Ohrwürmer - tierisch gut oder get the fuck out of my head!!!

stellar80

Alter Hase
Ich habe immer wieder Phasen, in denen ich schon morgens mit einem Song im Ohr aufwache... oder ich höre Musik und bekomme einen bestimmten Track dann den ganzen Tag einfach nicht mehr aus dem Kopf. Oder es ergeht mir so wie heute (siehe unten). Ich habe mal gelesen, dass es hilft, den entsprechneden Song dann nochmal in Gänze zu hören.
Hier habt ihr also die Möglichkeit eure aktuellen Ohrwürmer zu hören und mitzuteilen... und euch einen neuen zuzulegen ;) Ich wünsche fröhlischen Orhwurm-Tausch!

Ich habe heute das erste Mal "Middleville" von Long Distance Calling gehört und mich den ganzen Tag gefragt, an was zur Hölle mich der Song erinnert... bis es mir eben wie Schuppen von den Ohren... ähm Augen fiel! Und seitdem habe ich folgenden Ohrwurm:

Pearl Jam - Even Flow
 
Zuletzt bearbeitet:

Jan

Aktives Mitglied
Ein kleines Echo vom "Nordschweizer" zwischen den Tälern und Bergen der Tränen *keuch* und einen schweisstreibenden Trip an die Adria... geht mir dieser Track nicht mehr aus dem Ohr. Ich spickel' immer mal wieder hier rein und der @DerGrobeWestfale hat mich auf diesen russischen Trip mitgenommen... allerdings schwierig, da an was ranzukommen. Dieses Lied hat alles... definitiv alles!

 

DerGrobeWestfale

Aktives Mitglied
Ein kleines Echo vom "Nordschweizer" zwischen den Tälern und Bergen der Tränen *keuch* und einen schweisstreibenden Trip an die Adria... geht mir dieser Track nicht mehr aus dem Ohr. Ich spickel' immer mal wieder hier rein und der @DerGrobeWestfale hat mich auf diesen russischen Trip mitgenommen... allerdings schwierig, da an was ranzukommen. Dieses Lied hat alles... definitiv alles!

Versuchs über Bandcamp oder Deezer/Spotify. Für lau geht immer! Ansonsten freut es mich das dich die Band aus dem Land des Permafrosts auch überzeugen konnte.
 
  • Like
Reaktionen: Jan

Fenimore

Aktives Mitglied
Ein kleines Echo vom "Nordschweizer" zwischen den Tälern und Bergen der Tränen *keuch* und einen schweisstreibenden Trip an die Adria... geht mir dieser Track nicht mehr aus dem Ohr. Ich spickel' immer mal wieder hier rein und der @DerGrobeWestfale hat mich auf diesen russischen Trip mitgenommen... allerdings schwierig, da an was ranzukommen. Dieses Lied hat alles... definitiv alles!

wärst du nur statt an die Adria nach Murmansk gefahren.
 

Music is Live

Aktives Mitglied
wärst du nur statt an die Adria nach Murmansk gefahren.
jaaa.... wärst du mal...
dann hättest du einen Impfstoff dazu bekommen.....
zwar ungestestet, doch wer will sich schon über ein paar rote Sterne in den Augen aufregen.... :rolleyes: ;)

anscheinend wurde hier mit diesem Thread eine Zooabteilung eröffnet.....
Ohrwürmer und Schinkenbrötchen zum verfuttern an diese....
dabei haben Ohrwürmer auch die schlechte Angewohnheit, auch im Ohr zu bleiben, wenn man sie gar nicht mehr will.... :mad:
neben diesen ungewollten Ohrwürmern entwickeln sich auch persönliche Ohrwürmer....
so gab es im Laufe der Jahrzehnten immer wieder welche.... die für mich heute auch noch reizvoll sind.... auch wenn ich die Musik selten höre....

ich kann mich noch an meinen ersten persönlichen Ohrwurm erinnern.... von meiner ersten selbst erworbenen LP..... DoLP.... -> Kiss Alive
der Heavy Groove von Parasite traf mich damals so derbe, dass ich die simple Melodie nie vergass....

 

Music is Live

Aktives Mitglied
neben diesen leicht absteits stehenden Songs gab es im New Wave natürlich auch ein paar Hits, die sich zu Ohrwürmern entwickelten.... ob man wollte oder nicht....

schön fand ich da noch...

Talk Talk - Such a Shame

Ultravox - The Voice

Human League - Being Boild
(2. Version, mit den fetten Keyboards)

Tears for Fears
- Shout


und noch ein Exot aus der damaligen, kurzzeitig verwirrten Zeit... :D:rolleyes:
war in der damaligen Szene ein großer, beliebter Song... alle rannten auf die Tanzfläche.... :D
Kissing the Pink - Last Film
 

Music is Live

Aktives Mitglied
und es gab die Ohrwürmer, die man gar nicht möchte, die jedoch bleiben...

u.a.
Simple Minds - Don´t You (forget about me)
alle andere mag ich ja, doch hiermit haben sie sich die Taschen gefüllt.... auf Kosten meines Ohrs....
muss jedoch gestehen, die Maxisingle holte ich mir doch auch... o_O

ganz schlimm fand ich
Duran Duran - Wild Boys
man hörte diesden fast täglich im Radio und meine damalige Freundin fand den auch so toll... :mad:o_O
das Rio - Album ist ja heute noch hörbar für mich, doch deren spätere Musik war nur noch schrecklich, genauso wie bei Human League.... :(

und noch schlimmer war doch eindeutig
Boy George mit seinem Culture Club - Do you Really Want to Hurt Me

noch zwei ungeliebte Ohrwürmer waren
ABC - The Look of Love

und Spandau Ballet - Gold


und jetzt ist Schluss mit der kleinen HorroShow hier.... o_Oo_O
 

Lamneth

Aktives Mitglied
Seit über 40 Jahren "verfolgt" mich bereits "The Logical Song" von Supertramp, irgendwie ist er immer präsent. "When I was young, I seemed that life was so wunderful, a miracal, oh it was beautiful, magical. Ein Text, der sich in mein Gehirn gebrannt hat.
Dabei gehört er eigentlich nicht mal zu meinen Favoriten von Supertramp, da höre ich doch Hide In Your Shell, Fools Overture, School, Rudy, oder Waiting So Long viel lieber. Dennoch: Der Ohrwurm schlechthin.
 

Lamneth

Aktives Mitglied
ein späterer Ohrwurm war eindeutig..

ich war "geheilt" vom New Wave... der Weg ging back to the Roots...

Russ Ballard - Voices
Yep, bleibt gut im Ohr hängen. Ich mag Russ Ballard sehr, nach Peter Gabriel ist er mein Lieblingssolokünstler. Bei ihm ist "Dream On" mein Ohrwurm.
Klebt auch nachhaltig im Ohr fest.
 

Das aktuelle Magazin

Neueste Beiträge

Oben