Oldies

Steve Marriott war ein ganz Großer
Humble Pie Performance Rockin' The Fillmore
I Don't Need No Doctor
Ich glaube, es ist mein Lieblingssong von Humble Pie!
Wer gibt mir eine exakte Übersetzung dieser dopelten Verneinung?
Meine Vorschläge wären: "Ich brauche keinen Kurfuscher, Quacksalber, Wunderheiler", also "No-Doctor" als Synonym für einen nicht zugelassenen Arzt..
oder, frei übersetzt, "Nein, ich brauche wirklich keinen Arzt"
 
Zuletzt bearbeitet:
Noch ein Knaller
Small Faces - I Feel Much Better
Einfach Extra Klasse
Small Faces - Tin Soldier

ja, zwei grossartige songs. dabei wird i feel much better sonst selten genannt, viel zu selten. finde den gesamten aufbau dieser nummer herrlich, da steckt viel melodie, feeling und hingabe drin. und dann noch der etwas unerwartete hardrock-ausbruch gegen ende.

hab jetzt einen noch weniger bekannten von ihnen rausgesucht, den ich ähnlich toll finde.
bubble ist überhaupt eines der besten beispiele für rauhen, mitreissenden r&b.

 
Ich glaube, es ist mein Lieblingssong von Humple Pie!
Wer gibt mir eine exakte Übersetzung dieser dopelten Verneinung?
Meine Vorschläge wären: "Ich brauche keinen Kurfuscher, Quacksalber, Wunderheiler", also "No-Doctor" als Synonym für einen nicht zugelassenen Arzt..
oder, frei übersetzt, "Nein, ich brauche wirklich keinen Arzt"
Muss nachher mal den kompletten Text lesen.
 
Ich glaube, es ist mein Lieblingssong von Humple Pie!
Wer gibt mir eine exakte Übersetzung dieser dopelten Verneinung?
Meine Vorschläge wären: "Ich brauche keinen Kurfuscher, Quacksalber, Wunderheiler", also "No-Doctor" als Synonym für einen nicht zugelassenen Arzt..
oder, frei übersetzt, "Nein, ich brauche wirklich keinen Arzt"

in die doppelte verneinung würde ich jetzt nicht zuviel reininterpretieren... würde auch sagen, dass das im englischen gefühlt öfter vorkommt, aber nicht mit der intention, dass sich die beiden wörter dann neutralisieren sollen. eher so als umgangssprachliche unterstreichung bzw. verstärkung der verneinung.

vielleicht schlüpft ja grobi schnell in seinen schott... äh... kilt und teilt uns mit, ob er das bestätigen kann.

ich kenne den song in erster linie durch die new riders of the purple sage, eine band die mit den grateful dead personell verwandt war. ein paar alben habe ich hier.

ist eh aus den frühen 70ern, passt somit auch hier rein.

 
Soweit ich mich erinnern kann, ist eine doppelte Verneinung im Englisch eine Verstärkung, also so in etwa wie "ich brauche absolut keinen Doktor" oder "ich brauche wirklich keinen Doktor".
War so kurz vorm Abitur mal dran.
Wir haben ja auch doppelte Verneinungen wie zB "es war nicht uninteressant".
 
Ich glaube, es ist mein Lieblingssong von Humple Pie!
Wer gibt mir eine exakte Übersetzung dieser dopelten Verneinung?
Meine Vorschläge wären: "Ich brauche keinen Kurfuscher, Quacksalber, Wunderheiler", also "No-Doctor" als Synonym für einen nicht zugelassenen Arzt..
oder, frei übersetzt, "Nein, ich brauche wirklich keinen Arzt"
Die Kernaussage ist die, dass kein Arzt helfen kann, jede noch so gute Medizin sinnlos ist, weil
Yes I do, all I need is my baby
You don't know I'm in misery
 

Das aktuelle Magazin

Neueste Beiträge

Oben