren Fassungen als CD. U.a. ist auch die "The Alternate Band On The Run" ist dabei. Hier also Jet...

 

Marifloyd

Inventar
Paul hat im Jahr 2018 ein, für mich, sehr gutes Alterswerk herausgebracht. "Dispite Repeated Warnings" ist ein kleiner Longtrack und ähnlich abwechslungsreich aufgebaut wie "Band On The Run". Für mich allererste Sahne...

 

Marifloyd

Inventar
1989 erschien das Album "Flowers In The Dirt". Hierbei wurde Paul von bekannten Musikern begleitet. So waren u.a. David Gilmour und Elvis Castello dabei. 1988 stieß Robbie McIntosh zu McCartney und wirkte an zwei Studioalben und drei Livealben mit. Aber McIntosh war auch durch seine Mitgliedschaft bei den "Pretenders" bekannt. Heute wird er 62 Jahre alt. Deshalb...


 

soylent_gelb

Mitglied
Schau ich mir jetzt mal in Hannover an. Auch wenn ich sagen muss, dass fast 400 € für nen guten Platz schon ganz schön heftig ist!!! Aber irgendwo ganz hinten sitzen oder stehn ist ja auch doof... Hatte erst Innenraum unbestuhlt ausgewählt und erst später geschnallt, dass das hinter den Sitzplätzen ist... Also, ich hab dann nen 100 €-Stehplatz übrig, falls den noch jemand mag: PN. :)
 

Marifloyd

Inventar
Am 30. April 1973, also vor 47 Jahren, erschien das zweite Studio Album von Paul McCartney & Wings. Es beinhaltet durchaus interessante Songs. Hier der Instrumental Song "Loup (1st Indian On The Moon)"...

 

Jester.D

Aktives Mitglied
Die LP hatte ich damals kurzzeitig. Ich war nicht so begeistert. Seitdem habe ich die Platte nie wieder gehört.
 

DerGrobeWestfale

Aktives Mitglied
Paul McCartney/Wings und ich. Ein wechselhaftes Verhältnis. Nach dem Schock den "Mary had a little lamb" auslöste, der BBC Bann "Give Ireland back to the Irish", danach eine Strecke gutes bis sehr gutes, ab "Back to the egg" habe ich dann Macca vernachlässigt, schalte bei "Ebony and Ivory" immer sofort um, finde das aktuelle Album gar nicht mal so schlecht, kurz und schön, Fanboy bin ich nicht, nur ab und an Gelegenheitshörer.
Den meisten dürfte die deutsche Version von "Give Ireland back to the Irish" bekannt sein?
Falls nicht, die hat ein recht unbekannter Sänger namens Marius Müller Westernhagen verbrochen. "Gebt Bayern zurück an die Bayern".
 

soylent_gelb

Mitglied
Fürs Hannover-Konzert ist gar kein Ersatztermin geplant. Kohle kam zurück. Insofern ganz gut. War ja schweineteuer. Irgendwie aber auch schade. :)
 

DerGrobeWestfale

Aktives Mitglied
Es steht ausser Frage das Paul McCartney in der Reihenfolge der Fab 4 die Nummer eins ist. John Lennon wurde In der Post-Beatles Zeit vielfach überbewertet(meiner Meinung nach), George Harrison hatte mit "All things must pass" seinen kreativen Höhepunkt. Ringo Starr konnte mit einigen Titeln Achtungserfolge erzielen, war ansonsten irgendwie nur da.
 
Zuletzt bearbeitet:

Marifloyd

Inventar
Linda McCartney war nicht "nur" die Frau an Paul McCartney's Seite. Sie war auch Mitglied der Wings und eine anerkannte Fotografin. Heute wäre sie 79 Jahre alt geworden.


 

Das aktuelle Magazin

Neueste Beiträge

Oben